Musik im Fernsehen der Zukunft - 6. Fernsehforum in Bremen


23.02.10 -
„NEUES SEHEN UND HÖREN – Neue Musik in Film und Fernsehen“ – unter diesem Titel wird die 6. Ausgabe des Internationalen Fernsehforums für Musik „The Look of the Sound“ vom 10. bis 13. März in Bremen neben der Präsentation aktueller Musikfilme aus allen Bereichen der klassischen Musik, seinen thematischen Schwerpunkt auf die Darstellung der zeitgenössischen Musik legen.
23.02.2010 - Von Elisabeth Richter, KIZ

Seit 2002 veranstaltet die Bremer Galeristin Katrin Rabus in Zusammenarbeit mit den Sendern der ARD, der Deutschen Welle und Arte, sowie der Stadt Bremen das INTERNATIONALE FERNSEHFORUM FÜR MUSIK unter dem Motto „Der Blick auf den Klang“, das jetzt vom 10. Bis 13. März bereits zum sechsten Mal stattfindet.
Neben einem facettenreichen Filmprogramm, das aktuelle filmischen Darstellungen von Musik aus Klassik und Moderne präsentiert und neue Trends im Musikfilm aufzeigt, wird es Diskussionsforen mit international renommierten Regisseuren, Produzenten und Fachleuten geben, etwa zu Konzert-Formaten im Internet, neuen Musik-Formaten im Fernsehen, im speziellen zur Darstellung Neuer Musik.

Erstmals gibt es – eingebunden in das Tagesprogramm – Live-Konzerte. Die Musiker Rohan de Saram und Carin Levine werden Werke von Xenakis, Varèse, Scelsi, Berio u. a. aufführen. Sie werden in Tandems mit Regisseuren und Redakteuren Möglichkeiten filmischer Aneignung diskutieren. Was kann das Bild leisten, was live nicht darstellbar ist? Was verbindet Musiker mit Filmemachern? Welche Programmformate der Sender sind auf Neue Musik übertragbar?   
Das Fernsehforum will mit dem diesjährigen Schwerpunkt die Diskussion über mögliche filmische Vermittlungsformen Neuer Musik eröffnen und zu neuen Kooperationen anregen.   
Musik- und/oder  Film-Interessierte können mit Regisseuren, Musikern, Veranstaltern, Musikredakteuren der Sender und Musikwissenschaftlern zahlreiche Filme über Stockhausen, Nono, Kurtág, Cage, Scelsi u.a.  sehen und diskutieren. Das Internationale Fernsehforum erhält ideelle Unterstützung von den Sendern der ARD, ZDF, DW und Arte, und wird gefördert von der Freien Hansestadt Bremen.

6. Fernsehforum in Bremen: 10.-13. März 2010 - DER BLICK AUF DEN KLANG

www.fernsehforum-musik.de

Das könnte Sie auch interessieren: