Unsere Artikel sind vielfältig kategorisiert – nutzen sie z.B. die Auflistung der populärsten Tags in der rechten Seitenleiste, oder besuchen sie die Tag-Seite. Außerdem können sie über Rubriken, Genres und Orte navigieren.

Alle Artikel kategorisiert unter »Leipzig«

Bachfest Leipzig mit Länderschwerpunkt Finnland

18.03.17 (dpa, PM) -
Leipzig - Das Bachfest in Leipzig widmet sich in diesem Jahr der Republik Finnland. Zum Programm des Festivals vom 9. bis 18. Juni zählt ein Auftritt des ältesten finnischen Knabenchores Cantores Minores aus Helsinki, wie das Bach-Archiv am Freitag in Leipzig mitteilte. Außerdem vereine eine Akademie Jugendchöre aus beiden Nationen.

Pianist Lang Lang sagt Auftritt bei Buchmesse ab

18.03.17 (dpa) -
Leipzig - Der chinesische Starpianist Lang Lang muss seinen Besuch auf der Leipziger Buchmesse wegen einer schweren Grippe absagen. Ursprünglich wollte er dort anlässlich des zweiten Musiklehrertages die Reihe «Mastering the Piano mit Lang Lang» vorstellen, wie die Leipziger Messegesellschaft am Freitag mitteilte.

Jazznachwuchs trifft sich in Leipzig - Festival beginnt

17.03.17 (dpa) -
Leipzig - Bands aus ganz Deutschland und der Ukraine geben ab Freitag den Ton beim 8. Kinderjazzfestival in Leipzig an. An drei Tagen improvisieren die Jungen und Mädchen auf der Bühne und können auch Gleichgesinnte bei Jam-Sessions und Workshops kennenlernen, wie der Veranstalter «Kids Jazz L.E.» mitteilte.

nmz/ConBrio auf der Leipziger Buchmesse 2017: Leipziger Zwiegespräche

16.03.17 (nmz-red) -
Die ConBrio Verlagsgesellschaft und der Deutsche Kulturrat sind in diesem Jahr erstmals auf der Buchmesse in Leipzig vertreten. Wir stellen dort die von den beiden Häusern herausgegebenen Bücher und Zeitungen, insbesondere die Zeitschriften neue musikzeitung sowie Politik & Kultur vor und möchten mit Ihnen ins Gespräch kommen.

Christfried Brödel als Vorsitzender der Bachgesellschaft bestätigt

15.03.17 (dpa) -
Leipzig - Der Kirchenmusiker Christfried Brödel bleibt Vorsitzender der Neuen Bachgesellschaft Leipzig. Das Direktorium habe den 69-Jährigen auf seiner Sitzung in Eisenach einstimmig für die nächste Wahlperiode von drei Jahren bestätigt, teilte die Gesellschaft in Leipzig mit.

Neuer Kappellmeister und 275. Geburtstag beim Gewandhaus Leipzig

14.03.17 (dpa) -
Leipzig - Die Amtseinführung des neuen Kapellmeisters Andris Nelsons und der 275. Geburtstag des Leipziger Gewandhauses prägen dessen Konzertsaison 2017/2018. Er freue sich sehr darauf, mit dem Orchester zusammenzuarbeiten, sagte Nelsons am Montag in Leipzig bei der Vorstellung des Programmes. «Ich will auf Traditionen aufbauen und Impulse für Neues geben», so der 38 Jahre alte Lette.

Klassiknachwuchs beim Deutschen Musikwettbewerb in Leipzig gekürt

12.03.17 (dpa) -
Oboist Juri Schmahl (Hannover), Hornist Tillmann Höfs (Berlin) und Komponist Steven Heelein (Regensburg/Bayreuth) sind die Gewinner des 43. Deutschen Musikwettbewerbs. Sie wurden beim Abschlusskonzert am Samstagabend im Leipziger Gewandhaus gekürt, wie der Deutsche Musikrat am Sonntag mitteilte. Zum Programm gehörte die Uraufführung von Heeleins Werk „Syrix“ durch einige Ausgezeichnete und die Staatskapelle Halle. 14 Solisten und drei Ensembles erhalten Stipendien, werden in die Bundesauswahl Konzerte Junger Künstler aufgenommen und durch Vermittlung von bis zu 40 Konzerten pro Jahr und die Produktion einer Debüt-CD gefördert.

Tönend bewegte Formen und ihr Markt

07.03.17 (Andreas Kolb) -
Die ConBrio Verlagsgesellschaft und der Deutsche Kulturrat sind in diesem Jahr erstmals auf der Buchmesse in Leipzig vertreten. Sie stellen dort die von den beiden Häusern herausgegebenen Bücher und Zeitungen, insbesondere die Zeitschriften Politik & Kultur sowie die neue musikzeitung vor. Am Stand A212 in Halle 4 sollen täglich kurze „Leipziger Zwiegespräche“ mit Vertretern aus Politik, Kultur und Verbänden sowie mit Künstlerinnen und Künstlern stattfinden. Zugesagt haben neben anderen bereits Sebastian Krumbiegel, Nina George, Regine Möbius und Alexander Skipis. Ins Gespräch kommen wollte die Redaktion der nmz aber auch mit der Messeleitung selbst, denn ein Spezifikum der Buchmesse Leipzig ist es seit vielen Jahren, Musikverlage zu präsentieren und damit Musikschullehrer, Schulmusiker und alle Musikinteressierten anzusprechen. nmz-Chefredakteur Andreas Kolb unterhielt sich mit dem Messechef Oliver Zille.

Qualifikationsstelle für Musikpädagogik/-didaktik mit Lehrverpflichtung (0,5 VZÄ/ E 13 TV-L)

An der Hochschule für Musik und Theater „Felix Mendelssohn Bartholdy“ Leipzig ist
in der Fakultät III, im Institut für Musikpädagogik, zum nächstmöglichen Termin folgende
Stelle zu besetzen:

Qualifikationsstelle für Musikpädagogik/-didaktik mit Lehrverpflichtung
(0,5 VZÄ / E 13 TV-L)

Kategorisiert unter

Den Wald gibt es schon wieder nicht – Webers „Der Freischütz“ an der Leipziger Oper

05.03.17 (Roland H. Dippel) -
Die letzte Produktion von Webers „Der Freischütz“ an der Oper Leipzig hatte wenig Glück, bemängelt wurden an der Inszenierung von Guy Joosten zu viel „Schlachthaus“ und „Rotlichtmilieu“. Für die Neuproduktion verspricht die Oper Leipzig jetzt Naturromantik, Liebesromantik, Schauerromantik – versetzt ist dieser Prüfstein der Musiktheater-Regie von „kurz nach Beendigung des dreißigjährigen Kriegs“ beim Textdichter Friedrich Kind in das Jahr 1919, nach dem ersten Weltkrieg. Christian von Götz, mehrfach von der Zeitschrift „Opernwelt“ für Auszeichnungen nominiert, nennt als ihn umtreibende Zentralaspekte „Hexensabbat“, „Teufelspakt als Phantasieprodukt“ und „Dreieckverhältnis“.
Inhalt abgleichen