KIZ-Nachrichten

Das Kulturinformationszentrum (KIZ) wird von der ConBrio Verlagsgesellschaft und dem Deutschen Kulturrat betrieben. Sie können die Nachrichten per RSS RSS abonnieren.

10 Jahre IMPULS Festival für Neue Musik in Sachsen-Anhalt

19.09.17 (PM) -
Das 10. Impuls-Festival für Neue Musik Sachsen-Anhalt vom 11. Oktober bis 19. November 2017 steht unter dem holländischen Motto „Volharding“. Damit greift es nicht nur die gleichnamige Komposition des Holländers Louis Andriessen auf, die im Jubiläumsjahr des Festivals erklingen wird, sondern gibt eine Ahnung auf das vielfältige, hoch aktuelle Programm des Festivals.

Serebrennikow soll «Hänsel und Gretel» selbst vollenden

19.09.17 (dpa) -
Stuttgart - Der in seiner Heimat Russland unter Hausarrest stehende Regisseur Kirill Serebrennikow (48) soll seine in Stuttgart geplante Märchenoper «Hänsel und Gretel» selbst vollenden. Man wolle ihm die Möglichkeit offenhalten, seine Inszenierung nach seiner Freilassung an der Stelle fortzusetzen, an der sie durch seine Verhaftung unterbrochen wurde, sagte Opernintendant Jossi Wieler (66) am Dienstag in Stuttgart.

Dresdner Kreuzchor ohne Nachwuchssorgen - China-Tournee

19.09.17 (dpa) -
Dresden - Der Dresdner Kreuzchor freut sich über steigende Bewerberzahlen. Nachwuchssorgen gebe es momentan nicht, konstatierte Kreuzkantor Roderich Kreile am Dienstag bei der Präsentation des Programms für die Saison. Man müsse aber sehr sensibel prüfen, ob ein Kind den Anforderungen der Ausbildung gewachsen ist. Das Jubiläum des Chores im Jahr 2016 habe dessen Bekanntheitsgrad erhöht, sagte Kreile.

IFPI stellt neuen Music Consumer Insight Report vor: Audio-Streaming für Musikkonsum weltweit immer wichtiger

19.09.17 (PM - BVMI) -
Urheberrechtsverletzungen bleiben für die Musikindustrie weltweit eine zentrale Herausforderung: 40 Prozent der Konsumenten hören Musik über nicht-lizenzierte Angebote. In dieser Gruppe enthalten sind auch die 35 Prozent der Internet-Nutzer, die Streamripper verwenden; unter den 16- bis 24-Jährigen ‚rippt‘ weltweit sogar bereits mehr als jeder Zweite (53%). Deutschland liegt in diesen Bereichen unter dem globalen Schnitt: Hier beschaffen sich 30 Prozent der Nutzer musikalische Inhalte über nicht-lizenzierte Quellen und insgesamt 26 Prozent nutzen Streamripper; auch hierzulande ist Letzteres unter den 16- bis 24-Jährigen besonders verbreitet, liegt aber mit 37 Prozent immer noch 16 Prozentpunkte unter dem weltweiten Mittel.

Münchner Rundfunkorchester mit neuem Chefdirigenten Ivan Repušic

18.09.17 (dpa) -
München - Der Kroate Ivan Repušic feiert am Sonntag (24. September) seinen Einstand als Chefdirigent des Münchner Rundfunkorchesters. Auf dem Programm des Abends im Prinzregententheater stehe die Aufführung des Melodramas «Luisa Miller» von Giuseppe Verdi, teilte der Bayerische Rundfunk am Montag mit.

Junge Kammermusiker mit Jugendmusikpreis geehrt

18.09.17 (dpa) -
Weimar - Das Klarinettenquartett der Kreismusikschule «Louis Spohr» aus Gotha, das Akkordeon-Duo des Konservatoriums «Georg Friedrich Händel» aus Halle an der Saale und das Streichertrio des Landesgymnasiums für Musik «Carl Maria von Weber» in Dresden sind die Preisträger des diesjährigen Jugendmusikpreises der Holger Koppe-Stiftung.

Motetten von Merkel und Kinderlieder von Schulz zur #btw17 im Hamburger Michel

18.09.17 (dpa) -
Mit Musik von Merkel und Schulz will der Hamburger Michel am Tag der Bundestagswahl einen Gottesdienst feiern. In dem Gottedienst werde am Sonntag um 18.00 Uhr Chorgesang mit Stücken der Komponisten Gustav Adolf Merkel (1827-1885) und Johann Abraham Peter Schulz (1747-1800) erklingen, teilte eine Sprecherin der Gemeinde am Montag mit.

Dieter Gorny kandidiert nicht erneut für Vorstandsvorsitz des BVMI

18.09.17 (PM - BVMI) -
Dieter Gorny, Vorstandsvorsitzender des Bundesverbandes Musikindustrie (BVMI), wird bei der im Herbst anstehenden turnusgemäßen Vorstandswahl nicht wieder antreten. Gorny, der das Amt des Vorstandsvorsitzenden seit 2007 bekleidet, begründete seine Entscheidung damit, nach zehn für Verband und Branche politisch wie wirtschaftlich spannenden Jahren noch einmal andere Akzente für die Kultur- und Kreativwirtschaft setzen zu wollen.

Bund fördert öffentliche Orchester mit 11,1 Millionen Euro

18.09.17 (dpa) -
Zur Unterstützung innovativer Wege in der Musikvermittlung fördert der Bund 31 Projekte in ganz Deutschland mit insgesamt 11,1 Millionen Euro. In das neue Programm „Exzellente Orchesterlandschaft Deutschland“ seien unter anderem die Südwestdeutsche Philharmonie Konstanz, die Bochumer Symphoniker und die Jenaer Philharmonie aufgenommen worden, teilte Kulturstaatsministerin Monika Grütters (CDU) am Montag in Berlin mit.

125 Jahre Winterstein-Theater – Jubiläum in Annaberg

18.09.17 (dpa) -
Das Eduard-von-Winterstein-Theater in Annaberg-Buchholz startet am Samstag mit einem Theaterfest in seine 125. Saison. Für die Jubiläumsspielzeit bereitet das Haus unter anderem zwölf Premieren, zehn Wiederaufnahmen und zehn philharmonische Konzerte vor. Der eigentliche Geburtstag wird dann im Mai 2018 unter anderem mit einem Tag der offenen Tür, Straßentheater und einem Gala-Programm gefeiert, sagte Intendant Ingolf Huhn.

Berliner Forschungsstelle „Entartete Kunst“ weiter gesichert

18.09.17 (dpa) -
Der Erhalt der Forschungsstelle „Entartete Kunst“ an der Freien Universität (FU) Berlin ist gesichert. Kulturstaatsministerin Monika Grütters (CDU) teilte am Freitag mit, die Universität habe zugesagt, die Finanzierung ab 2019 zu übernehmen. Ihr Haus will deshalb auch im kommenden Jahr nochmals für eine Überbrückung sorgen.

Preis der Pro Musica Viva-Stiftung 2017 an Eleonore Büning

14.09.17 (PM) -
Die Musikjournalistin Eleonore Büning erhält den diesjährigen Preis der Pro Musica Viva-Stiftung. Die Auszeichnung wird für herausragende Leistungen auf dem Gebiet der Musik, des Schreibens über Musik sowie für besonderes Engagement zur Förderung des Stellenwerts der Musik in unserer Gesellschaft verliehen. Sie ist mit 5.000 Euro dotiert.

Kinder und Jugendliche machen Musik – unabhängig von Bildung und Einkommen der Eltern

14.09.17 (PM-VdM) -
Dortmund/Bonn, - „Ein Instrument lernen, in einer Band spielen oder im Chor singen – das bleibt manchem Jugendlichen in Deutschland verwehrt“ und hänge entscheiden von Bildung und Einkommen der Eltern ab, so der Tenor der aktuellen Studie der Bertelsmann Stiftung zu musikalischen Aktivitäten Jugendlicher in Deutschland. Dass dies auch anders geht, zeigen die von öffentlichen Musikschulen und ihren Bündnispartnern im Rahmen des 2013 begonnenen Förderprogramms „Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung“ des Bundesbildungsministeriums (BMBF) durchgeführten Projekte, wie sie der Verband deutscher Musikschulen (VdM) auf seiner Abschlusskonferenz am 13. und 14. September 2017 in Dortmund vorgestellt hat.

BundesSchulMusikOrchesters (BSMO) in Leipzig und Halle und Gründung des BundesSchulMusikchors

14.09.17 (PM) -
Hallel/Leipzig - Das BundesSchulMusikOrchester (BSMO) bingt mit 180 Musizierenden am 22. September in Halle und am 23. September in Leipzig ein klassisches Großereignis drei Mal auf die Bühne. Es ist die bundesweite Vereinigung aus Musiklehramt-Studierenden, die ihrer Liebe zum symphonischen Musizieren nachgehen.

Brandenburg bekommt zwei Landesbühnen

14.09.17 (dpa) -
Potsdam - Zur Stärkung des kulturellen Angebots wird es im Land Brandenburg künftig zwei Landesbühnen geben. Dazu werden die Uckermärkischen Bühnen Schwedt (ubs) künftig zusätzlich den Titel Landesbühne Nord und die neue Bühne Senftenberg (nBS) zusätzlich die Bezeichnung Landesbühne Süd tragen können, wie das Kultusministerium in Potsdam mitteilte.

VUT-Wahlprüfsteine: Die Antworten der Parteien auf Fünf Ideen zur Gestaltung der Zukunft der Musikwirtschaft des VUT

13.09.17 (PM-VUT) -
Im Vorfeld der Bundestagswahl 2017 verschickte der Verband unabhängiger Musikunternehmen e.V. (VUT) seine Fünf Ideen zur Gestaltung der Zukunft der Musikwirtschaft zusammen mit den Wahlprüfsteinen, die Fragen zu den fünf Themenkomplexen der Broschüre umfassten. CDU/CSU, SPD, Bündnis 90/Die Grünen, DIE LINKE und die FDP wurden befragt und beantworteten die Fragen des Verbandes. Ihre Antworten, in denen sie zu den Kernthemen des Verbandes und seiner Mitglieder Stellung beziehen, geben Aufschluss darüber, was kleine und mittlere Musikunternehmen von den genannten Parteien erwarten können.

Roboter dirigiert Konzert mit Andrea Bocelli

13.09.17 (dpa) -
Pisa - Ein Roboter hat bei einem Benefizkonzert mit Startenor Andrea Bocelli (58) mehrere Lieder dirigiert. Das Konzert fand am Dienstagabend im Teatro Verdi in Pisa im Rahmen des ersten internationalen Roboter-Festivals statt. Der Roboter «YuMi» wurde in der Schweiz gebaut und dirigierte unter anderem die berühmte Kanzone «La donna è mobile» aus der Verdi-Oper «Rigoletto».

Neuer Chefdirigent Justin Doyle für RIAS-Kammerchor tritt an

13.09.17 (dpa) -
Berlin - Der Brite Justin Doyle tritt an diesem Freitag zu seinem ersten Konzert als neuer Chefdirigent des RIAS-Kammerchors an. Der 42-Jährige ist der siebte Chefdirigent des international renommierten Ensembles. Im Boulez-Saal wird er Claudio Monteverdis Marienvesper dirigieren. Noch am gleichen Abend singt das Ensemble unter Doyles Leitung in der St.-Hedwigs-Kathedrale Monteverdis «Missa In illo tempore».»

Staatsoper: Serebrennikow kann in Stuttgart nicht inszenieren

13.09.17 (dpa) -
Stuttgart - Der in Russland unter Hausarrest stehende regierungskritische Theaterregisseur Kirill Serebrennikow wird im Oktober nicht wie geplant in Stuttgart inszenieren können. Wie die Staatsoper am Mittwoch mitteilte, wolle man an der Premiere der Märchenoper «Hänsel und Gretel» am 22. Oktober dennoch festhalten.

Gideon Kremer und Kremerata Baltica feiern Doppeljubiläum in Lettland

13.09.17 (dpa) -
Riga - Doppeljubiläum auf heimischer Konzertbühne: Beim «XIV. Kremerata Baltica Festival» im lettischen Ostseebad Jurmala begehen Gidon Kremer und das Kammerorchester Kremerata Baltica gemeinsam den 70. Geburtstag des deutsch-lettischen Geigenvirtuosen und das 20-jährige Bestehen des renommierten Kammerorchesters.
Inhalt abgleichen