Unsere Artikel sind vielfältig kategorisiert – nutzen sie z.B. die Auflistung der populärsten Tags in der rechten Seitenleiste, oder besuchen sie die Tag-Seite. Außerdem können sie über Rubriken, Genres und Orte navigieren.

Alle Artikel kategorisiert unter »Bremen«

Dieser Artikel ist nicht zur Ansicht freigegeben.

Kompakt, konzentriert, kompetent

30.04.18 (Ralf Dombrowski) -
Am Ende gab es wieder Gutes zu berichten. Die Zahl der Fachteilnehmer und ausstellenden Firmen hat mit 3.282 im Vergleich zum Vorjahr (2017: 3.169) ein wenig zugenommen. Insgesamt 17.000 Besucher tummelten sich in den Hallen der Messe Bremen und bei den dazugehörenden Konzertveranstaltungen. „Die jazzahead! ist einzigartig und hat erneut bewiesen, dass Bremen auf der Jazzlandkarte der Welt die Hauptstadt ist“, erklärte Messechef Hans Peter Schneider als Conclusio, ein wenig blumig, aber zumindest für ein paar Tage im April doch mit einem wahren Kern.

Polnische Eröffnung – Die 13. Fachmesse jazzahead und ihr Gastland Polen

23.04.18 (Andreas Kolb) -
Wie in den Jahren zuvor moderierte der künstlerische Leiter der Fachmesse jazzahead, Peter Schulze, die Rednerliste der Eröffnungsveranstaltung an. Messechef Hans-Peter Schneider war sichtlich bewegt, zum 13. Mal seine Erfindung – eine Fachmesse für den Jazz mit angeschlossenem Festival – eröffnen zu können. Bremens Bürgermeister und Kultursenator Carsten Sieling konnte immerhin schon auf zwei Jazzahead-Eröffnungen innerhalb seiner kurzen Amtszeit verweisen. Doch einer fehlte: Florian Drücke, Geschäftsführer des Bundesverbandes Musikindustrie (BVMI), ließ wegen des Skandals um den ECHO für Kollegah und Farid Bang seine Ansprache ausfallen.

Internationale Musikmesse «jazzahead!» blickt auch auf den Nachwuchs

20.04.18 (dpa) -
Bremen - Die internationale Musikmesse «jazzahead!» ist am Donnerstag in Bremen eröffnet worden. Bis 22. April treffen sich Agenturen, Labels, Künstler, Produzenten und Veranstalter, um sich zu informieren und auszutauschen. «Diese Messe stellt als einzige Messe weltweit den Jazz in den Mittelpunkt des Geschehens», sagte Ulrich Beckerhoff aus dem künstlerischen Leitungsteam der «jazzahead!».

150 Jahre nach Uraufführung: Brahms-Requiem erneut im Bremer Dom

10.04.18 (dpa) -
Bremen - Genau 150 Jahre nach der Uraufführung im Bremer Dom wird «Ein deutsches Requiem» von Johannes Brahms am selben Ort erneut zu hören sein. Das Konzert der Deutschen Kammerphilharmonie Bremen unter Leitung ihres Chefdirigenten Paavo Järvi am Dienstag (10.4.) bildet den Höhepunkt des 2015 begonnenen Brahms-Zyklus des international gefeierten Orchesters.

Mehr als 100 Bands beim «jazzahead»-Festival in Bremen

06.04.18 (dpa) -
Bremen - Konzerte von mehr als 100 Bands an über 40 Veranstaltungsorten stehen in diesem Jahr auf dem Programm des Musik-Festivals «jazzahead», das am Freitagabend in Bremen eröffnet wird. Viele Künstler reisen aus dem diesjährigen Partnerland Polen an.

Lustig ist das alles nicht – Felix Rothenhäusler wagt an Strauß‘ „Die Fledermaus“ ein Experiment

03.04.18 (Ute Schalz-Laurenze) -
Totale Entrümpelungen tun oft, aber nicht immer gut. Es war sehr ambivalent, was jetzt Felix Rothenhäusler, Hausregisseur im Schauspiel am Theater Bremen, in seiner dritten Musiktheaterarbeit hinterließ. Es war die 1874 uraufgeführte, heute berühmteste Operette „Die Fledermaus“ von Johann Strauß, die sich zum Unmut vieler BesucherInnen gefallen lassen musste, dass nichts wiederzuerkennen war und dass es schon mal (fast) gar nichts zu lachen gab.

Improvisation & Jazz für Kinder

31.03.18 (Franziska Wenzlick) -
Wie schon im vergangenen Jahr, findet auch 2018 wieder eine Fachtagung zum Thema „Improvisation & Jazz für Kinder in der Praxis“ im Vorfeld der Musik­fachmesse „jazzahead!“ in Bremen statt. Franziska Wenzlick sprach für die nmz mit Sascha Wild, Leiter des Programms „Jazz und Improvisierte Musik in die Schule!“ und Referent bei der Fachtagung am 19. April.

Tickethändler Eventim überspringt Milliardengrenze beim Umsatz

22.03.18 (dpa) -
Der Tickethändler und Veranstalter CTS Eventim ist dank eines boomenden Geschäfts mit Online-Tickets und Tournee- und Konzertveranstaltungen kräftig gewachsen. Der im MDax notierte Konzern meldete am Donnerstag Gesamterlöse von 1,03 Milliarden Euro und damit knapp 25 Prozent mehr als 2016. Der Jahresüberschuss stieg um 19 Prozent auf 112,8 Millionen Euro. Damit festigte der Konzern in Europa seine führende Stellung in der Ticket- und Veranstaltungsbranche.

Polen steht bei Festival «jazzahead» im Fokus

07.03.18 (dpa) -
Bremen - Polene steht in diesem Jahr im Fokus des Musifestivals «jazzahead» in Bremen. Zahlreiche Konzerte geben vom 6. bis 22. April einen Einblick in die polnische Kulturszene. Unter anderem wird eine der bekanntesten polnischen Sängerinnen, Anna Maria Jopek, auftreten, teilte die Messe Bremen am Mittwoch mit.
Inhalt abgleichen