Unsere Artikel sind vielfältig kategorisiert – nutzen sie z.B. die Auflistung der populärsten Tags in der rechten Seitenleiste, oder besuchen sie die Tag-Seite. Außerdem können sie über Rubriken, Genres und Orte navigieren.

Alle Artikel kategorisiert unter »Felice Venanzoni«

Ende gut, alles gut … – Nicola Antonio Porporas „Mitridate“ in Heidelberg

30.11.17 (Joachim Lange) -
Das Theater Heidelberg schließt beim „Winter in Schwetzingen“ Rokokotheater des Schlosses mit der Deutschen Erstaufführung von Nicola Antonio Porporas „Mitridate“ nach sieben Jahren einen Zyklus zur sucuola napoletana ab.

Eine Metastasio-Reflexion feinerer Art – Die Uraufführung von Lucia Ronchettis „Mise en Abyme/Widerspiegelung“ an der Semperoper

24.02.15 (Frieder Reininghaus) -
Gedanken über die Aufführungspolitik an der Semperoper Dresden hat sich Frieder Reininghaus anlässlich einer Musiktheater-Uraufführung von Lucia Ronchetti im Hinterhaus des Glanzbaus gemacht. Er empfiehlt eine Änderung der Programmpolitik: Die Stücke in der „Semper2“ hätten es verdient.

Feiern mit „King Arthur“: Henry Purcells Semiopera zum 100. Geburtstag des Staatsschauspiels Dresden

16.09.13 (Michael Ernst) -
Alle Lagerkämpfe sind ausgefochten. Dresdens Sprechtheater und die Oper wirken längst (wieder) unter einem Dach. Nicht baulich, da bleiben das Schauspielhaus und die Semperoper selbstredend getrennt, aber als Institution. Seit diesem Jahr wird das Gebilde freistaatlicher Bühnenkunst plural als Sächsische Staatstheater bezeichnet (nmz-online 07.03.2012). Just in den gemeinsamen Neuanfang fällt das Jubiläum des Staatsschauspiels. Am 13. September vor 100 Jahren ist es eröffnet worden.
Inhalt abgleichen

Das könnte Sie auch interessieren: