Unsere Artikel sind vielfältig kategorisiert – nutzen sie z.B. die Auflistung der populärsten Tags in der rechten Seitenleiste, oder besuchen sie die Tag-Seite. Außerdem können sie über Rubriken, Genres und Orte navigieren.

Alle Artikel kategorisiert unter »Brandenburg«

Berlin/Brandenburg: Sonderinvestitionsprogramm für Kulturgüter unterzeichnet

Potsdam - Ein Sonderinvestitionsprogramm in Höhe von 155 Millionen Euro zur Rettung bedeutender Kulturgüter der Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg ist gestern besiegelt worden. Im Potsdamer Neuen Palais unterzeichneten Kulturstaatsminister Bernd Neumann (CDU), Brandenburgs Ministerpräsident Matthias Platzeck und Berlins Regierender Bürgermeister Klaus Wowereit (beide SPD) das Abkommen.

Brandenburg vergibt Künstlerstipendien für 2010

18.08.09 (Agentur ddp) -
Cottbus - Das Brandenburger Kulturministerium vergibt für das Jahr 2010 Stipendien für Schriftsteller, bildende Künstler, Übersetzer und Musiker. Mit einem vier Monate langen Aufenthaltsstipendium können die Stipendiaten im Künstlerhaus Schloss Wiepersdorf ihre Projekte frei von Alltagszwängen verwirklichen, teilte das Kulturministerium in Potsdam mit.

Uraufführung des Preisträgerstückes der 3. Brandenburger Biennale

28.07.09 (kiz-lieberwirth) -
Seit 2004 schreibt der Förderverein Brandenburger Symphoniker den Komponistenwettbewerb Brandenburger Biennale aus. Am 12. September findet die Uraufführung des Komponistenpreises der 3. Brandenburger Biennale im Industriemuseum Brandenburg an der Havel statt.

Festival der Musikschulen in Fürstenwalde eröffnet

17.07.09 (Agentur ddp) -
Fürstenwalde - Kulturministerin Johanna Wanka (CDU) hat am Freitag in Fürstenwalde die Landesmusikschultage eröffnet. Bei dem Festival der Musikschulen werden 2400 junge Musiker, Tänzer, Sänger und Künstler aus ganz Brandenburg erwartet, wie das Ministerium mitteilte.

Grünes Licht zur Rettung bedeutender Kulturgüter

26.05.09 (Agentur ddp) -
Potsdam - Die Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg (SPSG) kann den Masterplan zur Rettung bedeutender Kulturgüter umsetzen. Nach dem Bund und Berlin stimmte am Dienstag auch Brandenburg einem gemeinsamen Abkommen für ein Sonderinvestitionsprogramm zu.

Wanka eröffnet Konzertreihe von Musikschülern in Kirchen

04.05.09 (Agentur ddp) -
Potsdam - Brandenburgs Kulturministerin Johanna Wanka (CDU) hat am Sonntag eine Konzertreihe in der Belziger Stadtkirche Sankt Marien eröffnet. Bei der Reihe «Musikschulen öffnen Kirchen» treten junge Talente in historischen Kirchen auf, wie das Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kultur am Sonntag miteilte. Ziel sei es, Denkmalschutz und Kulturpflege mit aktiver Talentförderung zu verbinden. Die Konzerte werden bereits zum dritten Mal veranstaltet.

Neue Förderrichtlinie für Künstler in Brandenburg

09.04.09 (PM) -
Potsdam - Eine neue Förderrichtlinie für Kunst und Kultur ist in Brandenburg aufgelegt worden. Die Mittel aus dem Europäischen Sozialfonds (ESF) sollen Künstlern und Kulturinstitutionen helfen, ihre Wettbewerbsfähigkeit zu verbessern und damit ihre wirtschaftliche Existenz zu sichern, wie Kulturministerin Johanna Wanka (CDU) am Mittwoch sagte. Dafür stünden von 2009 bis 2011 rund 2,6 Millionen Euro bereit.

89 Brandenburger fahren zum Bundeswettbewerb «Jugend musiziert»

29.03.09 (Agentur ddp) -
Cottbus - 89 junge Talente aus Brandenburg fahren zum Bundeswettbewerb «Jugend musiziert» vom 30. Mai bis 6. Juni nach Essen. Sie qualifizierten sich am Wochenende beim Landesausscheid in Cottbus, wie die Veranstalter am Sonntag mitteilten. Am Landeswettbewerb hatten sich 252 Nachwuchsmusiker beteiligt. Es gab Solowertungen für Bläser, Gitarre, E-Bass, Musical und Orgel sowie Gruppenwertungen für Duo Klavier und Streicher, Duo Kunstlied, Schlagzeug-Ensemble und Klavier vierhändig.

Jugendkunstschultage zeigen erstmals Arbeiten in einer Ausstellung

11.03.09 (Agentur ddp) -
Brandenburg/Havel - Unter dem Motto «Vielfalt ist unsere Stärke!» finden von Freitag (13. März) bis zum 3. April die diesjährigen brandenburgischen Jugendkunstschultage statt. Erstmals werde es dabei in der Kunsthalle Brennabor in Brandenburg/Havel eine gemeinsame Ausstellung von 16 Jugendkunstschulen und kulturpädagogischen Einrichtungen aus dem Bundesland geben

Brandenburg will sein Kulturgut digitalisieren

15.02.09 (Agentur ddp) -
Potsdam - Noch in diesem Jahr will das Kulturministerium ein «Strategiepapier» zur Digitalisierung des brandenburgischen Kulturgutes fertigstellen. Wie Ministerin Johanna Wanka (CDU) auf eine parlamentarische Anfrage sagte, arbeiten seit Herbst 2007 Bibliotheken, Archive, Museen und Denkmalpflege in einer «Brandenburger Runde zur Digitalisierung von Kulturgut» zusammen. Ziel sei es, Projekte und Ressourcen zusammenzutragen und eine gemeinsame Strategie zu entwickeln.
Inhalt abgleichen

Das könnte Sie auch interessieren: