Unsere Artikel sind vielfältig kategorisiert – nutzen sie z.B. die Auflistung der populärsten Tags in der rechten Seitenleiste, oder besuchen sie die Tag-Seite. Außerdem können sie über Rubriken, Genres und Orte navigieren.

Alle Artikel kategorisiert unter »Verband Deutscher Schulmusiker«

VDS und AfS: Erster „Bundeskongress Musikunterricht“ 2012 in Weimar

05.05.11 (PM) -
Vom 19. bis 23. September 2012 wird es erstmalig in der Geschichte von VDS und AfS einen gemeinsam veranstalteten „Bundeskongress Musikunterricht“ geben. Er soll künftig die Bundesschulmusikwoche des VDS und den Bundeskongress des AfS ablösen und im zweijährigen Turnus durchgeführt werden, ergänzt durch regionale bzw. landesweite Kongresse in den dazwischen liegenden Jahren. Austragungsort für den ersten gemeinsamen Kongress wird Weimar sein.

Frankfurter Musikmesse 2010 - Play Fair - Respect Music. Was ist uns die Musik noch wert?

Kulturflatrate und Urheberrecht: Wie können wir den Wert von musikalischer Kreativität Kindern und Jugendlichen vermitteln? Das fragten sich Ortwin Nimczik, Bundesvorsitzender des Verbandes Deutscher Schulmusiker, der Kabarettist und Musiker Lars Reichow, Udo Dahmen, Leiter der Popakademie Baden-Württemberg, und Jürgen Brandhorst, Geschäftsführer der GEMA-Stiftung.

Dieter Zimmerschied gestorben

23.02.10 (Andreas Kolb) -
Am 15. Februar verstarb überraschend der Musikpädagoge und Musiker Dieter Zimmerschied im Alter von 75 Jahren. Von 1990 bis 1996 war Zimmerschied Bundesvorsitzender des Verbandes Deutscher Schulmusiker (VDS) und für einige Jahre auch stellvertretender Vorsitzender des Wettbewerbs „Jugend musiziert“.

Oper Leipzig und VDS planen musikpädagogisches Projekt für Neue Musik

12.10.09 (PM - kiz-lieberwirth) -
Prof. Hans Bäßler (Deutscher Musikrat), der Intendant der Oper Leipzig, Alexander von Maravić, sowie Prof. Ortwin Nimczik (Verband Deutscher Schulmusiker) haben Anfang Oktober in einem persönlichen Gespräch vereinbart, im Rahmen des im Januar 2009 etablierten Projektes PLAY FAIR – RESPECT MUSIC, das die Hochschule für Musik und Theater Hannover (HMTH) und der Verband Deutscher Schulmusiker (VDS) zusammen mit dem Bundesverband der Musikindustrie (BVMI) initiiert haben, gemeinsam einen „Leuchtturm Neue Musik” für Schülerinnen und Schüler im Großraum Leipzig zu schaffen.

„Play Fair“-Wettbewerb: Ortwin Nimczik im Gespräch

Ortwin Nimczik, Bundesvorsitzender des Verbandes Deutscher Schulmusiker (VDS), im Gespräch mit Barbara Haack (nmz) über das Projekt „Play Fair“, das ein Bewusstsein für den Schutz geistigen Eigentums und den Wert der Kreativität schaffen will. Im Rahmen dieses Projekts hat der VDS einen Wettbewerb ausgeschrieben, der sich an angehende und junge Musiklehrer/-innen richtet sich mit Praxisbeispielen oder Unterrichtsmaterialien zu beteiligen.

700 Jugendliche zur Bundesbegegnung "Schulen musizieren" in Hamburg

20.05.09 (PM - VDS) -
Ob Alsterschiff, Seniorenheim, U-Bahn-Tunnel, JVA oder Landungsbrücken – vom 4. bis 7. Juni spielen Jugendliche aus der ganzen Bundesrepublik in Hamburg auf. Sie zeigen ihr musikalisches Können in typischen Kulturtempeln wie Laeiszhalle oder Schauspielhaus, gehen aber auch an eher ungewöhnliche Orte und Plätze, um aus dem „Tor zur Welt“ ein „Ohr zur Welt“ zu machen, wie das Motto der 15. Bundesbegegnung „Schulen musizieren“ lautet.

Kultusminister eröffnet Weimarer Schulmusiktage

06.03.09 (PM) -
Am 13. und 14. März 2009 finden im Musikgymnasium Schloss Belvedere in Weimar die 17. Weimarer Schulmusiktage statt. Die Weimarer Schulmusiktage sind eine Fortbildungsveranstaltung für Musiklehrerinnen und Musiklehrer allgemeinbildender Schulen in Kooperation des Thüringer Instituts für Lehrerfortbildung, Lehrplanentwicklung und Medien (ThILLM), der Hochschule für Musik FRANZ LISZT Weimar und des Thüringer Landesverbandes des Verbandes Deutscher Schulmusiker e.V.

VDS warnt vor Musik-Katastrophe in Hamburg: „Lernbereich Künste“ statt Bildende Kunst und Musik

26.11.08 (nmz-red/Regensburg) -
Der Verband deutscher Schulmusiker (VDS) hat vor Plänen der Hamburger Schulbehörde (BSB) gewarnt, nach denen es in der zukünftigen Primarschule die Fächer Bildende Kunst und Musik nicht mehr geben wird. An ihre Stelle soll als neues Fach ein „Lernbereich Künste“ treten, der die Inhalte von Kunst-, Musik- und Theaterunterricht in sich vereint.
Inhalt abgleichen

Das könnte Sie auch interessieren: