Forum Zeitgenössischer Musik Leipzig lädt zum FAST-FOOD-KONZERT


30.11.10 -
80 Komponistinnen und Komponisten aus 21 Nationen haben sich an der Wettbewerbsausschreibung des FZML und der rp-Gruppe für eine Komposition zum Thema »Fast Food« beteiligt und 10 Komponisten werden nun mit einer Uraufführung bzw. einem Preisgeld für ihre originellen, kritischen oder humorvollen Beiträge zum Thema geehrt.
30.11.2010 - Von PM, KIZ

Die Preisträger sind:

Alessio Rossato (Italien) – "Lievito madre"
Šárek Ondřej (Tschechien) – "Symphony Fast-Food"
Ralf Kleinehanding (Deutschland) – "Der Sohn des Donald"
Andreas H. H. Suberg (Deutschland) – "De la bocca dell´ omo ch´é sepoltura"
Shigeru Kan-no (Japan) – "Fast-Food"
Pèter Köszeghy (Ungarn) – "Sterile Food Cantata"
Franz Herrgesell (Deutschland) – "GULA"

Außerdem hat die Jury entschieden, dass folgende Werke aufgeführt werden:

Anton Wassiljew (Russland) – "Apfelschorle"
Hauke Piper (Deutschland) – "Bürgerkönig I-IV"
Jin Heeyeon / Park Seungwon (Korea) – "Global Festival"

FAST-FOOD-KONZERT, Burger King Radefeld | 11. Dezember 2010 | 18:00 und 20:30 Uhr

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
CAPTCHA
Diese von Menschen zu lösende Aufgabe ist zur Vermeidung von Spam-Inhalten leider notwendig.
Bild-CAPTCHA
Geben Sie die Zeichen ein, die im Bild gezeigt werden.