Björn Gottstein bleibt Chef der Donaueschinger Musiktage


09.04.19 -
Donaueschingen - Der Musikexperte Björn Gottstein bleibt künstlerischer Leiter der Donaueschinger Musiktage. Sein Vertrag wurde um weitere fünf Jahre bis 2025 verlängert, wie der für das Festival verantwortliche SWR am Montag mitteilte. Der 1967 in Aachen geborene Gottstein leitet die Donaueschinger Musiktage seit 2015.
09.04.2019 - Von dpa, KIZ

Diese finden jährlich statt und sind den Angaben zufolge das weltweit älteste und bedeutendste Festival für Neue Musik. Sie werden im Herbst 98 Jahre alt. In diesem Jahr werden sie vom 17. bis 20. Oktober organisiert. Es werden laut den Organisatoren, wie in den Vorjahren, rund 10 000 Besucher erwartet.

Gottstein ist Redakteur für Neue Musik beim SWR in Stuttgart. Er hatte die Führung des Musikfestivals nach dem Tod des langjährigen Festivalleiters Armin Köhler (1952-2014) übernommen und war zunächst mit einem Fünf-Jahres-Vertrag gestartet. Köhler hatte das Festival 22 Jahre lang bis zu seinem Tod geführt.

Themen:

Das könnte Sie auch interessieren: