Unsere Artikel sind vielfältig kategorisiert – nutzen sie z.B. die Auflistung der populärsten Tags in der rechten Seitenleiste, oder besuchen sie die Tag-Seite. Außerdem können sie über Rubriken, Genres und Orte navigieren.

Alle Artikel kategorisiert unter »VBSM«

Bayerischer Musikschultag: 50 Jahre VBSM

29.09.20 (VBSM) -
Ein halbes Jahrhundert ist es bereits her, dass 43 Delegierte aus Singschulen und Musikschulen in der Musikhochschule in München zusammenkamen und den Verband Bayerischer Sing und Musikschulen e. V. (VBSM) gründeten. Aus diesem Anlass steht der Bayerische Musikschultag in diesem Jahr unter dem Motto „50 Jahre VBSM“. Vom 22. bis 24. Oktober 2020 bietet die Veranstaltung ein vielfältiges Programm aus Konzerten, Vorträgen und Austauschforen zu aktuellen musikpädagogischen und bildungspolitischen Themen. Dabei wird es zahlreiche Gelegenheiten geben, um sich mit der Entwicklung des Verbandes und den zentralen verbandspolitischen Meilensteinen auseinanderzusetzen sowie basierend darauf einen Blick in die Zukunft zu werfen. Veranstaltungsort ist in diesem Jahr anlässlich des 100-jährigen Jubiläums der ortsansässigen Ludwig Hahn Sing- und Musikschule die Stadt Kaufbeuren.

Fortbildung inspiriert!

26.08.20 (VBSM) -
Als Dachverband der mittlerweile 219 öffentlichen Sing- und Musikschulen, die mehr als 200.000 Schüler*innen aller Altersgruppen bayernweit mit und für Musik begeistern, ist es dem VBSM ein besonderes Anliegen, die Qualität der Ausbildung an den bayerischen Sing- und Musikschulen zu erhalten und stetig auszubauen.

Musikschulunterricht in Zeiten von Corona

30.06.20 (VBSM) -
Die Freude war groß, als die bayerische Staatsregierung in ihrer Kabinettssitzung am 5. Mai beschloss, dass die Musikschulen ihre Türen ab dem 11. Mai zumindest für den Einzelunterricht wieder öffnen dürfen.

Das 17. Bavarian Bass Camp 2020

03.05.20 (VBSM) -
Eine laue Brise zieht durch die drückende Hitze der Ägäis, Wellen rauschen, eine sanfte Melodie erklingt. Die Klänge im Konzertsaal der bayerischen Musikakademie Alteglofsheim entführen das Publikum für kurze Zeit auf eine griechische Insel im Mittelmeer. Es ist das Abschlusskonzert des 17. Bavarian Bass Camps, das vom 25. bis 28. Februar 2020 in der Musikakademie in Alteglofsheim stattgefunden hat. Die Teilnehmer*innen präsentieren die Uraufführung des „Aegean Tango“ des griechischen Komponisten George Hatzimichelakis. In dem Stück hat er die Eindrücke aus seiner Heimat für ein Kontrabass-Orchester musikalisch umgesetzt. Alle Teilnehmer*innen des Basscamps – ob Schüler*innen oder Lehrkräfte, Lai*innen oder Profis, Kinder oder Erwachsene – sind Teil dieses Orchesters, das unter der Leitung von Claus Freudenstein als krönenden Abschluss des diesjährigen Basscamps im Rahmen der 17. Alteglofsheimer Bassgala auftritt.

Intention – Motivation – Soziale Dynamik

31.01.20 (VBSM) -
Über 180 Musikbegeisterte fanden sich am 8. und 9. November 2019 in der Kreismusikschule Erding ein, um unter dem Motto „Intention – Motivation – Soziale Dynamik“ gemeinsam das erste bayerische Musikschulsymposium zu bestreiten. Die Idee für das Projekt entstand im Rahmen der Arbeitsgruppe „Lehren im Netzwerk Musikschule“ des Verbandes Bayerischer Sing- und Musikschulen (VBSM), welche sich getreu dem Grundsatz „Lernen durch Lehren“ zum Ziel gesetzt hat, die Begeisterung für kreativen und inspirierenden Unterricht sowie den fachübergreifenden Austausch darüber zu fördern. Nachdem sich bereits bei der Durchführung verschiedener Aktionstage gezeigt hatte, wie vielfältig der Unterricht an Musikschulen sein kann und wie bereichernd die Diskussion und der kollegiale Diskurs wirken, kam den Beteiligten der Gedanke, diesen Austausch im größeren Rahmen zu ermöglichen.

Musik braucht Qualität – Musikschule

30.11.19 (VBSM) -
„Musik braucht Qualität – Musikschule“. Unter diesem Motto fand der 42. Bayerische Musikschultag vom 24. bis 26. Oktober 2019 in Ingolstadt statt. Eingeläutet wurde die dreitägige Veranstaltung durch das Eröffnungskonzert der Städtischen Simon-Mayr-Sing- und Musikschule Ingolstadt. In der Uraufführung der von Walter Kiesbauer eigens für die Veranstaltung komponierten „Boomtown Stories“ erwartete die Besucher/-innen ein musikalisches Kaleidoskop an Ingolstädter Stimmungsbildern. Dabei präsentierten die Schüler/-innen das Facettenreichtum des Ingolstädter Stadtlebens, indem sie die Zuhörerschaft unter anderem in das Ingolstädter Nachtleben, die Welt der Automobilherstellung und auf das Bürgerfest entführten. Auch in der Auswahl der Instrumente spiegelte sich diese Vielfalt wider. So kamen die Besucher/-innen beispielsweise in den Genuss der Klänge einer Schlangenhautlaute und einer Pferdekopfgeige.

Musik braucht Qualität – Musikschule.

26.09.19 (VBSM) -
Der Bayerische Musikschultag findet in diesem Jahr vom 24. bis 26. Oktober in Ingolstadt statt. Unter dem Motto „Musik braucht Qualität – Musikschule.“ bietet die Veranstaltung ein vielfältiges Programm aus Vorträgen und Austauschforen zu aktuellen musikpädagogischen und bildungspolitischen Themen sowie verschiedenen öffentlichen Konzerten von Musikschüler*innen der bayerischen Musikschulen. Dabei können sich die Teilnehmer*innen selbst von den Leistungen und der Qualität der Arbeit in den bayerischen Musikschulen überzeugen.

Musik braucht Qualität – Musikschule

29.08.19 (VBSM) -
Der Verband Bayerischer Sing- und Musikschulen und die Simon-Mayr-Sing- und Musikschule Ingolstadt laden vom 24. bis 26. Oktober 2019 zum 42. Bayerischen Musikschultag nach Ingolstadt ein. Als etablierte Plattform bietet die dreitägige Veranstaltung ihren Fachbesuchern einen intensiven Austausch zu musikpädagogischen Inhalten und bildungspolitischen Themen. Für alle Besucher halten die öffentlichen Konzerte einen singenden, klingenden Mix aus musikalischen Beiträgen bereit und spiegeln – im Eröffnungskonzert am Donnerstag, im Festkonzert am Freitag und bei „Musik in der Stadt“ am Samstag – die Bandbreite, Qualität und Vielseitigkeit der Musikschularbeit an den öffentlichen Musikschulen in Bayern wider.

Wie sichtbar seid ihr?

29.05.19 (VBSM) -
Das Internet und insbesondere die sozialen Netzwerke werden gern und oft zu Unrecht als Zeiträuber verurteilt, die unsere Gesellschaft, allen voran unsere Kinder, unbeweglich und faul machen. Dabei bieten beispielsweise Social-Media-Aktivitäten aber auch die Musikschulhomepage vielseitige Chancen, die (Online-)Musikschulfamilie zu stärken und daraus im besten Fall einen direkten Mehrwert zu erhalten.

Musikschule für alle

30.03.19 (VBSM) -
Der Begriff „Inklusion“ ist vermutlich sowohl der meistgenannte als auch der am häufigsten missverstandene Begriff in der aktuellen Bildungspolitik. Vielfach wird lediglich die Beschulung von Kindern mit Behinderung an Regelschulen damit assoziiert. Der Verband deutscher Musikschulen macht in seiner 2014 verabschiedeten Potsdamer Erklärung deutlich, dass er mit dem Begriff Inklusion weit mehr verbindet und benennt vier Perspektiven:
Inhalt abgleichen

Das könnte Sie auch interessieren: