Unsere Artikel sind vielfältig kategorisiert – nutzen sie z.B. die Auflistung der populärsten Tags in der rechten Seitenleiste, oder besuchen sie die Tag-Seite. Außerdem können sie über Rubriken, Genres und Orte navigieren.

Alle Artikel kategorisiert unter »Angela Merkel«

TTIP/TISA/CETA: Kulturratspräsident schreibt Offenen Brief an Angela Merkel

09.10.14 (Christian Höppner) -
Der Präsident des Deutschen Kulturrates, Professor Christian Höppner, hat sich vor einigen Tagen in einem Offenen Brief an die Parteivorsitzende der CDU, Dr. Angela Merkel, wegen der derzeit auf europäischer Ebene laufenden Verhandlungen zum Freihandelsabkommen zwischen der Europäischen Union und den USA (TTIP), den Verhandlungen zur Privatisierung öffentlicher Dienstleistungen (TISA), sowie dem gerade vorgelegten Vertragswerk zu dem Freihandelsabkommen zwischen der EU und Kanada (CETA) gewandt.

Merkel: Abschaffung des Kooperationsverbots wichtiger Schritt

03.07.14 (dpa) -
Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat eine bessere Bund-Länder-Kooperation in Bildung und Forschung mit Hilfe einer Grundgesetzänderung als „wichtige Brücke“ bezeichnet. Dabei gehe es auch um eine engere Zusammenarbeit von Hochschulen und außeruniversitären Einrichtungen, sagte Merkel am Mittwoch auf der Jahresversammlung der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) in Frankfurt.

taktlos 169 – Die Nachrichten aus der Welt des Wahren, Schönen und Guten

09.11.13 (Martin Hufner) -
Die aktuellen Meldungen aus der Welt des Wahren, Schönen und Guten aus der „taktlos-redaktion“: Jugend musiziert kooperiert mit NSA und BND +++ Jedem Kind seine Wahlstimme +++ Neue Wettbewerbskategorien bei Jugend musiziert +++ GEMA fordert Lizenzgebühren von Angela Merkel +++ Abwertung der MINT-Fächer +++

Klassik-Fan Merkel singt gern Volkslieder

19.10.13 (dpa) -
Berlin - Zum Klavierspielen hat das Talent nicht gereicht - aber Musizieren gehört trotzdem zum Leben der Kanzlerin. «Ich habe Flötespielen gelernt und dann auch etwas Klavier. Aber ich habe mich nicht als sehr begabt herausgestellt, und irgendwann ist das dann eingestellt worden», berichtete Angela Merkel (CDU) in ihrem am Samstag veröffentlichten Video-Podcast "Internet ist kein Ersatz für Konzerte".

Still-Stand?

04.10.13 (Theo Geißler) -
Die für unser Berufsfeld unwichtigere Wahl ist entschieden: Unwichtig, weil Künste und Kultur in den Wahlversprechen und „Visionen“ der Parteien kaum eine Rolle spielten. Und wenn schon mal von Bildung die Rede war, ging es offensichtlich um Konkurrenzfähigkeit mit indischen Software-Programmierern, amerikanisch-japanischen Ingenieursleistungen oder britischen Hedgefonds-Spekulations-Kompetenzen. Die Mehrheit der deutschen Wählerinnen und Wähler hat sich bang an die Physiker­innen-Mutterbrust von Angela Merkel geworfen. Wodurch das sympathische Wort „Stillen“ eine neue, sauermilchnahe Konnotation erhält: Stillstand.

Still-Stand? Theo Geißlers Musik-Ratschläge nach und vor den Wahlen

27.09.13 (Theo Geißler) -
Die für unser Berufsfeld unwichtigere Wahl ist entschieden: Unwichtig, weil Künste und Kultur in den Wahlversprechen und „Visionen“ der Parteien kaum eine Rolle spielten. Und wenn schon mal von Bildung die Rede war, ging es offensichtlich um Konkurrenzfähigkeit mit indischen Software-Programmierern, amerikanisch-japanischen Ingenieursleistungen oder britischen Hedgefonds-Spekulations-Kompetenzen. [Vorabveröff. aus nmz 10/2013]

Bundeskulturstiftung bezieht in Halle eigenes Domizil: Merkel lobt Stiftung als Katalysator

30.10.12 (Norbert Claus - dapd) -
Halle (dapd). Die vor zehn Jahren gegründete Kulturstiftung des Bundes hat in Halle nunmehr ein eigenes Domizil. Das seit Sommer 2010 für viereinhalb Millionen Euro errichtete Gebäude am Franckeplatz wurde am Dienstag von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) offiziell eröffnet. Damit können erstmals alle 40 Mitarbeiter der Kulturstiftung unter einem Dach arbeiten. Bislang war die Einrichtung auf mehrere Standorte in den Franckeschen Stiftungen verteilt. Merkel bezeichnete die Stiftung des Bundes als einen Katalysator für die weitere Entwicklung der Kunst in Deutschland.

Wie ich einmal Spitzensport mit frühkindlicher Bildung echt versöhnen konnte: Theo Geißlers Kurz-Schluss

26.06.12 (Theo Geißler) -
Als Notnagel, als Klebekitt für die tiefen Risse zwischen den Interessen unterschiedlicher Bundesministerien habe ich im letzten Jahrzehnt viel Segensreiches vollbracht. Wie viele Steuermilliarden ersparte ich unseren hartgemolkenen Mitbürgern immer unter dem Schutzmantel meines streng geheimen Auftraggebers Wolfgang Schäuble dank meiner blendenden, oft unkonventionellen Ideen. [Vorabveröff. aus politik & kultur 4-2012]

Danzig statt Halle: Bundeskulturstiftung muss Zehnjähriges ohne Merkel feiern

21.06.12 (Agentur - dapd) -
Halle - Die Bundeskulturstiftung muss ihr zehnjähriges Bestehen ohne Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) begehen. Die Kanzlerin wollte am Freitag (22. Juni, 11.00 Uhr) an einem Festakt in Halle teilnehmen. Wegen eines vorgezogenen Treffens am selben Tag mit Regierungschefs in Rom habe sie absagen müssen, teilte das Bundespresseamt am Mittwoch in Berlin mit.

Merkel lobt "wunderbare Zusammenarbeit" bei Bundeskulturstiftung

17.06.12 (Agentur - dapd) -
Berlin (dapd). Bundeskanzlerin Angela Merkel lobt das gute Zusammenspiel von Bund und Ländern bei der Bundeskulturstiftung. In ihrer regelmäßigen Internetbotschaft sagte sie am Samstag: "Ich kann sagen, dass es heute eine wunderbare Zusammenarbeit zwischen Bund und Ländern in diesen Fragen gibt". Merkel wird am kommenden Freitag die Festrede zum zehnjährigen Bestehen der Stiftung in Halle (Saale) halten.
Inhalt abgleichen

Das könnte Sie auch interessieren: