Unsere Artikel sind vielfältig kategorisiert – nutzen sie z.B. die Auflistung der populärsten Tags in der rechten Seitenleiste, oder besuchen sie die Tag-Seite. Außerdem können sie über Rubriken, Genres und Orte navigieren.

Alle Artikel kategorisiert unter »Preis der Deutschen Schallplattenkritik«

Preis der Deutschen Schallplattenkritik: die Bestenliste 3/2012 ist erschienen

15.08.12 (PM) -
Heute veröffentlicht der Preis der deutschen Schallplattenkritik e.V. seine dritte Vierteljahresliste 2012. Ingesamt waren 141 Juroren an der Auswertung beteiligt, 23 Neuveröffentlichungen des letzten Quartals in 22 Kategorien konnten sich einen Platz auf der Bestenliste sichern.

Preis der Deutschen Schallplattenkritik: die Bestenliste 2/2012 ist erschienen

15.05.12 (PM) -
Die neue Bestenliste 2/2012 des Preises der Deutschen Schallplattenkritik ist zusammengestellt. 25 CD- und DVD-Neuveröffentlichungen der vergangenen drei Monate haben die Juroren ausgezeichnet Der „Preis der deutschen Schallplattenkritik“ e.V. ist ein unabhängiger Zusammenschluss aus rund 140 namhaften Musikkritikern, Journalisten und Musikexperten Deutschlands, Österreichs und der Schweiz.

nmz-TV-Bühne Musikmesse 2012 – Preisflation – Wer blickt noch durch? (1/2)

Die Anzahl der Musikpreise steigt jährlich, doch worin unterscheiden sich die einzelnen Auszeichnungen und geht mit steigender Anzahl der Preise auch ihr Wert verloren? Darüber diskutieren Eleonore Büning (Preis der deutschen Schallplattenkritik), Hendrike Rossel (Medienpreis "LEOPOLD"), Bettina Müller (GEMA), Walter Lindenbaum (Medienpreis des Verbandes deutscher Schulmusiker) und Michael Kaufmann (ECHO Klassik). Musikalisch umrahmt wird das Panel von der Band "Coucou", Teilnehmer des PopCamps 2011.

nmz-TV-Bühne Musikmesse 2012 – Preisflation – Wer blickt noch durch? (2/2)

Die Anzahl der Musikpreise steigt jährlich, doch worin unterscheiden sich die einzelnen Auszeichnungen und geht mit steigender Anzahl der Preise auch ihr Wert verloren? Darüber diskutieren Eleonore Büning (Preis der deutschen Schallplattenkritik), Hendrike Rossel (Medienpreis "LEOPOLD"), Bettina Müller (GEMA), Walter Lindenbaum (Medienpreis des Verbandes deutscher Schulmusiker) und Michael Kaufmann (ECHO Klassik). Musikalisch umrahmt wird das Panel von der Band "Coucou", Teilnehmer des PopCamps 2011.

Preis der Deutschen Schallplattenkritik: die Bestenliste 1/2012 ist erschienen

15.02.12 (PM) -
Die neue Bestenliste 1/2012 des Preises der Deutschen Schallplattenkritik ist zusammengestellt. 28 CD- und DVD-Neuveröffentlichungen der vergangenen drei Monate haben die Juroren ausgezeichnet Der „Preis der deutschen Schallplattenkritik“ e.V. ist ein unabhängiger Zusammenschluss aus rund 140 namhaften Musikkritikern, Journalisten und Musikexperten Deutschlands, Österreichs und der Schweiz.

Musikkritiker unter neuer Führung: Eleonore Büning zur Vorsitzenden des „Preises der deutschen Schallplattenkritik“ gewählt

09.11.11 (PM) -
Einen neuen Vorstand wählten die Juroren im "Preis der deutschen Schallplattenkritik e.V." bei einer Mitgliederversammlung im Bonner "Haus der Kultur". Für Prof. Dr. Lothar Prox, der seit November 2009 als Vorstandsvorsitzender amtierte, wurde Dr. Eleonore Büning, Redakteurin bei der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung, neu gewählt. Den Vorstand komplettieren Mike Kamp, Herausgeber des Magazins "Folker", und der Musikjournalist Dr. Christoph Vratz. Als Schatzmeister wurde Matthias Inhoffen bestätigt.

„Preis der Deutschen Schallplattenkritik“ für „Fidelio“ der Semperoper Edition

01.11.11 ((nmz-redaktion)) -
Seit nunmehr 30 Jahren wird der „Preis der Deutschen Schallplattenkritik“ verliehen. Der unabhängige Zusammenschluss aus 145 namhaften Musikkritikern, Journalisten und Musikexperten Deutschlands, Österreichs und der Schweiz vergibt 29 Preise in den Bereichen von Klassik, Wort und Kabarett bis Rock/Pop.

Preis der Deutschen Schallplattenkritik: Bestenliste 3/2011

15.08.11 (PM) -
Die neue Bestenliste 3/2011 des Preises der Deutschen Schallplattenkritik ist zusammengestellt. Aus insgesamt 262 Nominierungen haben die Juroren 41 CD und DVD-Neuveröffentlichungen der vergangenen drei Monate aus 23 Sparten ausgezeichnet Der „Preis der deutschen Schallplattenkritik“ e.V. ist ein unabhängiger Zusammenschluss aus rund 140 namhaften Musikkritikern, Journalisten und Musikexperten Deutschlands, Österreichs und der Schweiz.

Preis der Deutschen Schallplattenkritik: Bestenliste 2/2011

Die neue Bestenliste 2/2011 des Preises der Deutschen Schallplattenkritik ist zusammengestellt. Aus insgesamt 242 Nominierungen haben die Juroren 41 Neuveröffentlichungen der vergangenen drei Monate aus 23 Sparten ausgezeichnet.

Unausgeschöpftes Kritiker-Potenzial

02.11.10 (Andreas Kolb) -
Mit dem ECHO-Preis zeichnet die Deutsche Phono-Akademie, der verlängerte Promotion-Arm des Bundesverbandes Musikindustrie, seit 1993 die Bestseller der Schallplattenfirmen aus. Während es dem ECHO unter Musikern und Fachleuten an Glaubwürdigkeit mangelt, mangelt es dem unter Musikern hoch angesehenen „Preis der deutschen Schallplattenkritik“ an Beachtung. Aus Anlass des 30-jährigen Jubiläums dieser geballten Jurorenfachkompetenz führte Andreas Kolb, Chefredakteur der nmz, ein Gespräch mit Professor Dr. Lothar Prox, dem Vorsitzenden des Vereins „Preis der deutschen Schallplattenkritik e.V.
Inhalt abgleichen

Das könnte Sie auch interessieren: