Unsere Artikel sind vielfältig kategorisiert – nutzen sie z.B. die Auflistung der populärsten Tags in der rechten Seitenleiste, oder besuchen sie die Tag-Seite. Außerdem können sie über Rubriken, Genres und Orte navigieren.

Alle Artikel kategorisiert unter »Karen Vuong«

Müll-Apokalypse ohne Grapscher: „Rusalka“ bei den Tiroler Festspielen

01.01.20 (Roland H. Dippel) -
Werden die Tiroler Festspiele eine Filiale der Oper Frankfurt? Diese Frage vernimmt man derzeit häufiger – nicht nur im Inntal. Auf alle Fälle beginnt Bernd Loebe in Erl einen neuen Kurs mit anderen szenischen Handschriften als Gustav Kuhn vor ihm. Die Neuproduktion von Antonín Dvořáks Märchenoper „Rusalka“ (uraufgeführt in Prag 1901) setzt eine regional affine Dramaturgie im für Erl neuen Modul 'spätromantische Märchenoper', im Sommer 2020 folgen Humperdincks „Königskinder“. Donizettis „Liebestrank“ steht für die Fortsetzung des in Erl neben Wagner besonders geschätzten Belcanto-Repertoires. „Rusalka“ wurde zu einem packenden und explosiv umjubelten Gesamtereignis.

Ein neuer „Carmen“-Maßstab – Carydis und Kosky in Frankfurt mit einer „Carmen“ für Hier und Heute

06.06.16 (Wolf-Dieter Peter) -
Unser Kritiker war geradezu aus dem Häuschen. Die „Carmen“ von Georges Bizet an der Oper Frankfurt hat ihn glücklich gemacht. Der „außerordentlichen musikalischen Interpretation entsprach eine kongeniale Szene“, meint Wolf-Dieter Peter.
Inhalt abgleichen

Das könnte Sie auch interessieren: