Theater Neustrelitz verlängert Opern-Erlebnis «Der Kaiser von Atlantis» online


29.11.21 -
Neustrelitz - Das Theater in Neustrelitz (Mecklenburgische Seenplatte) hat wegen der monatelangen Corona-Einschränkungen die Laufzeit der Oper «Der Kaiser von Atlantis» per Internet verlängert. Wie eine Theatersprecherin am Montag sagte, ist die Oper von Viktor Ullmann (1898-1944) ab sofort im Onlinestream erlebbar.
29.11.2021 - Von dpa, KIZ

Damit sollen bis Ende Dezember auch alle diejenigen das Stück sehen und hören können, die es wegen der coronabedingten Aufführungspausen und Besucherbeschränkungen nicht im Theater erleben konnten. Die Inszenierung leitete Intendant Sven Müller.

Ullmann hatte «Der Kaiser von Atlantis» 1943 und 1944 im Konzentrationslager Theresienstadt geschrieben. Der Komponist wurde 1944 im KZ Auschwitz umgebracht. In der visionären Oper philosophieren der Tod und ein Harlekin  über die Welt. Im Kern geht es um ein humanes Miteinander und um das Fortbestehen der Menschheit. Die Oper war 1975 in Amsterdam uraufgeführt und am 23. Mai 1995 in Theresienstadt gespielt worden.

Die Theater und Orchester GmbH Neubrandenburg/Neustrelitz hatte das Stück seit der Spielzeit 2020/21 im Programm. Seither konnten Theateraufführungen - speziell mit größeren Besetzungen - aufgrund der Corona-Pandemie nur wenige Male stattfinden. Die GmbH ist mit rund 200 Beschäftigten einer von vier großen Theater- und Orchesterstandorten im Nordosten.

 

Das könnte Sie auch interessieren: