Unsere Artikel sind vielfältig kategorisiert – nutzen sie z.B. die Auflistung der populärsten Tags in der rechten Seitenleiste, oder besuchen sie die Tag-Seite. Außerdem können sie über Rubriken, Genres und Orte navigieren.

Alle Artikel kategorisiert unter »Kulturförderung«

Ein Glücksfall für die Kulturförderung

03.03.22 (Ludwig Greven) -
Manchmal braucht es Jahrzehnte und einen historischen Umbruch, bis gute, eigentlich naheliegende Ideen verwirklicht werden. Bereits 1972 hatte Günter Grass eine Deutsche Nationalstiftung gefordert, um die Kunst und Künstlerinnen und Künstler gemeinsam durch Bund, Länder und Privatleute zu fördern. Im Jahr darauf griff Willy Brandt den Vorschlag in seiner Regierungserklärung auf. Doch der Widerstand der Bundesländer, die Kulturförderung als ihre alleinige Aufgabe beanspruchten, verhinderte, dass er Realität wurde.

Preis-Wert

01.03.22 (Andreas Kolb) -
„Wer den Kaske-Preis bekommt, der wird später Siemens-Preisträger – oder er stirbt vorher.“ An diesem Zitat eines deutschen und noch quicklebendigen Komponisten ist manches Wahre dran. Beispielhaft seien György Ligeti, Wolfgang Rihm oder Pierre Boulez genannt. 2021 ist der griechisch-französische Komponist Georges Aperghis ausgezeichnet worden. Erst 2016 hatte er den Preis der Christoph und Stephan Kaske Stiftung entgegengenommen.

Brandenburgs Ministerium lobt Festival-Förderung - Linke übt Kritik

02.02.22 (dpa) -
Potsdam - Viele Kulturschaffende sind durch Corona in ihrer Existenz bedroht. Um große Open-Air-Festivals zu ermöglichen, haben Bund und Länder Hilfsprogramme aufgelegt. Ihre Wirkung ist in Brandenburg umstritten.

„Wir wollen Teil des Narrativs sein“

28.01.22 (Marco Frei) -
Vor einem halben Jahrhundert startete das Kulturengagement der BMW Group in München. Mit zahllosen Veranstaltungen in der ganzen Welt wird das runde Jubiläum groß gefeiert. Sie belegen auch das hohe Renommee dieses Engagements in der Kunstwelt. Doch welche Haltung steckt dahinter? Was bringt die Zukunft? Thomas Girst, seit 2003 Leiter des Kulturengagements der BMW Group, stellt sich den Fragen.

Mehr Geld des NDR für Kulturförderung

20.01.22 (dpa) -
Schwerin - Der Norddeutsche Rundfunk fördert das Kulturleben in Mecklenburg-Vorpommern in diesem Jahr mit knapp 740 000 Euro - etwa 20 000 Euro mehr als im vergangenen Jahr. Von dem Geld, das laut Rundfunkgesetz aus dem Rundfunkbeitrag bereitgestellt werde, profitierten Festivals, Chöre, Orchester und Theater des Landes, teilte der NDR am Mittwoch mit.

Neue Website: Kulturschaffende sollen EU-Förderung besser finden

01.12.21 (dpa) -
Brüssel - Kulturschaffende sollen nach nur ein paar Klicks einen Überblick über die für sie relevanten EU-Förderprogramme bekommen. Eine entsprechende neue Internetseite solle den Menschen und Kultureinrichtungen dabei helfen, sich durch den «Dschungel» an wirtschaftlichen und finanziellen Angeboten zu navigieren, sagte die geschäftsführende Kulturstaatsministerin Monika Grütters (CDU) am Dienstag in Brüssel.

Brandenburgs Kulturrat dringt auf langfristige Förderung über Gesetz

05.07.21 (dpa) -
Potsdam - Die Kulturschaffenden in Brandenburg halten eine langfristige Förderung per Gesetz vor allem zur Unterstützung solo-selbstständiger Künstler für notwendig. «Die Kulturförderung muss überdacht und angepasst, fairer, transparenter, unbürokratischer und langfristiger gestaltet werden - zum Beispiel im Rahmen eines Kulturfördergesetzes für Brandenburg», sagte die Sprecherin des Kulturrats Brandenburg, Julia Diebel, der Deutschen Presse-Agentur in Potsdam.

Bund will 2,1 Milliarden Euro für Kultur und Medien geben

24.06.21 (dpa) -
Berlin - Von der Filmförderung über die Deutsche Welle bis zur Kulturhauptstadt Chemnitz: Im vom Bundeskabinett verabschiedeten Haushalt 2022 sind für Kultur und Medien 2,1 Milliarden Euro vorgesehen. Damit sei der Kulturetat auf Rekordniveau, teilte Kulturstaatsministerin Monika Grütters (CDU) am Mittwoch in Berlin mit.

Link-Tipps 2021/04

14.04.21 (Martin Hufner) -
Es gibt Tipps und es gibt dringende Empfehlungen. Dringende Empfehlungen sind musiksystemrelevante Links. Tipps sind Geschmackssache. Hier eine Mischung für den April.

Thüringen: Knapper Antragszeitraum - Projektmittel-Millionen für Kultur verpasst

16.03.21 (dpa) -
Erfurt - Mehrere Millionen Euro Projektmittel vom Bund sind der Thüringer Kulturlandschaft für das vergangene Jahr vorerst durch die Lappen gegangen. Ein Grund dafür sei der sehr kurze Zeitraum, um die entsprechenden Anträge zu stellen, erklärte Kulturminister Benjamin-Immanuel Hoff (Linke).
Inhalt abgleichen

Das könnte Sie auch interessieren: