Unsere Artikel sind vielfältig kategorisiert – nutzen sie z.B. die Auflistung der populärsten Tags in der rechten Seitenleiste, oder besuchen sie die Tag-Seite. Außerdem können sie über Rubriken, Genres und Orte navigieren.

Alle Artikel kategorisiert unter »Rolf Hoppe«

«Wenn es so weit ist, dann ist es so weit» - Rolf Hoppe gestorben

16.11.18 (dpa, Simona Block, Sophia Weimer) -
Dresden - Viele kannten ihn aus «Drei Haselnüsse für Aschenbrödel», aber Rolf Hoppe füllte mehr als 400 Film- und Bühnenrollen aus - nun ist der Schauspieler mit 87 Jahren gestorben. Er sei am Mittwoch nach einem erfüllten Leben im Kreise seiner Familie entschlafen, teilte die Familie am Donnerstag mit.

Eine Sachsophonie Teil 1 - Rolf Hoppe und Heinz Rudolf Kunze

Anlässlich des Todes von Rolf Hoppe haben wir einen unserer kleinen Schätze aus dem Archiv hervorgeholt. Im November 2006 luden der Schauspieler Rolf Hoppe und Musiker Heinz Rudolf Kunze in ihren literarisch-musikalischen Salon auf Schloss Weesenstein in Sachsen. Texte aus Sachsen und Niedersachsen hieß das Motto des Abends, an dem die beiden Künstler „ihre geliebten Poeten“ von Lessing bis Kunze vortrugen. Musikalisch untermalt durch neu arrangierte Lieder des Rockpoeten konnte auch Rolf Hoppe seine Sangesqualitäten unter Beweis stellen.

Kein Ruhestand für «Bösewicht vom Dienst» - Rolf Hoppe wird 85

30.11.15 (dpa, Simona Block) -
Dresden - König, Patriarch und Schurke - Rolf Hoppe lässt sich nicht festlegen. Sein Nazi-General in «Mephisto» und Vater Wieck in «Frühlingssinfonie» sind Legende. Am 6. Dezember wird der vielseitge Schauspieler 85 Jahre alt.

Schauspieler Rolf Hoppe erhält Bundesverdienstorden

16.03.10 (Agentur ddp) -
Dresden - Der Dresdner Schauspieler Rolf Hoppe wird heute (16. März, 14.00 Uhr) in Dresden mit dem Bundesverdienstorden ausgezeichnet. Jahrzehntelang habe er mit seinen Theater- und Filmrollen national und international große Bekanntheit und Anerkennung gefunden, teilte die Staatskanzlei mit.

Eine Sachsophonie Teil 6 - Rolf Hoppe und Heinz Rudolf Kunze

Im November 2006 luden der Schauspieler Rolf Hoppe und Musiker Heinz Rudolf Kunze in ihren literarisch-musikalischen Salon auf Schloss Weesenstein in Sachsen. Texte aus Sachsen und Niedersachsen hieß das Motto des Abends, an dem die beiden Künstler „ihre geliebten Poeten“ von Lessing bis Kunze vortrugen. Musikalisch untermalt durch neu arrangierte Lieder des Rockpoeten konnte auch Rolf Hoppe seine Sangesqualitäten unter Beweis stellen.

Eine Sachsophonie Teil 4 - Rolf Hoppe und Heinz Rudolf Kunze

Im November 2006 luden der Schauspieler Rolf Hoppe und Musiker Heinz Rudolf Kunze in ihren literarisch-musikalischen Salon auf Schloss Weesenstein in Sachsen. Texte aus Sachsen und Niedersachsen hieß das Motto des Abends, an dem die beiden Künstler „ihre geliebten Poeten“ von Lessing bis Kunze vortrugen. Musikalisch untermalt durch neu arrangierte Lieder des Rockpoeten konnte auch Rolf Hoppe seine Sangesqualitäten unter Beweis stellen.

Eine Sachsophonie Teil 5 - Rolf Hoppe und Heinz Rudolf Kunze

Im November 2006 luden der Schauspieler Rolf Hoppe und Musiker Heinz Rudolf Kunze in ihren literarisch-musikalischen Salon auf Schloss Weesenstein in Sachsen. Texte aus Sachsen und Niedersachsen hieß das Motto des Abends, an dem die beiden Künstler „ihre geliebten Poeten“ von Lessing bis Kunze vortrugen. Musikalisch untermalt durch neu arrangierte Lieder des Rockpoeten konnte auch Rolf Hoppe seine Sangesqualitäten unter Beweis stellen.

Eine Sachsophonie Teil 3 - Rolf Hoppe und Heinz Rudolf Kunze

Im November 2006 luden der Schauspieler Rolf Hoppe und Musiker Heinz Rudolf Kunze in ihren literarisch-musikalischen Salon auf Schloss Weesenstein in Sachsen. Texte aus Sachsen und Niedersachsen hieß das Motto des Abends, an dem die beiden Künstler „ihre geliebten Poeten“ von Lessing bis Kunze vortrugen. Musikalisch untermalt durch neu arrangierte Lieder des Rockpoeten konnte auch Rolf Hoppe seine Sangesqualitäten unter Beweis stellen.

Eine Sachsophonie Teil 2 - Rolf Hoppe und Heinz Rudolf Kunze

Im November 2006 luden der Schauspieler Rolf Hoppe und Musiker Heinz Rudolf Kunze in ihren literarisch-musikalischen Salon auf Schloss Weesenstein in Sachsen. Texte aus Sachsen und Niedersachsen hieß das Motto des Abends, an dem die beiden Künstler „ihre geliebten Poeten“ von Lessing bis Kunze vortrugen. Musikalisch untermalt durch neu arrangierte Lieder des Rockpoeten konnte auch Rolf Hoppe seine Sangesqualitäten unter Beweis stellen.

Inhalt abgleichen

Das könnte Sie auch interessieren: