Unsere Artikel sind vielfältig kategorisiert – nutzen sie z.B. die Auflistung der populärsten Tags in der rechten Seitenleiste, oder besuchen sie die Tag-Seite. Außerdem können sie über Rubriken, Genres und Orte navigieren.

Alle Artikel kategorisiert unter »Daniele Squeo«

Herausforderung „lockere Heiterkeit“ – Rossinis „Barbiere“ bei den Bregenzer Festspielen

15.08.18 (Wolf-Dieter Peter) -
Unterhaltsame, gar geistreiche Komik gehört zum Schwersten auf der Bühne. Oft trifft Fritz Kortners knarzige Antwort zu, als ihm nach einer mittelmäßigen Aufführung vorgehalten wurde, er habe doch auch gelacht: „Ja, aber unter meinem Niveau!“ Im Bregenzer Kornmarkttheater gab es viel zu lachen – ohne Schenkelklatscher-Humor und ohne „Zucker für den Affen“…

DIRIGENTENFORUM: Daniele Squeo gewinnt Deutschen Operettenpreis

08.01.13 (PM) -
Der 1985 geborene Italiener Daniele Squeo überzeugte beim Abschlusskonzert des 11. Operettenworkshops in der Musikalischen Komödie Leipzig und gewann den 5. Deutschen Operettenpreis für junge Dirigenten, der von Oper Leipzig und Deutschem Musikrat vergeben wird.

Weimarer Student gewinnt EU-Dirigenten-Wettbewerb

10.10.11 (Agentur - dapd) -
Weimar - Mit Daniele Squeo hat ein Student der Weimarer Hochschule für Musik Franz Liszt den XVIII. Wettbewerb für Dirigenten der EU gewonnen. Der 26-Jährige setzte sich gegen 16 Mitbewerber durch, wie die Hochschule mitteilte.
Inhalt abgleichen

Das könnte Sie auch interessieren: