KIZ-Nachrichten

Das Kulturinformationszentrum (KIZ) wird von der ConBrio Verlagsgesellschaft und dem Deutschen Kulturrat betrieben. Sie können die Nachrichten per RSS RSS abonnieren.

Musikschulauflösung - Musikschulübergang nach Düren

20.02.02 (deimling) -
Nahtloser Übergang der Musikschule

VON WOLFRAM SCHUMACHER

Eifel - Die Reste der früheren Musikschule Heimbach-Zülpich-Nideggen haben zum Jahreswechsel den „nahtlosen“ Wechsel zu anderen Einrichtungen geschafft. Für die Kinder und Jugendlichen, die in den drei betroffenen Kommunen ihre musikalische Früherziehung oder einen speziellen Instrumentalunterricht erhalten haben, ändert sich so gut wie nichts. Sie werden in den gewohnten Räumen unterrichtet, unter Umständen sogar von ihren bisherigen Lehrern.
Allerdings hat sich der „Überbau“ erheblich geändert. In Heimbach und Nideggen hat die Musikschule der Stadt Düren das Regiment übernommen, die 175 Musikschüler der Stadt Zülpich werden von Lehrern des Musikschulzweckverbandes Schleiden unterrichtet.

Einzige Cartoonschule Deutschlands im ostfriesischen Aurich

19.02.02 (nmz-red/leipzig) -
In Ostfriesland, wo der «Vater» der weltberühmten Micky Maus seine Wurzeln hat, hat Joe Rahn eine Cartoon-Schule installiert, wo derzeit 30 Schüler ihre Figuren zu Papier bringen.

Im Zeichen von PISA: Weltgrößte Bildungsmesse beginnt in Köln

19.02.02 (nmz-red/leipzig) -
Ganz im Zeichen der viel diskutierten PISA-Studie steht die Bildungsmesse, die heute in Köln beginnt. Zu der nach Veranstalterangaben weltweit größten «Business- und Dialog-Plattform für Lehren und Lernen» werden bis Samstag rund 90 000 Besucher erwartet.

Langhoff kritisiert Kleinkrämerei der Berliner Kulturpolitik

19.02.02 (nmz-red/leipzig) -
Thomas Langhoff ist enttäuscht und kritisiert die Berliner Kulturpolitik. Die erst kürzlich gewählten Politiker bezeichnet er als „spießig“ und warnt davor, «Theater nur wie Unternehmen zu behandeln“.

Jury des «Friedrich-Glauser-Preises» nominiert fünf Krimiautoren

18.02.02 (nmz-red/leipzig) -
Fünf deutsche Kriminalautoren hat die Kriminalschriftsteller-Vereinigung «Syndikat» in diesem Jahr für den Literaturpreis «Glauser» nominiert.

Förderpreis für Anne Böger vom Berliner Ensemble

18.02.02 (nmz-red/leipzig) -
Den mit 5000 Euro dotierten Förderpreis der Akademie der Künste erhält die junge Schauspielerin des Berliner Ensembles (BE) Anna Böger.

Kasseler Stadtspitze für Abriss von documenta-Kunstwerk verantwortlich

18.02.02 (nmz-red/leipzig) -
Die Treppe ist längst im Nichts verschwunden, doch noch immer sorgt sie für Streit in der «documenta»-Stadt Kassel. Der Abriss des umstrittenen Kunstwerks «Treppe ins Nichts» auf dem zentralen Königsplatz im August 2000 bringt nun die gesamte Stadtspitze vor den Kadi.

Zehn Aufführungen für 39. Theatertreffen Berlin nominiert

18.02.02 (nmz-red/leipzig) -
Zum Theatertreffen 2002 (3. bis 20. Mai) werden von den Berliner Festspielenzehn Aufführungen aus dem deutschsprachigen Raum nach Berlin eingeladen. Je zwei Mal sind die Berliner Volksbühne am Rosa-Luxemburg-Platz und die Münchner Kammerspiele dabei, vom Schauspielhaus Zürich kommen sogar drei Inszenierungen.

Beethoven getanzt - Würzburgs neuer Ballettdirektor gab seinen Einstand

18.02.02 (nmz-red/leipzig) -
Mit einem Ballettabend über den surrealistischen Maler René Magritte hat Würzburgs neuer Ballettdirektor Uwe Heim dem Publikum zum Einstand richtig schwere Kost serviert.

Geschäftsführer der Kurt-Weill-Gesellschaft mit neuen Ideen

18.02.02 (nmz-red/leipzig) -
Der neue Geschäftsführer der Kurt-Weill-Gesellschaft, Clemens Birnbaum, will das Kurt Weill Fest in Dessau als kulturellen Höhepunkt in der Region fortentwickeln. «Ich möchte nichts neu erfinden, aber dennoch neue Ideen einbringen».

Wiener Horváth-Ausstellung in Saarbrücken

18.02.02 (nmz-red/leipzig) -
In der Stadtbibliothek Saarbrücken ist eine große Ausstellung über den Dichter Ödön von Horváth zu sehen.

Notebooks als elektronische Schiefertafel - Internet-Projekt «Lehrer-Online»

18.02.02 (nmz-red/leipzig) -
Notebook-Computer sollen nach dem Willen des Bundesbildungsministeriums zum selbstverständlichen Lernmittel an den Schulen werden. Das Ziel sei, «dass alle Schüler altersgerecht ihren Notebook-Computer als elektronische Schiefertafel und zugleich als interaktives Lehrbuch nutzen», sagte Bildungs-Staatssekretär Uwe Thomas am Montag in Berlin im Vorfeld der Bildungsmesse in Köln.

Direktor Blumenthal: Jüdisches Museum «zu voll gepfropft»

18.02.02 (nmz-red/leipzig) -
Das Jüdische Museum in Berlin ist nach Ansicht seines Direktors Michael Blumenthal «zu voll gepfropft».

«Kulturland Baden-Württemberg» vermarktet sich erfolgreich

18.02.02 (nmz-red/leipzig) -
Das Projekt «Kulturland Baden-Württemberg» war aus Sicht der Landesregierung erfolgreich. Zum Abschluss der vierjährigen Pilotphase zogen am Montag in Stuttgart Wirtschafts-Staatssekretär Horst Mehrländer und Kunst-Staatssekretär Michael Sieber eine positive Bilanz. Es gebe nun ein «Qualitätssignet für die hochkarätigen kulturellen und touristischen Angebote des Landes».

Microsoft wählte sich Musikschule als Szenario

18.02.02 (deimling) -
"Konzert in XP-Dur
Windows und Office im Duett

Ouvertüre

»Wozu ein Netzwerk?« Und: »Ist der Einsatz eines neuen Betriebssystems und eines neuen Office-Paketes wirklich nötig?«. »Wird sich das rentieren?«

Jasmin, Violinistin und Geschäftsführerin unserer Musikschule, will es genau wissen. Zu Recht. Denn sie sitzt auf der Kasse, an die ich als technischer Leiter der Schule heran will, um endlich ein adäquates Equipment anzuschaffen. "

So fängt das Szenario von Microsoft zur Vorstellung des Duetts Windows und Office XP an. Anhand einer Musikschule werden diverse Möglichkeiten vorgestellt. Wer mehr wissen will, schaut nach bei:
http://www.microsoft.com/germany/ms/officexp/biztours/tour2/step1.htm

Das vlm vor dem Aus?

18.02.02 (cantus) -
Musikalienhändler und Grossisten wissen es schon lange, doch nun kann es auch jeder Internet-User sehen: Das "vlm" (Verzeichnis lieferbarer Musikalien; http://www.vlm.de ) ist nicht mehr online - oder ist es nur kränkelnd?

Intendant Fritz Pleitgen gratuliert Heinrich Breloer zum 60.

16.02.02 (nmz-red/leipzig) -
Der renommierte Autor und Regisseur Heinrich Breloer feiert am Sonntag, den 17. Februar 2002 seinen 60. Geburtstag.

Buchmesse in Leipzig vom 21. bis 24. März 2002

16.02.02 (nmz-red/leipzig) -
Leipzig liest wieder. Das ist der kleine Unterschied zur Buchmesse in Frankfurt: anlässlich der Buchmesse in Leipzig findet eine Begegnung zwischen Autoren und Lesern statt.

Entert Berlusconi die RAI?

16.02.02 (nmz-red/leipzig) -
Berlusconi, der selbst drei ihm treu ergebene TV-Kanäle besitzt, will auch die staatlichen Sender auf Regierungskurs bringen. Die Suche nach einer neuen Führung für den öffentlich-rechtlichen TV-Sender RAI entzweit derzeit die italienische Regierung.

Slowenien: Probleme mit Kulturabkommen

16.02.02 (nmz-red/leipzig) -
In der slowenischen Regierungskoalition bröckelt die Zustimmung zum österreichisch-slowenischen Kulturabkommen, das noch vom Parlament in Laibach ratifiziert werden muss.
Inhalt abgleichen