Unsere Artikel sind vielfältig kategorisiert – nutzen sie z.B. die Auflistung der populärsten Tags in der rechten Seitenleiste, oder besuchen sie die Tag-Seite. Außerdem können sie über Rubriken, Genres und Orte navigieren.

Alle Artikel kategorisiert unter »Manfred Grunenberg«

Smarte Lernsettings für die Musikschulen

29.06.21 (vdm) -
Als die Musikschulen durch die Einschränkungen der Pandemie zu völlig neuen Strategien gezwungen wurden, gab es bereits seit etwa einem Jahr eine Arbeitsgruppe, die sich auf Bundesebene ganz grundsätzlich mit den Chancen und Herausforderungen der Digitalität im Unterricht befasste. Die Themen der Arbeitsgruppe waren vielfältig und umfassend, erhielten aber aus der Not heraus, die Schülerinnen und Schüler auch auf Distanz möglichst sinnvoll zu betreuen, eine Fokussierung auf genau dieses Thema.

Frankfurter Musikmesse 2010 - "Jedem Kind ein Instrument": Ein Streitgespräch

Sind die Instrumentallehrer pädagogisch überhaupt qualifiziert für den Gruppenunterricht in allgemeinbildenden Schulen? Wird dort mit festangestellten Lehrer gearbeitet werden oder überwiegend mit Honorarkräften? Und wie lange wird es JeKi überhaupt geben? Darüber streiten Manfred Grunenberg, Leiter der Stiftung "Jedem Kind ein Instrument", und Stefan Gretsch von der ver.di Fachgruppe Musik. 

Jedem Kind ein Instrument!(?) Teil 1

Kompetenzmangel Gruppenunterricht - Stolperstein für bildungspolitische Visionen

Obwohl der instrumentale Gruppenunterricht von vielen Musikschulen gewünscht wird, Eltern und Schülerschaft vorwiegend positiv dazu eingestellt sind, lehnen viele Lehrkräfte es ab, sich mit dieser Unterrichtsform zu beschäftigen; skeptische Einstellungen zu diesem Thema bis hin zur Verweigerungshaltung zeigen sich in der Praxis.

Inhalt abgleichen

Das könnte Sie auch interessieren: