Unsere Artikel sind vielfältig kategorisiert – nutzen sie z.B. die Auflistung der populärsten Tags in der rechten Seitenleiste, oder besuchen sie die Tag-Seite. Außerdem können sie über Rubriken, Genres und Orte navigieren.

Alle Artikel kategorisiert unter »Masterstudiengang«

Vielfältiges Musizieren in unterschiedlichen Gruppen

27.02.19 (nmz-red) -
Die Hochschule für Musik Detmold hat einen neuen Masterstudiengang innerhalb ihres Studienfaches Elementare Musikpädagogik gegründet. Er trägt den Titel „Künstlerisches Gestalten im Elementaren Musizieren“ und zielt auf eine Fokussierung künstlerischer Gestaltungskompetenzen ab.

Liturgische Kernaufgabe

27.02.19 (nmz-red) -
Ein Masterstudium Gregorianik/Liturgiegesang ist an der Hochschule für katholische Kirchenmusik und Musikpädagogik (HfKM) Regensburg neu eingerichtet worden. Nach der erfolgreichen Akkreditierung sämtlicher Studiengänge bereichert das neue Masterstudium nun das Angebot der HfKM und kann ab sofort zum Winter- und Sommersemester aufgenommen werden.

Inklusion musikpädagogisch umsetzen

30.06.17 (jmk) -
An der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt (KU) kann ab dem Wintersemester 2017/18 der Masterstudiengang „Inklusive Musikpädagogik / Community Music“ belegt werden. Laut Angaben der KU bietet sie damit „als erste europäische Hochschule einen Weiterbildungsstudiengang in Voll- und Teilzeit an, der explizit auf die musikpädagogische Qualifikation und Professionalisierung von Musikpädagogen/-innen im Hinblick auf die Umsetzung des Menschenrechts ‚Inklusion‘ abzielt.“

Chor-Nachrichten 2012/04

11.04.12 (N.N.) -
Multiplikatoren gesucht – Neuer Masterstudiengang „Singen mit Kindern“ in Köln+++ Kammerchor-Wettbewerb Mosbach 2012

Orchesterzentrum NRW feiert Einweihung des neuen Domizils

28.04.09 (Michael Bosse - ddp) -
Dortmund - Während in den anderen Räumen die Handwerker noch letzte Hand anlegen, können im neuen Kammermusiksaal die über 80 Musikstudenten schon die neue Akustik kennenlernen. Auf der Bühne des über 350 Zuhörer fassenden Saales proben sie für das Konzert am Mittwoch (29. April, 14.00 Uhr). Dann wird das neue Orchesterzentrum NRW in der Dortmunder Innenstadt eröffnet - mit Opernouvertüren unter anderem von Mozart, Beethoven und Smetana.
Inhalt abgleichen

Das könnte Sie auch interessieren: