Unsere Artikel sind vielfältig kategorisiert – nutzen sie z.B. die Auflistung der populärsten Tags in der rechten Seitenleiste, oder besuchen sie die Tag-Seite. Außerdem können sie über Rubriken, Genres und Orte navigieren.

Alle Artikel kategorisiert unter »Leipzig«

«Bach 333» - Neue Gesamtausgabe des großen Barockkomponisten

18.09.18 (dpa) -
Berlin - 333 Jahre nach der Geburt von Johann Sebastian Bach erscheint das Gesamtwerk des großen deutschen Komponisten in einer umfassenden Neuausgabe. Auf 222 CDs sind Aufführungen von mehr als 750 namhaften Interpreten und Ensembles versammelt, jede erhaltene Note von Bach sei zu hören, teilten die Plattenfirmen Deutsche Grammophon und Decca am Dienstag mit.

Pianist Philipp Rumsch erhält Leipziger Jazz-Nachwuchspreis

18.09.18 (dpa) -
Leipzig - Der Pianist und Komponist Philipp Rumsch erhält den mit 6500 Euro dotierten Jazz-Nachwuchspreis der Stadt Leipzig. Rumsch (Jahrgang 1994) überschreite vermeintliche Stilgrenzen und fusioniere Einflüsse aus Ambient, Minimal Music und Pop, begründete die Fachjury nach Mitteilung der Stadt vom Dienstag die Wahl.

Sachsens Kunstministerin Eva-Maria Stange lobt Konzerte für friedliches Miteinander

14.09.18 (dpa) -
Sachsens Kunstministerin Eva-Maria Stange (SPD) hat dem Leipziger Gewandhausorchester und der Dresdner Staatskapelle für die Initiative zu gemeinsamen Konzerten für ein friedliches Miteinander gedankt. „Sie setzen damit ein Zeichen weit über die Grenzen des Freistaates hinaus, dass die Mehrheit der Menschen und dass die Künstler gewaltfrei, tolerant und kulturvoll zusammenleben möchten“, teilte sie am Freitag in Dresden mit. Sachsen als Kulturland wäre ohne die Einflüsse aus aller Welt und die Impulse internationalen Austauschs arm.

Nach der Veranstaltung ist vor der Veranstaltung

14.09.18 (Carmen M. Thiel) -
Wie können wir uns als Angehörige einer Musikhochschule produktiv und sinnvoll mit einem Thema auseinandersetzen, bei dem im Musikbetrieb aktuell die Emotionen hochschlagen und in den Medien immer wieder neue Fälle von Machtmissbrauch und sexualisierter Diskriminierung bekannt werden? Es gibt offensichtlich Gesprächsbedarf. Ein Bericht und eine Handlungsempfehlung zu einem sensiblen Thema.

Fröhliches Museum: Ein Plädoyer für Natschinski & Co. – „Mein Freund Bunbury“ an der Musikalischen Komödie Leipzig

10.09.18 (Roland H. Dippel) -
Etwas ist anders bei der Wiederaufnahme von Karl Zugowskis Inszenierung von „Mein Freund Bunbury“ an diesem Sonntag-Nachmittag, der andernorts „Tag des offenen Denkmals“ ist. Sie sind alle da in der Musikalischen Komödie Leipzig: Chefdirigent Roland Seiffarth i. R., der sich vor 1989 bei DDR-Musicals gerne gedrückt hatte, sein Amtsnachfolger Stefan Klingele und auch die Choreografin und Intendantin i. R. Monika Geppert, die so viele Stücke von Gerhard Kneifel und anderen mit ihrer wunderbar szeneaffinen Kompanie geprägt hatte. Nur einer fehlte diesmal: Gerd Natschinski, der Komponist selbst.

Gewandhausorchester und Staatskapelle gegen Fremdenfeindlichkeit

10.09.18 (dpa) -
Das Gewandhausorchester Leipzig und die Staatskapelle Dresden geben gemeinsame Konzerte für ein friedliches Miteinander. Damit reagieren die beiden großen sächsischen Orchester auf eine Entwicklung, die die Musiker „mit großer Sorge“ beobachten, wie sie am Montag mitteilten: „Die zunehmende Intoleranz und Aggression gegenüber anders aussehenden oder anders denkenden Menschen.“

Erfolgreicher MDR-Musiksommer – 16.000 Besucher bei 48 Konzerten

03.09.18 (dpa) -
Nach neun Wochen und 48 Konzerten in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen hat der MDR ein positives Fazit seines Musiksommers gezogen. Bei der 27. Auflage kamen 16.000 Besucher, mehr als im Vorjahr, wie der MDR am Montag in Leipzig mitteilte.

Thomanerchor will mehr Nachwuchs außerhalb Leipzigs gewinnen

23.08.18 (dpa) -
Leipzig. Der Thomanerchor will verstärkt um Nachwuchs außerhalb Leipzigs werben. „Kinder von auswärts haben einen anderen Blick auf Leipzig, das belebt den Chor ungemein“, sagte Thomaskantor Gotthold Schwarz am Donnerstag. Die beste Werbung seien aus seiner Sicht Konzerte in der Region.

Leipzig: Gewandhausorchester startet mit Yo-Yo Ma in neue Saison

23.08.18 (dpa) -
Mit dem Großen Konzert unter der Leitung von Andris Nelsons startet das Gewandhausorchester zu Leipzig am 31. August 2018 in die neue Saison. Gleich zu Beginn der 238. Spielzeit soll zudem der amerikanische Cellist Yo-Yo Ma in der Nikolaikirche auftreten, teilte ein Sprecher am Donnerstag mit. Außerdem wird das Boston Symphony Orchestra zu Gast sein.

Quietsch. Ächz. Schnauf. Hechel. – Guns’n Roses in Leipzig

20.08.18 (Sven Ferchow) -
Selbstverständlich wäre ein Einfaches, das Guns’n Roses Konzert in Leipzig ebenso zu zerlegen, wie alle anderen Konzerte in Deutschland während der „Not in this Lifetime“-Tour, die bis zum 7. Juli 2018 relativ trocken besprochen wurden. Und nichts wäre tatsächlich einfacher als dies zu tun. Insbesondere wenn man Zeuge der legendären Guns’n Roses Konzerte am 20. Juni 1992 in Würzburg oder am 26. Juni 1993 in München während der noch legendäreren „Use your Illusion“-Tour war. Beide Konzerte fanden damals auf dem – im Rückblick – Zenit ihres Schaffens statt.
Inhalt abgleichen