Unsere Artikel sind vielfältig kategorisiert – nutzen sie z.B. die Auflistung der populärsten Tags in der rechten Seitenleiste, oder besuchen sie die Tag-Seite. Außerdem können sie über Rubriken, Genres und Orte navigieren.

Alle Artikel kategorisiert unter »Forum Zeitgenössischer Musik Leipzig«

Weltgrößte Gemeinschaftskomposition - 125 PARTY PIECES werden in Leipzig aufgeführt

06.01.16 (PM-FZML) -
»Party Pieces« ist ein Werk, das 125 der bedeutendsten zeitgenössischen KomponistInnen auf Initiative des Forum Zeitgenössischer Musik Leipzig [FZML] gemeinsam komponiert haben. Damit sind die »Party Pieces« die größte Gemeinschaftskomposition der Welt und ein aufsehenerregen- des Beispiel künstlerischen Networkings über alle Landesgrenzen hinweg.

»Best Edition 2014« - FZML erhält Auszeichnung des Deutscher Musikverleger-Verbands

13.03.14 (PM) -
Pünktlich zum Start der Frankfurter Musikmesse und der Leipzgier Buchmesse, erhält das Forum Zeitgenössischer Musik Leipzig [FZML] den Musikeditionspreis »Best Edition 2014« des Deutschen Musikverleger-Verbands DMV verliehen. Aus insgesamt 72 Einreichungen wurde die CAGE100 Box »125 Party Pieces« in der Kategorie »Musik des 20./21. Jahrhunderts« als Preisträger ausgewählt.

CARILLON PROJECT lässt 1.000 Glocken für John Cage läuten

27.04.13 (kiz-lieberwirth, PM) -
Mit Aufführungen in den USA und Litauen startet am 4. Mai 2013 das weltweite Carillon Project des Forum Zeitgenössischer Musik Leipzig (FZML). Zwischen Mai und August erklingen in mehr als 40 Aufführungen weltweit John Cages selten zu hörende Kompositionen für Turmglockenspiel »Music for Carillon No. 1 - 5«.

Water Music – Cages Musikperformance auf der Leipziger Buchmesse

16.03.13 (Barbara Lieberwirth) -
Über den Zeitraum eines Jahres läuft seit Juli 2012 die Veranstaltungsreihe „CAGE100“ des Forums Zeitgenössischer Musik Leipzig (FZML). Neben dem Carillon- und dem Radio Project gehört das Water Music Project zu den Veranstaltungshöhepunkten im Cage-Gedenkjahr. Mit Water Music hat John Cage die wohl erste Performance der Musikgeschichte geschaffen. Er selbst sagte einmal zu seiner Wassermusik: "Im Gegensatz zu der von Händel spritzt es hier wirklich."

Multimedia-Projekt »Music Reflexion« mit der Staatsphilharmonie Timişoara

11.04.12 (PM) -
Leipzig – Das europäische, multimediale Projekt »Music Reflexion« der Staatsphilharmonie Timişoara [Rumänien] ist in diesem Jahr ein Kooperationsprojekt des Forums Zeitgenössischer Musik Leipzig mit den Weimarer Frühjahrstagen für zeitgenössische Musik. Das Projekt verbindet Video, Sprach- und Raum-Klang zu einer einzigartigen Komposition.

»BUTTERFAHRT – Neue Musik auf Reisen«

03.05.11 (PM) -
Leipzig – »Butterfahrt«, so heißt die neue Konzertreihe für zeitgenössische Musik, deren Titel sich ironisch auf Reise und Unterkunft der Mitwirkenden jenseits von Luxus und Komfort bezieht. Mit »Butterfahrt« werden die junge Musik-Elite sowie Komponistinnen und Komponisten nach Leipzig geholt und ungewöhnliche Klangereignisse auf die Bühne gebracht.

Forum Zeitgenössischer Musik Leipzig lädt zum FAST-FOOD-KONZERT

30.11.10 (PM) -
80 Komponistinnen und Komponisten aus 21 Nationen haben sich an der Wettbewerbsausschreibung des FZML und der rp-Gruppe für eine Komposition zum Thema »Fast Food« beteiligt und 10 Komponisten werden nun mit einer Uraufführung bzw. einem Preisgeld für ihre originellen, kritischen oder humorvollen Beiträge zum Thema geehrt.

Forum Zeitgenössische Musik Leipzig will Arbeit einstellen

25.01.10 (Martin Hufner) -
Es ist nicht der gerade "rasende" Tsunami, den der Deutsche Kulturrat vorbeistürmen sieht, es sind einfach bittere Erschöpfungen im Kreis der Kulturbauer, die sich langsam immer deutlicher bemerkbar machen. So hat die Stadt Leipzig. natürlich ganz sicher mit den besten Gründen, klar doch, es jetzt wiederholt abgelehnt, dem weit über die Stadtgrenzen hinaus bekannten Forum Zeitgenössische Musik Leipzig einen Übergang in eine institutionelle Förderung zu ermöglichen. So wenig wie dies kam es zu einer Aufstockung der Projektmittel. Das ist skandalös.

sex.macht.musik - Festival der erotischen Musikkultur Leipzig

30.11.09 (PM - kiz-lieberwirth) -
Nach dem umstrittenen Konzert im Leipziger Erotic-Center veranstaltet das Forum Zeitgenössischer Musik Leipzig gemeinsam mit dem Centraltheater vom 04. bis 06. Dezember ein Festival zum Thema sex.macht.musik. In rund 20 Veranstaltungen mit ca. 60 beteiligten Künstlern aus 12 Nationen soll den vielfältigen Fragen zur Beschaffenheit erotischer und sexueller Grenzbereiche nachgegangen werden.

Förderpreis des Sächsischen Initiativpreises für Kunst und Kultur 2009 für FZML

10.11.09 (PM) -
Das Forum Zeitgenössischer Musik Leipzig e.V. wurde am 8. November mit dem Förderpreis des Sächsischen Initiativpreises für Kunst und Kultur 2009 des Freistaates Sachsen ausgezeichnet. Der mit 2.500 Euro dotierte Preis wird von der Kulturstiftung des Freistaates Sachsen im Rahmen des 7. Sächsischen Stiftungstages in Dresden verliehen.
Inhalt abgleichen