KIZ-Nachrichten

Das Kulturinformationszentrum (KIZ) wird von der ConBrio Verlagsgesellschaft und dem Deutschen Kulturrat betrieben. Sie können die Nachrichten per RSS RSS abonnieren.

Deutscher Musikautor*innenpreis 2023 – Die Nominierten

01.02.23 (PM – GEMA) -
Volker Bertelmann (Hauschka), Hanna Hartman, Christin Henkel, Fabio Nieder, Karo Schrader, Jarry Singla, Takt32  – sie fiebern gemeinsam mit 14 weiteren Nominierten dem 14. Deutschen Musikautor*innenpreis entgegen. Die Preisverleihung findet am 30. März in Berlin statt.

Klimaneutrale Kulturangebote - Leipzig und Dresden testen CO2-Rechner

01.02.23 (dpa) -
Leipzig - Auf dem Weg zu einem umweltschonenderen Betrieb testen die Oper Leipzig und die Dresdner Philharmonie ein Hilfsmittel zur Erfassung des Ausstoßes von Kohlenstoffdioxid. Mit der Einführung des sogenannten CO2-Rechners soll innerhalb der Branche mehr Bewusstsein für Umweltschutz und Klimaneutralität geschaffen werden, sagte der Intendant der Oper in Leipzig, Tobias Wolff, am Mittwoch in Leipzig.

Mandoline soll als Instrument des Jahres Menschen zusammenbringen

01.02.23 (dpa) -
Berlin - Als Instrument des Jahres soll die Mandoline neue Gemeinsamkeiten schaffen. Er hoffe, dass sich jungen und alten Menschen die einfachen Wege der Mandoline zum gemeinsamen Musizieren eröffneten, sagte der israelische Mandolinist Avi Avital am Mittwoch. Der international renommierte Musiker hat 2023 in Berlin die Schirmherrschaft für das Instrument des Jahres übernommen.

Weimarer Dirigierstudent Friedrich Praetorius wird Kapellmeister an der Deutschen Oper Berlin

01.02.23 (PM) -
Er befindet sich zwar formal noch im Masterstudium, ist aber längst im Berufsleben weich gelandet: Der Weimarer Dirigierstudent Friedrich Praetorius, seit der Spielzeit 2022/23 als 2. Kapellmeister am Deutschen Nationaltheater Weimar engagiert, macht den nächsten großen Karriereschritt. Vor kurzem gewann er das Probedirigat für die Position des Kapellmeisters und Assistenten des Generalmusikdirektors an der Deutschen Oper Berlin.

Lahav Shani wird Chefdirigent der Münchner Philharmoniker [update]

01.02.23 (dpa) -
München - Der israelische Musiker Lahav Shani wird Chefdirigent der Münchner Philharmoniker. Am Mittwoch stimmte der Stadtrat für die Berufung des 34-Jährigen. Starten werde Shani im Jahr 2026, sagte Oberbürgermeister Dieter Reiter (SPD) anlässlich der Unterzeichnung des Vertrages.

Jugendkulturkarte für Kinos und Theatern gestartet

01.02.23 (dpa) -
Berlin - Mit der Jugendkulturkarte können junge Menschen, die in Berlin gemeldet sind, seit Mittwoch günstiger in Museen, Kinos oder Theater kommen. Rund 218 000 Jugendliche zwischen 18 und 23 Jahren haben damit bis Ende April jeweils 50 Euro für entsprechende Events zur Verfügung.

Spotify knackt Marke von 200 Millionen Abo-Kunden

01.02.23 (dpa) -
Stockholm - Der Musikstreaming-Marktführer Spotify hat die Marke von 200 Millionen Abo-Kunden überschritten. Zum Ende des vergangenen Quartals hatte die schwedische Firma 205 Millionen zahlende Nutzer.

Staatspreis für Musikalischen Leiter der Passionsspiele Oberammergau

01.02.23 (dpa) -
München - Markus Zwink, Musikalischer Leiter der Oberammergauer Passionsspiele, erhält in diesem Jahr den Bayerischen Staatspreis für Musik. «Dank seiner Arbeit gibt es in Oberammergau einen Kinder-, Buben-, Jugend-, Kammer- und Motettenchor sowie den Chor der Passionsspiele», begründete die Jury am Mittwoch ihre Entscheidung.

Oper auf dem Flugfeld - Festival «Transmediale» in Berlin

01.02.23 (dpa) -
Berlin - Oper auf dem Flugfeld, Kunst beim Späti oder per Satellit - die neue Fassung des Kunstfestivals «Transmediale» in Berlin befasst sich unter anderem mit Technologien der Vermessung. Neben zwei Zentren in der Akademie der Künste im Tiergarten und im Silent Green Kunstquartier Wedding mit Diskursen, Performances, Ausstellungen und Filmen sind künstlerische Aktivitäten in weiten Teilen der Stadt vorgesehen.

VdM feiert 40 Jahre inklusive Musikausbildung

31.01.23 (PM-VdM) -
Mit coronabedingter Verspätung und zahlreichen Gästen feierte der Verband deutscher Musikschulen (VdM) am 28. Januar das 40. Jubiläum des Berufsbegleitenden Lehrgangs Instrumentalspiel mit Behinderten an Musikschulen. Die Ausbildung für inklusiven Unterricht an Musikschulen wurde 1981 ins Leben gerufen und findet jährlich in der Akademie der Kulturellen Bildung statt.

Neue Musik-Messe Nürnberg stellt Musikinstrumentenbau in den Vordergrund Musikwirtschaft

31.01.23 (PM) -
Von Freitag, 24. bis Sonntag, 26. März 2023 findet erstmals die Musik-Messe Nürnberg in der Messe Nürnberg statt und begleitet die Freizeit Messe (22. bis 26. März 2023). Die Musik-Messe stellt die Vielfalt und Qualität des handwerklichen Musikinstrumentenbaus in den Vordergrund und richtet sich an Musiker, vom Anfänger bis zum Profi.

Komponist George Benjamin erhält Ernst von Siemens Musikpreis

31.01.23 (dpa) -
München - Solche Geschenke gibt es nicht oft zum Geburtstag: Der britische Komponist George Benjamin erhält den Ernst von Siemens Musikpreis. Hohe Ehren für den berühmten Komponisten und Dirigenten, der just am Dienstag 63 Jahre alt wird.

Leonard Bernstein Award des SHMF für Schlagzeugerin Vivi Vassileva

30.01.23 (dpa) -
Kiel - Den mit 10 000 Euro dotierten Leonard Bernstein Award des Schleswig-Holstein Musik Festivals (SHMF) für herausragende Nachwuchsmusiker erhält in diesem Jahr die deutsche Schlagzeugerin Vivi Vassileva. «Sie ist eine grandiose Musikerin», sagte Intendant Christian Kuhnt am Montag bei der Bekanntgabe in Kiel. «Sie ist die Poetin des Schlagzeugs.»

Thomas Coesfeld wird Chef bei Bertelsmann-Musiksparte BMG

30.01.23 (dpa) -
Gütersloh - Der Enkel des früheren Bertelsmann-Chefs Reinhard Mohn, Thomas Coesfeld, wird Geschäftsführer (CEO) bei dem Musikunternehmen BMG. «Er wird mit Wirkung zum 1. Januar 2024 die Nachfolge von Hartwig Masuch antreten», teilte der Mutterkonzern Bertelsmann am Montag in Gütersloh mit.

30.1.2023: Veranstaltungen aktuell +++ Veranstaltungen

30.01.23 (dpa) -
Elbphilharmonie Visions - Neues Festival für zeitgenössische Musik in der Elbphilharmonie +++ Ferropolis mit Musik, Sport und Freizeitangeboten +++ Publikum feiert Premiere von selten gespielter US-Oper «Vanessa» in Neustrelitz +++ Harzer Kultur-Winter mit mehr als 100 Terminen in zwei Wochen

Steuerzahlerbund: Pläne für Opern-Sanierung nicht mehr haltbar

30.01.23 (dpa) -
Stuttgart - Angesichts von Inflation und Ukraine-Krieg sind die Pläne für die Sanierung der Stuttgarter Oper aus Sicht des Steuerzahlerbundes nicht mehr haltbar. «Bundeskanzler Olaf Scholz hat die Zeitenwende ausgerufen. Wir leben heute in einer anderen Welt», sagte Landeschef Eike Möller der Deutschen Presse-Agentur.

«Kultur hat sich noch nicht erholt» - Wo die Länder rangehen wollen

30.01.23 (dpa, Gerd Roth) -
Berlin/Hannover - Corona, Krieg, Energiekosten - die ohnehin oft nicht sehr stark aufgestellte Kulturszene ist seit Jahren mit unverschuldeten Krisen konfrontiert. Kultur fällt in die Hoheit der Länder. Wie im Bund sind dort zahlreiche Hilfsprogramme aufgelegt worden. Wie es weiter geht, wird auch in der Kulturministerkonferenz besprochen.

Zur Reform der Preußen-Stiftung verweisen Länder auf leere Kassen

30.01.23 (dpa) -
Berlin/Hannover - Die Reform der von Bund und Ländern getragenen Stiftung Preußischer Kulturbesitz hängt auch von Mitteln für Deutschlands wichtigster Kulturinstitution ab. Erste Schritte hat der Stiftungsrat im Dezember beschlossen.

Mozartfest lockt mit Klassik in unerwarteten Formaten

27.01.23 (dpa) -
Würzburg - Das diesjährige Mozartfest in Würzburg will Klassische Musik abseits von Konzertsälen erlebbar machen. Das im Frühsommer stattfindende Festival umfasst 84 Veranstaltungen mit 35 Orchestern und Ensembles sowie 50 Solokünsterinnen, gaben die Veranstalter am Freitag bekannt.

Jazzland Sachsen schreibt Jutta Hipp Preis aus

27.01.23 (PM) -
Das Jazzland Sachsen schreibt zum ersten Mal den Jutta Hipp Preis aus. Es werden jene Jazzmusiker*innen angesprochen, die in Leben und Wirken mit dem Freistaat verbunden sind. In den Kategorien “Komposition” und “Improvisation” erwarten die Sieger*in- nen je 3 500 € Preisgeld. Außerdem wird ein undotierter Ehrenpreis des Jazzverbands Sachsen vergeben.
Inhalt abgleichen

Das könnte Sie auch interessieren: