Unsere Artikel sind vielfältig kategorisiert – nutzen sie z.B. die Auflistung der populärsten Tags in der rechten Seitenleiste, oder besuchen sie die Tag-Seite. Außerdem können sie über Rubriken, Genres und Orte navigieren.

Alle Artikel kategorisiert unter »Streichquartett«

Hochkultur der Streichquartette

02.10.12 (Eckart Rohlfs) -
Ein außergewöhnlicher Jahrgang, dieser 61. ARD-Musikwettbewerb in München, den traditionsgemäß der Bayerische Rundfunk ausrichtet, seine beiden Orchester in den Dienst der Kandidaten stellt und als drittes das Münchner Kammerorchester einbezieht. Generationen von Musikerinnen und Musikern waren mittlerweile in seinem Blickfeld, haben sich auf seinen Wettbewerbspodien Erfahrung, Auszeichnung, Beratung und Förderung geholt. Inzwischen hat er sich selbst eingeholt. Vor 55 und 50 Jahren war Karl Leister hier Klarinetten-Preisträger, diesmal bewertete er mit Sabine Meyer und Kollegen aus anderen Ländern die Nachfolger seines Faches. Heime Müller, ehedem Geiger des 1996 in München ausgezeichneten Artemis-Quartetts, teilte sich die Juryarbeit mit weiteren quartetterfahrenen Musikern aus dem Talich-, Ebène-, Brodsky-, Vertavo- und Zehetmair-Quartett; 13 eingeladene Ensembles gab es zu bewerten, jedem widmeten sie sich in wenigs-tens zwei bis drei Stunden Vorspiel.

Das Neue heben und pflegen

30.08.12 (Anke Kies) -
Es ist eine Talentsuche. Und es ist ein Austausch. Die Musiker um Irvine Arditti trafen sich mit fünf jungen Komponisten zu einem Workshop für zeitgenössische Streichquartett-Musik. Im Vorfeld der diesjährigen „Darmstädter Ferienkurse für neue Musik“ kam man in Edenkoben (Rheinland-Pfalz) zur Summer School zusammen, um die für diesen Anlass komponierten Stücke zu proben, zu probieren, abzugleichen. Immerhin ist dies der erste Moment des Hörens und wohl keiner der jungen Komponisten mag sich in dieser historisch befrachteten Gattung schon völlig „zu Hause“ fühlen.

Das Quartett der Überlebenden

12.04.12 (Max Nyffeler) -
Robert Spruytenburg: Das LaSalle-Quartett. Gespräche mit Walter Levin, edition text + kritik, München 2011, 428 S., Abb., € 49,00, ISBN 978-3-86916-102-0

Musiker gründen den Verband Deutscher Streichquartette

21.03.12 (PM) -
Der Verband Deutscher Streichquartette e.V. (VDSQ) gibt seine Gründung bekannt. Gründungsmitglieder sind Vertreter der Quartette Auryn, Diogenes, Henschel, Klenke, Kuss, Leipziger, Mandelring, Minguet und Vogler. Der VDSQ ist der weltweit erste Verband von Streichquartett-Ensembles. Für Streichquartette, die ihren Sitz in Deutschland haben, fungiert er als Standesorganisation und Interessenvertretung in der Öffentlichkeit.

Klang- und Hirnqualität

07.02.11 (Wolf Loeckle) -
Helmut Lachenmann: Gran Torso/Music for String Quartet (1971/76/88), Grido/String Quartet No 3 (2001), Reigen seliger Geister/String Quartett No 2 (1989). stadler quartett (Frank Stadler, Izso Bajusz, Predrag Katanic, Peter Sigl). NEOS 10806, SUPER AUDIO CD

Kammermusik: Grazyna Bacewicz: Streichquartette 1–7, Klavierquintette 1 & 2

16.06.10 (Mátyás Kiss) -
Grazyna Bacewicz: Streichquartette 1–7, Klavierquintette 1 & 2; Amar Corde String Quartet; Waldemar Malicki, Klavier. Acte Préalable AP 0019, 0020, 0021 (3 Einzel-CDs; Vetrieb: Klassik Center Kassel)

Und immer wieder das Streichquartett

15.12.09 (Max Nyffeler) -
Noch anfangs der 1970er-Jahre hieß es, das Streichquartett sei tot, eine Fehldiagnose, die vorher auch schon mal der Oper gestellt worden war. Doch das 1974 gegründete Arditti Quartett und seine Nachfolge-Formationen sorgten für eine kräftige Wiederbelebung der Gattung, und heute werden mehr Streichquartette geschrieben denn je. Hier eine kleine Auswahl aus den laufenden Neuerscheinungen.

Im Namen musikalischer Logik

10.11.09 (Christoph Schlüren) -
Joseph Haydn: Sämtliche Streichquartette. Urtext-Edition. 13 Studienpartituren im Schuber. Doblinger Wien, ISBN 978-3-900695-97-2
Inhalt abgleichen

Das könnte Sie auch interessieren: