KIZ-Nachrichten

Das Kulturinformationszentrum (KIZ) wird von der ConBrio Verlagsgesellschaft und dem Deutschen Kulturrat betrieben. Sie können die Nachrichten per RSS RSS abonnieren.

Karten-Vorverkauf für Leipziger Bachfest 2020 beginnt

15.11.19 (kiz-lieberwirth, PM) -
Leipzig - Der Karten-Vorverkauf für das Leipziger Bachfest beginnt am heutigen Freitag. Über 150 Veranstaltungen seien vom 11. bis 21. Juni 2020 geplant, teilten die Veranstalter am Donnerstag mit. Unter dem Motto »BACH – We Are FAMILY!« reisen zirka 50 Bach-Chöre, -Gesellschaften, -Festivals und -Vereinigungen aus sechs Kontinenten in die sächsische Musikstadt, um im größten ›Fest‹ der globalen Bach-Familie aller Zeiten den Komponisten an seinem Hauptwirkungsort gemeinsam zu feiern.

Antisemitismus-Beauftragter kritisiert geplantes Kollegah-Konzert

15.11.19 (dpa) -
Leipzig/München -Hass auf Juden, Schwule und Frauen? Diese Vorwürfe begleiten die Karriere von Skandalrapper Kollegah seit Jahren - und treffen ihn nun wieder vor einem geplanten Konzert in München. Jetzt hat er seinen Fans gesagt, was er davon hält.

Causa Mauser: Stellungnahme der Leitung der Bayerischen Akademie der Schönen Künste

14.11.19 (BAdSK, mh) -
Jetzt hat sich die Leitung der Bayerischen Akademie der Schönen Künste heute doch zu einer Stellungnahme in Sachen „Personalie: Siegfried Mauser“ durchringen können. Anders als etwa die Musikabteilung der Bayerischen Akademie der Schönen Künste spricht sie den „Opfern von Herrn Mauser“ ihr Bedauern aus. Lesen Sie hier die Stellungnahme im Wortlaut:

„Getting Closer“ – JazzKorea 2019 vom 14. bis 22. November 2019

14.11.19 (PM - Wildcat-PR) -
Vom 14. bis 22. November veranstaltet das Koreanische Kulturzentrum in Berlin zum siebten Mal das JazzKorea Festival, das die Vielfalt, Kreativität und Lebendigkeit der Jazzszene Südkoreas nach Europa bringt. Festival Premiere: Unter dem Motto „Getting Closer“ kooperiert das Festival erstmals mit Mitgliedern des Berliner Ausnahme-Ensembles Andromeda Mega Express Orchestra (AMEO). In einer eigens für JazzKorea gegründeten Free Jazz-Gruppe versammelt Daniel Glatzel, künstlerischer Leiter, Saxofonist und Komponist des AMEO, herausragende Musiker aus Berlin und Seoul.

Internationaler Kontrabass-Wettbewerb von Ludwigslust nach Rostock

14.11.19 (dpa) -
Ludwigslust/Rostock - Der 11. Internationale Johann-Matthias-Sperger-Wettbewerb für Kontrabass wird 2020 in Rostock ausgetragen und nicht wie bisher in Ludwigslust. Das sagte die Vizepräsidentin der Internationalen Johann-Matthias-Sperger Gesellschaft, Michaela Kober, am Donnerstag.

Monitoringbericht Kultur- und Kreativwirtschaft 2019 liegt vor

14.11.19 (PM - SOMM) -
Erneut Umsatzsteigerung bei Herstellern von Musikinstrumenten – Zahl der Musikfacheinzelhändler schrumpft weiter dramatisch. Laut Monitoringbericht Kultur- und Kreativwirtschaft 2019 des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) lag 2018 der Umsatz bei der Herstellung von Musikinstrumenten im betrachteten Zeitraum seit 2009 so hoch wie noch nie. Der Umsatz mit Musikinstrumenten im Einzelhandel ist nur im Vergleich zu 2017 leicht rückläufig, hat sich aber ansonsten seit 2009 kontinuierlich gesteigert.

Jenaer Philharmonie meldet höheren Finanzbedarf an

14.11.19 (dpa) -
Jena - Die Jenaer Philharmonie rüstet sich für die nächste Verhandlungsrunde zur Orchesterfinanzierung. Von 2025 an sei eine Erhöhung der jährlichen Zuwendungen durch Land und Kommune von rund 500 000 Euro nötig, teilte der Leiter des kommunalen Betriebs JenaKultur am Mittwoch mit.

Rund 300 000 Euro für Kultur auf dem Land - Erfolgsprojekt

14.11.19 (dpa) -
Dresden - Der Freistaat hat aus dem erstmals aufgelegten Förderprogramm für kulturelle Kleinprojekte auf dem Land 99 Vorhaben von Vereinen und Initiativen finanziert. «Wir haben damit einen Nerv der Akteure von Kunst und Kultur getroffen», sagte Kunstministerin Eva-Maria Stange (SPD) am Mittwoch in Dresden.

Bregenzer Festspiele setzen 2020 auf die Opern «Nero» und «Rigoletto»

14.11.19 (dpa) -
Bregenz - Die vergangene Saison lief gut für die Bregenzer Festspiele - mit ausverkauften Vorstellungen und vollen Zuschauerrängen. Das wollen die Macher im kommenden Jahr erneut erreichen - neben Verdis Oper «Rigoletto» auch mit einem Werk über den berüchtigten Kaiser Nero.

Etat für Kunst und Kultur soll um zehn Millionen Euro im Jahr wachsen

14.11.19 (dpa) -
Wiesbaden (dpa/lhe) - Kulturministerin Angela Dorn (Grüne) setzt sich für eine Teilhabe aller Hessen an Kunst und Kultur ein - unabhängig vom Geldbeutel oder Wohnort. Von 2020 bis 2023 stünden für den Haushalt «Kunst und Kultur» gegenüber der bisherigen Planung jährlich rund zehn Millionen Euro mehr zur Verfügung, teilte sie am Mittwoch in Wiesbaden mit.

Salzburger Festspiele: Zum Jubiläum mit Netrebko, Handke und Domingo

13.11.19 (dpa) -
Salzburg - Ein europäisches Friedensprojekt aus dem Geist der Kunst - das war der Leitgedanke vor 100 Jahren. Die Salzburger Festspiele wollen 2020 zum Jubiläum starke Signale für Frieden, Menschlichkeit und Toleranz setzen. Im Zentrum des Programms stehe unter anderem die Hoffnung auf die Veränderbarkeit der Welt durch eine solidarische Gesellschaft, teilten die Festspiele am Mittwoch in Salzburg mit.

Der «Poet der vielen Disziplinen»: André Hellers gesungenes Tagebuch

13.11.19 (dpa, Matthias Röder) -
Wien - Er weiß, dass sein Werk erneut polarisieren wird. «Es wird, wie immer, Menschen geben, deren inneren Ton es trifft, und andere lehnen es gelangweilt oder aggressiv ab», sagt André Heller in einem von seiner Agentur veröffentlichten Gespräch. Der 72-jährige Impresario, Autor, Regisseur und Entertainer aus Österreich schlägt nach rund 30 Jahren den Bogen zurück zu seinen Anfängen als Chansonnier und Liedermacher.

Protest in Landshut gegen Stopp der Theatersanierung [update, 14.11.]

13.11.19 (dpa) -
Landshut - Die Sanierung des Stadttheaters in Landshut steht auf der Kippe. Ensemble, Theaterfreunde und Gewerkschaften sind empört. Nun berät der Haushaltsausschuss der niederbayerischen Stadt über die Finanzierung.

Zoran Hristic gestorben - Serbischer Komponist der «Trillerpfeifen-Cantata»

13.11.19 (dpa) -
Belgrad - Der serbische Komponist Zoran Hristic ist im Alter von 81 Jahren gestorben. Dies teilte das staatliche serbische Fernsehen RTS am Dienstag mit. Hristic komponierte Werke für Kammerorchester, Solo-Instrumentalisten und Vokalisten sowie Musik für Film und Theater.

Mozarts Vater als Violinlehrer - Lehrwerk nun online verfügbar

13.11.19 (dpa) -
Salzburg - Das Lehrwerk hat Musikgeschichte geschrieben: Der Vater von Musik-Genie Wolfgang Amadeus Mozart, Leopold Mozart, legte 1756 den «Versuch einer gründlichen Violinschule» vor. Es gilt als das bedeutendste deutschsprachige Lehrwerk für Streichinstrumente aus dem 18. Jahrhundert. Aus Anlass des 300. Geburtstags von Leopold Mozart (1719-1787) wurde an der Stiftung Mozarteum in Salzburg eine kostenlose Online-Edition des Werks entwickelt.

Beethovens Leben wird verfilmt

13.11.19 (dpa) -
München - Als musikalisches Wunderkind, als junger Rebell und als gehörloser und einsamer Mann: Ein Spielfilm will sich dreimal dem Komponisten Ludwig van Beethoven (1770-1827) nähern. «Louis van Beethoven» soll zum Beethovenjahr 2020 im Ersten gezeigt werden, teilte eine PR-Agentur am Dienstag mit.

„Über Podcast“: Neues Podcastmagazin von Deutschlandfunk Kultur

Deutschlandfunk Kultur startet mit „Über Podcast“ ein neues Angebot, das sowohl als Podcast als auch im Radio zu hören ist. „Über Podcast“ soll Hörerinnen und Hörern im stark wachsenden Podcastmarkt eine bessere Orientierung ermöglichen. Das Angebot richtet sich an Menschen, die schon lange Podcasts hören genauso wie an diejenigen, die die Podcastwelt gerade erst für sich entdecken. Alle zwei Wochen erscheint eine neue Episode.

Klassik-Streaming wird kostenlos und noch einfacher – IDAGIO führt weltweite Free Version ein

12.11.19 (PM - IDAGIO) -
IDAGIO, führender Audio-Streaming-Service für klassische Musik, ist ab sofort weltweit auch kostenlos verfügbar. Mit dem Start von IDAGIO Free können Hörer in 190 Ländern in die gesamte Welt der Klassik eintauchen. Der IDAGIO Katalog umfasst über zwei Millionen Tracks, was aus Nutzerperspektive 15 Jahre Klassik am Stück bedeutet. Darunter sind auch exklusive Aufnahmen mit Orchestern wie den Wiener Philharmonikern oder Dirigenten wie Sir Simon Rattle und Valery Gergiev.

Schluss mit der Ungleichbehandlung: Arbeitsverträge für Lehrbeauftragte

12.11.19 (PM - DOV) -
Die Deutsche Orchestervereinigung und die Bundeskonferenz der Lehrbeauftragten an Musikhochschulen fordern wirksame und schnelle Verbesserungen der Arbeitsbedingungen nicht festangestellter Hochschullehrerinnen und -lehrer, vor allem bei der Vergütung. Bislang werden Lehraufträge durch Verwaltungsakt vergeben. Damit begründet die Hochschule mit Lehrbeauftragten ein so genanntes öffentlich-rechtliches Dienstverhältnis eigener Art. Die Wahl dieser Rechtsform lässt kein ausgewogenes Verhältnis von gegenseitigen Rechten und Pflichten zu.

Die WHO untersucht erstmals die Zusammenhänge zwischen den Künsten und Gesundheit

12.11.19 (PM - WHO) -
Eine kreative Beschäftigung kann sich positiv auf die physische und psychische Gesundheit auswirken. Dies ist eine der zentralen Aussagen eines neuen Berichts des WHO-Regionalbüros für Europa, der die Erkenntnisse aus über 900 globalen Publikationen analysiert. Er stellt die bislang umfassendste Untersuchung zum Erkenntnisstand hinsichtlich der Zusammenhänge zwischen den Künsten und Gesundheit dar.
Inhalt abgleichen

Das könnte Sie auch interessieren: