Unsere Artikel sind vielfältig kategorisiert – nutzen sie z.B. die Auflistung der populärsten Tags in der rechten Seitenleiste, oder besuchen sie die Tag-Seite. Außerdem können sie über Rubriken, Genres und Orte navigieren.

Alle Artikel kategorisiert unter »Neujahrskonzert«

Wiener Neujahrskonzert 2021: Hoffnung und Handy-Applaus

01.01.21 (Christiane Oelrich, dpa) -
Erstmals fand das Neujahrskonzert der Wiener Philharmoniker coronabedingt ohne Publikum statt. Aber der italienische Dirigent Riccardo Muti lief im Goldenen Saal des Musikvereins in Wien trotzdem zu Höchstform auf, meint die Korrespondentin der dpa.

Neujahrskonzert aus Wien als Zeichen für ein besseres 2021

29.12.20 (dpa) -
Für den Dirigenten Riccardo Muti steht das Neujahrskonzert der Wiener Philharmoniker im Zeichen der Überwindung der Corona-Krise. „Wir brauchen einfach Hoffnung“, sagte Muti am Dienstag in Wien. „Auch ohne Publikum im Saal, aber mit dem Publikum rund um die Welt senden wir diese Botschaft von Frieden, von Hoffnung.“ Der 79-Jährige wird das Konzert, das vom ORF in mehr als 90 Länder übertragen wird, zum sechsten Mal dirigieren. Die Musik der Walzer-Dynastie Strauß bringe Freude, Nostalgie, aber auch Traurigkeit zum Ausdruck und sei vor allem ein Geschenk für die Zuhörer, so Muti.

Digitaler Neujahrsgruß aus dem Theater Magdeburg

21.12.20 (PM - Theater Magdeburg) -
Mit einer halben Stunde Musik, Schauspiel und Tanz will das Theater Magdeburg das neue Jahr virtuell begrüßen. Die verschiedenen Sparten haben sich für einen digitalen Neujahrsgruß zusammengetan, wie das Theater am Montag mitteilte. Die Aufzeichnung ist den Angaben nach ab Silvester zwei Wochen lang abrufbar.

Die Lockdown-Nachrichten vom Wochenende

30.11.20 (dpa) -
Deutschen Bühnenverein: Theater und Orchester rufen zu Aktionstag am 30. 11. auf +++ Kommunaltheater im Südwesten wollen Spielbetrieb bis Mitte Januar einstellen +++ Leipzig: Ungewöhnliches Konzert des Gewandhausorchesters im offenen Bus +++ Muti vor leeren Rängen: Wiener Neujahrskonzert wohl ohne Publikum +++ Berliner Kultureinrichtungen bleiben bis mindestens Mitte Januar zu +++ Schleswig-Holstein: Öffnungen in der Kultur wegen Corona noch nicht möglich

Andris Nelsons dirigiert erstes Neujahrskonzert in Wien: nervös und freudig

27.12.19 (dpa) -
Der lettische Dirigent Andris Nelsons verlässt sich bei seinem ersten Neujahrskonzert mit den Wiener Philharmonikern voll auf die Musiker. „Am Ende weiß das Orchester besser als jeder Dirigent, wie man das Neujahrskonzert spielt“, sagte der 41-jährige am Freitag in Wien. Er sei zwar nervös, aber am Ende stehe die Freude über allem. „Es ist wunderbar, das neue Jahr mit so etwas Positivem zu beginnen“, meinte er. „Damit geben wir dem neuen Jahr eine Chance, besser als das alte zu werden.“ Nelsons arbeitet seit 2010 regelmäßig mit den Wiener Philharmonikern zusammen.

Ex-Bundesinnenminister Schily dirigiert Neujahrskonzert in Borken

05.01.18 (dpa) -
Borken - Von Mozart über Brahms bis zu Rossini: Der frühere SPD-Bundesinnenminister Otto Schily (85) dirigiert am Freitag (19.00 Uhr) das Neujahrskonzert im münsterländischen Borken. Rund 600 Gäste werden in der Stadthalle in einem fast ausverkauften Haus erwartet, teilte der Intendant des veranstaltenden Klassikfestivals «musik:landschaft westfalen», Dirk Klapsing, mit.

Christian Thielemann dirigiert Wiener Neujahrskonzert 2019

02.01.18 (dpa) -
Wien - Christian Thielemann soll 2019 das traditionsreiche Neujahrskonzert der Wiener Philharmoniker dirigieren. Das Orchester würdigt damit die Zusammenarbeit mit dem 58-Jährigen, die im Jahr 2000 begann. Es herrsche größtes künstlerisches Vertrauen zwischen den Musikern und dem Dirigenten.

Wiener Neujahrskonzert: „Freuen uns auf Damen am Pult“

27.12.17 (dpa) -
Für viele Menschen auf der ganzen Welt beginnt das neue Jahr mit dem traditionellen „Prosit Neujahr“ der Wiener Philharmoniker. Mehr als 50 Millionen Zuseher in 90 Ländern verfolgen das Neujahrskonzert aus dem prächtig geschmückten goldenen Saal des Musikvereins. Am kommenden Neujahrstag wird zum fünften Mal der italienische Dirigent Riccardo Muti (76) am Pult stehen.

Zwischen Barock, Moderne und Unterhaltung

06.05.17 (Uwe Schwalbach) -
Bereits zum dritten Mal veranstaltete der DTKV-Bezirksverband Düsseldorf-Mettmann sein jährliches Dozentenkonzert im Bechstein-Centrum in Düsseldorf. Am 13. Januar dieses Jahres konnte sich das Publikum bei freiem Eintritt von der hohen musikalischen Qualität der auftretenden DTKV-Dozenten überzeugen. Dabei standen Werke zwischen Barock und zeitgenössischer Musik und auch ein Abstecher in die anspruchsvolle Unterhaltungsmusik auf dem Programm.

Der Klang Österreichs: Wiener Philharmoniker werden 175 Jahre alt

28.03.17 (dpa, Sandra Walder) -
Wien - Auf ein Konzert-Abo der Wiener Philharmoniker müssen Musikliebhaber schon mal zwölf Jahre warten. Der elitäre Ruf gefällt dem weltweit gefragten Orchester. Mit neuen Initiativen und kostenfreien Open-Air-Auftritten wollen sie auch junges Publikum gewinnen.
Inhalt abgleichen

Das könnte Sie auch interessieren: