KIZ-Nachrichten

Das Kulturinformationszentrum (KIZ) wird von der ConBrio Verlagsgesellschaft und dem Deutschen Kulturrat betrieben. Sie können die Nachrichten per RSS RSS abonnieren.

Westlich orientierten Künstlern droht in Afghanistan Verfolgung und Tod

16.01.17 (PM-DOV) -
Augsburg - Dem afghanischen Künstler Ahmad Shakib Pouya droht die Abschiebung, obwohl er als Hauptdarsteller bei der Mozartoper ZAIDE. EINE FLUCHT. mit anderen Geflüchteten in der Alten Kongresshalle in München auf der Bühne steht. Wie die Augsburger Allgemeine berichtet, hat sich Pouya nun ein Flugticket für den 20. Januar selbst besorgt, um einer Abschiebung und der damit verbundenen Wiedereinreisesperre zu entgehen.

Donald sucht den Superstar: Künstler boykottieren Trumps Vereidigung

16.01.17 (dpa, Johannes Schmitt-Tegge) -
Washington - Hollywood attackiert ihn, Musiker distanzieren sich: Die Suche nach Stars zur Vereidigung wird für Donald Trump zur Blamage. Schweren Herzens verabschieden sich Prominente unterdessen vom scheidenden US-Präsidenten Obama. Im Weißen Haus brechen andere Zeiten an.

An der Bayerischen Staatsoper dreht sich das Kandidatenkarussell

15.01.17 (dpa, Georg Etscheit) -
München - Nach der spektakulären Neubesetzung des Chefpostens an der Wiener Oper kommt auch an der Bayerischen Staatsoper das Personalkarussell in Schwung. 2021 nämlich verabschiedet sich das Erfolgsduo Nikolaus Bachler und Kirill Petrenko. Zeit für Experimente auch in München?

Erich-Fromm-Preis geht an Ballett-Star John Neumeier

15.01.17 (dpa) -
Tübingen - Der Intendant des Hamburger Balletts, John Neumeier, erhält den mit 10 000 Euro dotierten Erich-Fromm-Preis. Mit seinem künstlerischen Leben und Wirken habe der 74-Jährige wie kaum ein anderer die Kunst zum Botschafter des Humanen gemacht, begründete die Internationale Erich-Fromm-Gesellschaft in Tübingen die Ehrung.

Luthers Pop-Oratorium startet Tour in Hannover

15.01.17 (dpa, Eva-Maria Weiß) -
Hannover - Im Jubiläumsjahr der Reformation tourt das Pop-Oratorium «Luther» durch elf deutsche Städte. 6000 Zuschauer sahen sich zum Auftakt in Hannover den Leidensweg des Mönchs an, der seine kritischen Thesennicht widerrufen wollte.

Chicago Symphony Orchestra in der Elbphilharmonie umjubelt

15.01.17 (dpa) -
Hamburg - Das Chicago Symphony Orchestra, eines der berühmtesten Orchester der USA, hat sich am Samstagabend als erstes internationales Gastorchester in der Elbphilharmonie eindrucks vollpräsentiert. Schon der erste von zwei Gastauftritten mit dem 75-jährigen Riccardo Muti an der Spitze wurde zu einem denkwürdigen Ereignis für das begeisterte Publikum.

Udo-Jürgens-Musical kehrt nach Hamburg zurück

14.01.17 (dpa) -
Hamburg - Zehn Jahre nach der Uraufführung kehrt das Musical «Ich war noch niemals in New York» mit den Hits von Udo Jürgens am Donnerstag nach Hamburg zurück. Pepe Lienhard, langjähriger Freund von Jürgens und 30 Jahre Leiter seines Orchesters, besuchte am Samstag die Proben im Stage Theater an der Elbe und traf die Hauptdarsteller.

Nachfolger-Suche für Intendanten startet zum Weill Fest

14.01.17 (dpa) -
Dessau-Roßlau - Die Suche nach einem neuen Intendanten soll zum diesjährigen Kurt Weill Fest in Dessau-Roßlau beginnen. Nach dem Ausstieg des langjährigen Chefs Michael Kaufmann solle per Internet-Ausschreibung ein Nachfolger gesucht werden, sagte der Präsident der Kurt-Weill-Gesellschaft, Thomas Markworth

Schimmel an Orgeln: Vorerst keine Eingriffe empfohlen

14.01.17 (dpa) -
Magdeburg/Erfurt - An den von Schimmel befallenen Orgeln in der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland (EKM) sind vorerst keineEingriffe geplant. Bei 50 untersuchten Instrumenten seien die Pilzarten bestimmt worden, und es habe sich herausgestellt, dass von ihnen keine Gesundheitsgefahr ausgeht, teilte die EKM mit.

BAP-Chef Wolfgang Niedecken erhält Paul-Lincke-Ring 2017

13.01.17 (dpa) -
Goslar/Köln - Wolfgang Niedecken erhält den Paul-Lincke-Ring 2017 der Stadt Goslar. Die Stadt würdige mit der Auszeichnung das musikalische Schaffen Niedeckens, sagte Oberbürgermeister Oliver Junk (CDU) am Freitag. Der Sänger habe mit BAP die deutsche Rockmusik seit den 1970er Jahren geprägt und kontinuierlich weiter entwickelt. Der Künstler stehe für authentische, ehrliche Musik, sagte Junk.

29. Klavier-Festival Ruhr widmet sich den beiden Amerikas

13.01.17 (dpa) -
Essen - Unter dem Titel «The Americas» steht die Musik Nord- und Südamerikas im Mittelpunkt des diesjährigen Klavier-Festivals Ruhr (5. Mai bis 20. Juli). Anlass ist der 80. Geburtstag des US-Komponisten und Mitbegründers der Minimal Music, Philip Glass.

Komponist Wolfgang Rihm erhält Preis der Europäischen Kirchenmusik

13.01.17 (dpa) -
Schwäbisch Gmünd - Der Komponist Wolfgang Rihm (64) erhält den diesjährigen Preis der Europäischen Kirchenmusik. Damit sollen seine «großen Verdienste um die Komposition und Lehre zeitgenössischer Musik sowie sein besonderes Schaffen im Horizont Geistlicher Musik» geehrt werden, teilte die Stadt Schwäbisch Gmünd am Freitag mit. Sie vergibt den mit 5000 Euro dotierten Preis zum 19. Mal.

Landespolizeiorchester: Weniger Einnahmen bei gleichen Kosten

13.01.17 (dpa) -
Potsdam - Brandenburgs Rechnungshof hat der Landesregierung heftig den Marsch geblasen, weil sie sich das deutschlandweit teuerste Landespolizeiorchester leiste. Daraufhin änderte Innenminister Schröter die Regeln - mit magerem Ergebnis.

Theater Lübeck stellt Szenen von erster Comic-Oper vor

13.01.17 (dpa) -
Lübeck - Das Theater Lübeck hat am Donnerstag erste Szenen der Comic-Oper «Die Reise nach Reims» vorgestellt. Dabei singen und spielen reale Sänger gemeinsam mit animierten Zeichentrickfiguren. Ein Jahr lang haben Regisseur Pier Francesco Maestrini und Zeichner Joshua Held an dem Cartoon gearbeitet, der nicht nur Hintergrund, sondern auch Teil des Bühnengeschehens ist.

Uraufführung von Jörg Widmann in der Elbphilharmonie

13.01.17 (dpa) -
Hamburg - Das Philharmonische Staatsorchester Hamburg unter Leitung von Kent Nagano spielt am Freitagabend (20.00 Uhr) sein erstes Konzert in der Elbphilharmonie. Auf dem Programm steht das Oratorium «Arche» für Gesangssolisten, Chöre, Orgel und großes Orchester.

Die Bühne als Zufluchtsort - Arabisches Theatertreffen in Hannover

13.01.17 (dpa) -
Hannover - Zum dritten Mal treffen sich Schauspieler und Regisseure aus Nordafrika und dem Nahen Osten im Kulturzentrum Pavillon. Das Festival will Theaterleute aus Krisenländern mit Geflüchteten und Deutschen ins Gespräch bringen.

Abschied von Gisela May - «Keine, die ihr folgen könnte»

12.01.17 (dpa) -
Berlin - Zahlreiche Freunde haben von der Sängerin und Schauspielerin Gisela May Abschied genommen. Zu der Trauerfeier auf dem Berliner Friedhof Baumschulenweg kamen am Donnerstag unter anderem der Plakatkünstler Klaus Staeck, die Schauspiel-Kollegen Werner Friedmann, Dagmar Frederic und Barbara Thalheim sowie Bundestagsvizepräsidentin Petra Pau (Linke).

Musikfestival Ultraschall widmet sich der menschlichen Stimme

12.01.17 (dpa) -
Berlin - Ultraschall, das Festival für neue Musik, widmet sich in diesem Jahr den Ausdruckmöglichkeiten der menschlichen Stimme. Vom 18. bis 22. Januar präsentieren die beiden Sender Deutschlandradio Kultur und RBB-Kulturradio 14 Konzerte mit zahlreichen Ur- und Erstaufführungen.

Baden-Badener Festspielhaus: Elbphilharmonie ist keine Konkurrenz

12.01.17 (dpa, Susanne Kupke) -
Baden-Baden/Hamburg - Die neue Elbphilharmonie ist sensationell - findet der Intendant des Festspielhauses Baden-Baden. Wird dies ein Problem für das größte deutsche Opernhaus? Nein, sagt Mölich-Zebhauser. Auch weil Akustik durchaus Geschmacksache ist.

Weihnachtsoratorium beliebteste Bach-Handschrift im Internet

12.01.17 (PM) -
Die sechs Kantaten des »Weihnachts-Oratoriums« sind die im Dezember 2016 am häufigsten im Internet besuchten digitalisierten Bach-Quellen. Auf den Folgeplätzen finden sich Handschriften zu Adventskantaten wie »Herz und Mund und Tat und Leben« (BWV 147a) und das »Magnificat in D« (BWV 243). Dies ergibt eine Nutzerauswertung der Plattform www.bach-digital.de.
Inhalt abgleichen