Unsere Artikel sind vielfältig kategorisiert – nutzen sie z.B. die Auflistung der populärsten Tags in der rechten Seitenleiste, oder besuchen sie die Tag-Seite. Außerdem können sie über Rubriken, Genres und Orte navigieren.

Alle Artikel kategorisiert unter »Volksmusik«

Neue Fachberaterin für Volksmusik

11.07.22 (VBSM) -
Der Erweiterte Vorstand des Verbandes Bayerischer Sing- und Musikschulen e. V. (VBSM) hat auch dieses Jahr wieder neue Fachberater*innen berufen. Wir freuen uns, Ihnen in den folgenden Ausgaben jeweils eine*n der neuen Fachberater*innen vorstellen zu dürfen!

«Arbeit wird nie ausgehen» - 40 Jahre Volksmusik-Forschung in Franken

05.11.21 (dpa) -
Uffenheim - Von Bayreuther Geigenbegleitung und fränkischen Liedern in Ungarn: Eine Forschungsstelle beschäftigt sich mit Vergangenheit und Gegenwart der Volksmusik in Franken. Und auch in Zukunft wird die Arbeit so schnell nicht ausgehen.

Neuer Volksmusikpfleger: Liedgut-Schätze für alle verfügbar machen

24.10.21 (dpa) -
Bruckmühl (dpa/lby) - Alte Liedgut-Schätze heben, breit verfügbar machen und damit auch junge Menschen für traditionelle Volksmusik begeistern - das möchte der neue Volksmusikpfleger des Bezirks Oberbayern, Leonhard Meixner.

Literaturarchiv erhält Nachlass von Volkslied-Komponist Silcher

17.03.21 (dpa) -
Marbach - Friedrich Silcher hat die Loreley besungen, «Muss i denn zum Städtele hinaus» bekanntgemacht und das Weihnachtslied «Alle Jahre wieder» komponiert. Nun soll das Archiv des Volkslied-Komponisten aus Weinstadt bei Stuttgart im Deutschen Literaturarchiv (DLA) Marbach aufbewahrt werden. Der Schwäbische Chorverband überlasse es der Archiv- und Forschungsstelle, teilte das DLA am Mittwoch mit.

Musikalischer Botschafter Mazedoniens – Der Pianist Simon Trpčeski im Gespräch über sein Album „Makedonissimo“

12.11.20 (Marcus A. Woelfle) -
Der nordmazedonische Pianist Simon Trpčeski erregte bislang vor allem mit russischer Klavierliteratur Aufsehen, zuletzt mit dem Album „Tales from Russia“, das dem Märchenhaften bei Rimski-Korsakow, Mussorgski und Prokofjew nachspürt. Mit dem gerade für die Bestenliste 4/20 des Preises der deutschen Schallplattenkritik nominierten „Makedonissimo“ (Linn) legt der 1979 in Skopje geborene Pianist eine genreübergreifende Bearbeitung der zündenden Melodien und vertrackten Rhythmen seiner Heimat vor.

Landtagsvizepräsident: Zu wenig fränkische Volksmusik auf BR-Heimat?

27.06.20 (dpa) -
Schwabach - Kommt fränkische Volksmusik beim Bayerischen Rundfunk zu kurz? Das will Landtagsvizepräsident Karl Freller von dem öffentlich-rechtlichen Sender wissen. Anlass für die Sorge des mittelfränkischen CSU-Abgeordneten ist ein Expertenartikel in einer Volksmusik-Zeitschrift.

Im Heimatsound zu Hause?

22.03.20 (Theresa Awiszus) -
Der Begriff Heimat ist heutzutage in aller Munde. Vor allem im Zusammenhang mit Globalisierung, aber auch als politisches Schlagwort oder im alltäglichen Gebrauch nimmt Heimat häufig wieder einen zentralen Platz im Leben vieler Menschen ein. Aber welche Rolle kann Musik in der Auseinandersetzung mit Heimat spielen?

Der Rebell mit der Ziehharmonika: Hubert von Goisern wird 65

17.11.17 (dpa, Sandra Walder) -
Wien - Mit seiner unkonventionellen Art mischte Hubert von Goisern die Volksmusik-Szene auf. Dabei blieb der Österreicher bodenständig und mied das Scheinwerferlicht. Nach seinem größten Erfolg tauchte er nun wieder ab. Heute wird der 65 Jahre alt.

Tausende wollen das Alphorn hören

28.08.17 (dpa) -
Markt Rettenbach - Beim Allgäuer Alphornbläsertreffen in Markt Rettenbach haben am Sonntag etwa 300 Musiker aufgespielt. Der jüngste von ihnen war 14 Jahre alt - der älteste 88. Mehrere tausend Zuschauer lauschten der traditionellen Blasmusik von 35 Gruppen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Großes Alphornbläsertreffen im Allgäu mit 300 Musikern

25.08.16 (dpa) -
Nesselwang - Traditionell am letzten Sonntag im August kommen im Allgäu zahlreiche Alphornbläser zusammen. In diesem Jahr richtet der Trachten- und Heimatverein Alpspitzler Nesselwang im Ostallgäu das Treffen der rund 300 Musiker aus. 33 Bläsergruppen aus dem Allgäu, Österreich und der Schweiz haben sich den Angaben zufolge angemeldet.
Inhalt abgleichen

Das könnte Sie auch interessieren: