KIZ-Nachrichten

Das Kulturinformationszentrum (KIZ) wird von der ConBrio Verlagsgesellschaft und dem Deutschen Kulturrat betrieben. Sie können die Nachrichten per RSS RSS abonnieren.

Liedermacher Fredrik Vahle: Kinder sind hungrig nach kulturellen Impulsen

21.06.22 (dpa) -
Lollar - Der Kinderliedermacher Fredrik Vahle begleitet den Nachwuchs auch noch im Alter von 80 Jahren bei Konzerten oder mit neuen Stücken musikalisch beim Aufwachsen. Dass einige seiner Lieder noch nach Jahrzehnten gehört werden und mittlerweile Evergreens im Kinderzimmer sind, verwundere ihn vor allem auch, sagte Vahle der Deutschen Presse-Agentur.

Spiegelzelt-Festival Weimar spürt Corona - «Das Publikum braucht mehr Zeit»

21.06.22 (dpa) -
Weimar - Die Veranstalter des Spiegelzelt-Festivals in Weimar sind nach Abschluss des ersten Festivals ohne pandemiebedingte Einschränkungen unsicher, wie es in Zukunft weitergeht. Eine Gäste-Auslastung von knapp 65 Prozent im Vergleich zu den Jahren vor der Corona-Pandemie sei «nicht wirtschaftlich», zog Intendant Martin Kranz am Montag nach dem Abschlussabend in Weimar Bilanz.

Eisenacher Landestheater: Neuer Spielplan soll «Glück schenken»

21.06.22 (dpa) -
Eisenach - Das Landestheater in Eisenach will in der kommenden Spielzeit «Glück schenken». Unter diesem Motto stehen in der neuen Saison Lebens- und Liebesmodelle im Mittelpunkt, wie das Haus am Montag mitteilte. Dabei gehe es um große Leidenschaften, aber auch um die kleinen Begeisterungen des Alltags, um Familie und um Zusammenhalt. Auf dem Spielplan stehen den Angaben zufolge 19 Premieren - darunter zwei Uraufführungen.

Erfahrungsaustausch: „Labor Freies Musiktheater“ sucht Teilnehmer:innen

20.06.22 (PM - FREO e.V.) -
Das „Labor Freies Musiktheater“ ist eine herzliche Einladung an 30 Künstler:innen, die sich im freien Musiktheater verorten. Nach zwei Jahren Pandemie bieten wir einen Raum zum Austausch, um über die individuellen Erlebnisse und Erfahrungen in der Pandemie zu zukunftsweisenden Ideen und konkreten Handlungsperspektiven zu kommen. Labor Freies Musiktheater: TAK Berlin, 26. August 2022, 10 - 18 Uhr

20.6.2022: Veranstaltungen aktuell +++ Veranstaltungen

20.06.22 (dpa) -
Fête de la musique in zehn Städten in Sachsen-Anhalt +++ Auch in Berlin: Musikfans feiern Fête de la Musique +++ Tanzkongress in Mainz klingt in euphorischer Stimmung aus +++ «Southside»-Festival geht trotz großer Hitze erfolgreich zu Ende

Independent-Branche setzt sich erfolgreich ein für die Auswertung weiterer Radiosender durch die GVL

20.06.22 (PM - VUT) -
Die Gesellschaft zur Verwertung von Leistungsschutzrechten (GVL) wird zukünftig weitere Sender mit sogenanntem „ausgewiesenem Nischenrepertoire“ auswerten und somit Künstler*innen und ihre wirtschaftlichen Partner für den Einsatz ihrer Musik in diesen Medien vergüten. Der Verband unabhängiger Musikunternehmer*innen (VUT) hatte sich in den Gremien der Verwertungsgesellschaft für eine Erweiterung der ausgewerteten Sender eingesetzt, da diese Nischenrepertoire und kulturell wertvolle Produktionen senden. Somit kommen Deutschlandfunk Nova und egoFM zusätzlich zu den bereits unter diesen Kriterien ausgewerteten Sendern FluxFM, ByteFM und sunshine live hinzu.

«Staatsoper für alle» und Mehta locken Tausende zu freier «Turandot»

19.06.22 (dpa) -
Berlin - Oper im Freien, «Turandot» bei tropischen Temperaturen. Das Open-Air-Spektakel «Staatsoper für alle» hat zum Auftakt am Samstag Tausende Fans von Musiktheater und großen Namen auf den Bebelplatz neben der Berliner Staatsoper Unter den Linden gelockt.

Festspiele Mecklenburg-Vorpommern eröffnet - mehr als 140 Konzerte

19.06.22 (dpa) -
Neubrandenburg - Mit einem Konzert der NDR Radiophilharmonie und des Geigers Emmanuel Tjeknavorian ist am Sonnabend in Neubrandenburg die Sommersaison 2022 der Festspiele Mecklenburg-Vorpommern eröffnet worden. Es ist die erste Saison ohne Corona-Beschränkungen seit zwei Jahren.

Ukrainisches Freiheitsorchester geht auf Tour durch Europa und USA

18.06.22 (dpa) -
Warschau - Aus Solidarität mit den Opfern des Krieges in der Ukraine will das Ukrainian Freedom Orchestra (Ukrainisches Freiheitsorchester) demnächst auf Tournee durch Europa und die USA gehen. Das Ensemble vereint ukrainische Musikerinnen und Musiker, die in verschiedenen europäischen Orchestern spielen, mit Kollegen aus Städten wie Lemberg, Charkiw, Odessa und anderswo, teilten die Organisatoren mit.

Pop-Genie für viele Generationen: Sir Paul McCartney wird 80

18.06.22 (dpa, Werner Herpell) -
Paul McCartney 80? Kaum zu glauben. Dabei hat der Ex-Beatle doch erst gerade ein überragendes Album herausgebracht - und spielt bald beim riesigen Glastonbury-Festival. Gedanken über ein Pop-Phänomen, über einen vorbildlichen Musiker für viele Generationen.

Corona: Sachsen und Mecklenburg-Vorpommern fördern Kultureinrichtungen weiter

17.06.22 (dpa) -
Corona: Sächsische Kultureinrichtungen können Förderung beantragen +++ MV-Schutzfonds Kultur für Träger von Kulturprojekten verlängert

Tage der Chor- und Orchestermusik mit Bundespräsident

17.06.22 (nmz/kiz) -
Neubrandenburg - Neubrandenburg wird vom 8. bis 10. Juli zur «Bundeshauptstadt der Amateurmusik». Bei den diesjährigen Tagen der Chor- und Orchestermusik treten lokale Musikvereine, regionale Chöre und unterschiedlichste Instrumental- und Vokal-Ensembles aus ganz Deutschland auf, wie der Bundesmusikverband Chor und Orchester am Freitag mitteilte.

Sylvain Cambreling verlängert bis 2028 bei den Symphonikern Hamburg

17.06.22 (dpa) -
Hamburg - Sylvain Cambreling (73) bleibt mindestens bis Sommer 2028 Chefdirigent der Symphoniker Hamburg. Der Vertrag des französischen Dirigenten wurde entsprechend verlängert, teilte das Residenz-Orchester der Laeiszhalle am Freitag mit.

Eurovision Song Contest findet 2023 nicht beim Gewinner Ukraine statt - Kiew protestiert [update,18.6., Boris Johnson]

17.06.22 (dpa, Steffen Trumpf) -
Genf - Die ukrainische Band Kalush Orchestra hat den Grand Prix dieses Jahr haushoch für sich entschieden. Nach den üblichen Regeln hätte der nächste ESC somit in der Ukraine steigen sollen - doch daraus wird nichts. Stattdessen könnte nun der Zweitplatzierte einspringen.

17.6.2022: Veranstaltungen aktuell +++ Veranstaltungen

17.06.22 (dpa) -
Open-Air-Musical «Rebecca» startet auf Magdeburger Domplatz +++ Hamburger Ballett-Tage feierlich mit «Die Unsichtbaren» eröffnet +++ Hurricane-Festival startet - Sommerliche Temperaturen erwartet +++ Dresdner Schlössernacht macht nach Corona-Pause wieder Musik +++ Rheingau Musik Festival meldet «großen Zuspruch» - Beginn am 25. Juni +++ Tanzkongress Mainz sucht neue Formate und lädt zum Mitmachen ein

Mecklenburg-Vorpommern: Sommer-Open Airs beginnen am Wochenende

17.06.22 (dpa) -
Schwerin - Die sommerlichen Theater-Open Airs und Konzertfestivals sind bereit für die Eröffnung: Am Samstag starten mit den Festspielen Mecklenburg-Vorpommern und den Störtebeker-Festspielen auf Rügen gleich zwei Schwergewichte in die erste von Corona-Vorgaben unbelastete Saison seit zwei Jahren.

Niedersachsen unterstützt fünf freie Theater mit rund 600 000 Euro

17.06.22 (dpa) -
Oldenburg - Am Rande des Theaterfestivals «Hart am Wind» in Oldenburg hat Kulturminister Björn Thümler (CDU) an fünf Spielstätten der freien Theater Förderverträge und Zuwendungsbescheide überreicht. Insgesamt unterstützt das Land Niedersachsen die Theater mit rund 600 000 Euro.

Lederer: Sommerfestival soll «wieder Lust auf Kultur machen»

17.06.22 (dpa) -
Berlin - Der Kultursommer in Berlin will nach zwei langen Corona-Jahren wieder Lust auf Musik, Kunst und Kultur machen. Drei Monate dauert das Festival, etablierte Häuser sind genauso dabei wie die freie Szene. Ein Problem ist fehlendes Personal - etwa Techniker oder Beleuchter.

Berlin singt! Chortreff am 25./26. Juni in der Landesmusikakademie

1600 Berliner Sänger:innen aus 55 Chören singen auf vier Bühnen. „Der Berliner Chortreff ist ein starkes Signal der Zuversicht und ein Zeichen des Aufbruchs für die Berliner Chorszene nach einer schwierigen Zeit während der Pandemie“, so Franziska Giffey, Regierende Bürgermeisterin von Berlin und Schirmherrin des Berliner Chortreffs. „Die vielen wunderbaren Chöre unserer Stadt tragen viel zu Berlins Ruf als Musikmetropole bei. Ich wünsche den Sänger:innen sowie den Besucher:innen wunderbare Konzerte und Musik, die im Herzen berührt.“

Musikpreis der Stadt Duisburg 2022 geht an das „Youth Symphony Orchestra of Ukraine“

Der russische Angriffskrieg hat viele Mitglieder des Jugendsinfonieorchesters der Ukraine in die Flucht getrieben und den jungen Nachwuchstalenten damit ihre musikalische Heimat genommen. Mit dem Musikpreis der Stadt Duisburg soll die künstlerische Arbeit der jungen Musiker:innen in diesem Jahr besonders gewürdigt werden.
Inhalt abgleichen

Das könnte Sie auch interessieren: