Unsere Artikel sind vielfältig kategorisiert – nutzen sie z.B. die Auflistung der populärsten Tags in der rechten Seitenleiste, oder besuchen sie die Tag-Seite. Außerdem können sie über Rubriken, Genres und Orte navigieren.

Alle Artikel kategorisiert unter »Leander de Marel«

Bierernst? Von wegen! – Uraufführung von Daniel Behles Bier-Operette „Hopfen und Malz“ in Annaberg-Buchholz

22.01.23 (Joachim Lange) -
Mit ihren Ausgrabungen haben das Eduard-von-Winterstein-Theater Annaberg-Buchholz und sein umtriebiger Intendant Moritz Gogg schon öfter Furore gemacht. Von Ralph Benatzkys „Der reichste Mann der Welt“ bis zum überraschend italienischen „Falstaff“ des Briten William Balfe. Die Uraufführung eines Werkes, das gerade fertig geworden ist, setzt aber nochmal eins drauf. Noch dazu, wenn es eine Operette ist, die, sogar mit Ohrwürmern, sofort beim Publikum zündet.

Spiel, Tanz, Nachdenklichkeit: Benatzkys „Der reichste Mann der Welt“ in Annaberg-Buchholz

01.11.21 (Roland H. Dippel) -
Mit der Entdeckung der Oper „Leonce und Lena“ von Erich Zeisl und jetzt der deutschen Erstaufführung von Ralph Benatzkys Operette „Der reichste Mann der Welt“ beginnt Moritz Gogg seine Intendanz am Eduard-von-Winterstein-Theater Annaberg-Buchholz mit spannenden Musiktheater-Akzenten. Diese Entdeckungen aus der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts setzen die Raritäten-Initiativen seines Amtsvorgängers Ingolf Huhn mit neuen Schwerpunkten fort. Die letzte erzgebirgische Subventionstheater-Bastion vor der tschechischen Grenze bleibt also auch für reisende Opern- und Operetten-Anhänger äußerst attraktiv.

Mit kundiger Hand szenisch aufgeschäumt: Elisabeth im Erzgebirge

16.08.16 (Roland H. Dippel) -
Das Eduard-von-Winterstein-Theater Annaberg-Buchholz bespielt seit 1931 das Naturtheater Greifensteine im Erzgebirge. Dieses erstmals 1846 als Theater genutzte Felsenensemble hat Tücken, ohne Auto kommt man kaum hin. Und es hat ein riesiges Stammpublikum, das bereits 45 Minuten vor Öffnung der Einlasstore geduldig ausharrt, zielstrebig die besten Plätze ansteuert und in glänzender Laune kräftig mitmischt.

Puppenstuben-Haft für das gesamte Personal – Ein Abend voller Widersprüche in Annaberg-Buchholz mit Lortzing-„Uraufführung“

10.12.14 (Michael Ernst) -
Doppelpremiere in Annaberg-Buchholz: Opernausgrabung und Uraufführung an einem Abend! Muss man da hin? Wenn beide Werke von Albert Lortzing stammen, dann muss man da hin. Und landet hoch im Erzgebirge tief im Biedermeier.
Inhalt abgleichen

Das könnte Sie auch interessieren: