Unsere Artikel sind vielfältig kategorisiert – nutzen sie z.B. die Auflistung der populärsten Tags in der rechten Seitenleiste, oder besuchen sie die Tag-Seite. Außerdem können sie über Rubriken, Genres und Orte navigieren.

Alle Artikel kategorisiert unter »Katholische Kirche«

Kirche und Zeitungsverleger fordern: Urheberrecht schützen

22.03.19 (dpa) -
Stuttgart - In Dutzenden Städten in ganz Europa soll am Samstag gegen die geplante europäische Urheberrechtsreform demonstriert werden. Am Dienstag will sich das Europaparlament damit beschäftigen. Jetzt meldet sich auch die Kirche zu Wort.

GEMA und katholische Kirche einigen sich auf pauschale Lizenzzahlung

05.06.18 (PM - GEMA) -
Katholische Gemeinden und Einrichtungen müssen ihre Veranstaltungen ab sofort nicht mehr einzeln bei der GEMA anmelden. Der Verband der Diözesen Deutschlands (VDD) und die GEMA haben sich auf eine Pauschalregelung verständigt, mit der die Nutzung von urheberrechtlich geschützten Werken der Musik abgegolten ist.

Requiem auf die GEMA-Pauschale?

31.03.18 (Juan Martin Koch) -
Sollten Ihnen im Lauf des Jahres bei Konzerten in katholischen Gotteshäusern finster dreinblickende Gestalten mit Kontrolleursblick auffallen, so hat das seinen Grund: Die GEMA hat mit Wirkung zum 1. Januar 2018 einen ihrer beiden Pauschalverträge mit der katholischen Kirche gekündigt. Während Musik im Gottesdienst und bei liturgischen Feiern auch außerhalb des Kirchenhauses weiterhin (mit einem erhöhten Satz) pauschal vergütet wird, müssen die veranstaltenden Gemeinden nun für Konzerte mit urheberrechtlich geschützter ernster Musik, neuem geistlichen Liedgut und Gospelmusik einzeln bezahlen, wobei ein Nachlass von 20 Prozent gewährt wird. Die GEMA wird nun also die katholische Kirchenmusik mit ihrem zärtlichen „Monitoring“ beglücken, um zu erfahren, ob ordnungsgemäß angemeldet und gezahlt wird…

Pfarrgemeinden müssen Musik-Stücke einzeln mit GEMA abrechnen

27.03.18 (dpa) -
München - Beim Pfarrfest wird gegessen und getrunken, und es gibt Musik. Egal ob Kinderchor oder Band, vielerorts haben sie ihren großen Auftritt. Bislang ging das ganz einfach. Doch künftig beschert das musikalische Rahmenprogramm den Pfarreien einigen Aufwand, auch finanziell.

Requiem auf die GEMA-Pauschale? Die Katholische Kirche hat einem neuen Konzertvertrag nicht zugestimmt

27.03.18 (Juan Martin Koch) -
Seit dem laufenden Jahr gibt es keinen Pauschalvertrag mehr zwischen der GEMA und der Katholischen Kirche für Konzertveranstaltungen mit ernster Musik, neuem geistlichen Liedgut und Gospelmusik. Juan Martin Koch mit Hintergründen und Kommentar [Vorabveröffentlichung aus nmz 4/2018]:
Inhalt abgleichen

Das könnte Sie auch interessieren: