KIZ-Nachrichten

Das Kulturinformationszentrum (KIZ) wird von der ConBrio Verlagsgesellschaft und dem Deutschen Kulturrat betrieben. Sie können die Nachrichten per RSS RSS abonnieren.

9.6.: film und tv aktuell +++film und tv

09.06.02 (nmz-red/leipzig) -
Schulfilmwochen nun auch in Sachsen-Anhalt und Thüringen +++ Bundesprüfstelle kann Videos und Musiktitel verbieten +++ Rainer Werner Fassbinder starb vor 20 Jahren +++ Bayerischer Jugendfilmpreis wird verliehen

250-jähriges Jubiläum Bistum Fulda

09.06.02 (nmz-red/leipzig) -
Unter dem Motto «Auf dein Wort hin! Aufeinander zugehen - miteinander reden - miteinander feiern» begeht das Bistum Fulda an diesem Wochenende sein 250. Jubiläum. Auf dem Programm stehen unter anderem zwei Konzerte mit christlicher Rock- und Jazzmusik.

Budapester Tage bringen Ungarn nach Berlin

09.06.02 (nmz-red/leipzig) -
Die «Budapester Tage» bringen ab Mitte Juni ungarisches Flair nach Berlin. Mit einem rund dreiwöchigen Veranstaltungsprogramm will die ungarische Botschaft zusammen mit der Berliner Senatskanzlei die Kultur des südosteuropäischen Landes in der Hauptstadt präsentieren, wurde am Freitag angekündigt.

Thierse gratuliert Peymann: Kritikern eindrucksvoll getrotzt

09.06.02 (nmz-red/leipzig) -
Bundestagspräsident Wolfgang Thierse (SPD) hat dem Regisseur und Theaterintendanten Claus Peymann zu seinem 65. Geburtstag am Freitag gratuliert.

9.6.: bildende kunst aktuell +++ bildende kunst

09.06.02 (nmz-red/leipzig) -
Neuer Blick auf Kagel - Heine-Institut zeigt «Renaissaqine-Menschen» +++ Stefan Szczesny zeigt in Grevenbroich 240 Arbeiten +++ Lehmbruck-Museum ehrt Nam June Paik +++ Bibel-Bilder von Lesser Ury in Berlin ausgestellt +++ Junge Künstler aus fünf Städten stellen aus +++ 10. Kunstpreis für Berliner Künstler Reinhard Stangl

Aufruf an die Jazzszene in Deutschland

09.06.02 (nmz-red/leipzig) -
Die Deutsche Jazzwoche geht in die 3. Runde vom 1. bis 11. November 2002. Jetzt anmelden und mitmachen!

9.6.: oper und konzert aktuell +++ oper und konzert

09.06.02 (nmz-red/leipzig) -
Musikfestspiele Potsdam Sanssouci leben vom «Klang der Bilder" +++ Neuer GMD beginnt Proben in Meiningen +++ Preisverleihung und Festkonzert eröffneten Händel-Festspiele +++ Akademie der Darstellenden Künste verteidigt Forsyth +++ Mainzer Ballettchef Schläpfer ist Kunstpreisträger 2002

Preisträger Günter-Bialas Kompositionswettbewerb 2002

08.06.02 (Ursula Gaisa) -
Athanasia Tzanou erhielt für ihr Streichquartett quintus i den ersten Preis beim Günter-Bialas-Kompositionswettbewerb 2002. Neben der in Frankreich lebenden Griechin hatten 172 junge Komponistinnen und Komponisten aus 35 Ländern insgesamt 189 Werke zum renommierten Günter-Bialas-Kompositionswettbewerb eingereicht, der von der Hochschule für Musik und Theater München ge-meinsam mit der GEMA-Stiftung veranstaltet wird.

europhonics 2002 in Dortmund: Eröffnung mit Colin Towns Mask Orchestra

08.06.02 (djf) -
Am Freitag 7.6.2002 beginnt europhonics 2002, das 9. Dortmund International Jazzfestival. Unter dem Motto "BritJazz" präsentiert sich vom 7.-9.6. die zeitgenössische Jazzszene Großbritanniens in Dortmund. Eröffnet wird das Festival mit dem Westbrook Trio und einem der seltenen Festlandauftritte des Colin Towns Mask Orchestra. Die Konzerte werden vom WDR Radio aufgezeichnet.

Jugendkulturarbeit: Bilanzbericht zum Wirksamkeitsdialog in NRW

08.06.02 (jmk) -
Dortmund/Unna. Unter dem selbstbewussten Titel „Sind wir gut? Jugendkulturarbeit auf dem Prüfstand“ hat die Landesvereinigung Kulturelle Jugendarbeit NRW e.V. (LKJ) eine zweibändige Bestandsaufnahme vorgelegt, die das gesamte Angebotsspektrum kultureller Jugendbildung in Nordrhein-Westfalen quantitativ und in Teilen auch qualitativ erfasst: Auf über 300 Seiten versammeln die Berichtsbände zum Wirksamkeitsdialog 1999 und 2000 u.a. die Programmauswertung von mehr als 4.700 Bildungsveranstaltungen mit über 160.000 Kindern und Jugendlichen sowie etwa 17.000 MultiplikatorInnen und die Ergebnisse einer umfassenden Teilnehmerbefragung von jeweils (1999 und 2000) etwa 10.000 Angebotsnutzern.

Die Berichte können als Paket (15 Euro) oder einzeln (1999 und 2000 je 8 Euro, jeweils zzgl. Versand) bei der Herausgeberin LKJ (Tel. 0231-101335) und beim LKD-Verlag (Tel. 02303-65618, Fax 02303-65057, Mail lkd-verlag@lkd-nrw.de) bestellt werden.

Kulturpädagogische Nachrichten: Themenheft Jugend & Kultur

08.06.02 (jmk) -
Hat die Kultur ein Problem mit der Jugend? Hat die Jugend ein Problem mit der Kultur? Die jüngste Ausgabe des infodienstes – Kulturpädagogische Nachrichten (Nr. 63, April 2002) greift die Verbindung von „Jugend & Kultur“ in der Spannweite von „Polarisierung und Integration“, „Mars und Mozartkugel“ auf.

Das 56-seitige Heft ist eine informative Arbeitshilfe mit Praxistipps für alle, die an den Schnittstellen zwischen Jugend, Bildung und Kultur und ihrer politischen Verankerung tätig sind. Es kann für 6,39 € (zzgl. Versand) bestellt werden beim LKD-Verlag (Kurpark 5, 59425 Unna, Tel. 02303-69324, Fax 02303-65057, E-Mail: lkd-verlag@lkd-nrw.de).

Wer hat das Sagen: die Ehrenamtlichen oder der Staat?

07.06.02 (Olaf Zimmermann) -
Netzwerk zur Förderung des Bürgerschaftlichen Engagements gegründet

Der Fachausschuss Bürgerschaftliches Engagement des Deutschen Kulturrates hat sich gestern, einen Tag nach der Gründung des bundesweiten Netzwerkes zur Förderung des Bürgerschaftlichen Engagement, mit dem übermäßigen Einfluss des Staates auf das neu gegründete Netzwerk beschäftigt. Das Netzwerk wurde auf Initiative der Familienministerin
Dr. Christine Bergmann mit Unterstützung aller großen Verbände, auch des Deutschen Kulturrates, als Nachfolgestruktur zum „Internationalen Jahr der Freiwilligen“ 2001 gegründet.

51. Brandenburgischer Kirchenchortag lädt nach Beeskow

07.06.02 (nmz-red/leipzig) -
Zum 51. Brandenburgischen Kirchenchortag lädt der märkische Verband evangelischer Kirchenchöre in diesem Jahr nach Beeskow. Rund 80 Chöre und Chorgemeinschaften wollen daran teilnehmen.

7.6.: oper und konzert aktuell +++ oper und konzert

07.06.02 (nmz-red/leipzig) -
Preisverleihung und Festkonzert eröffnen Händel-Festspiele +++ Lausitz - Musiksommer erstmals grenzüberschreitend +++ 85 Chöre singen in Goslar um die Wette +++ Musikfestspiele Potsdam Sanssouci leben vom "Klang der Bilder"

Kultursponsoring ist notwendig

07.06.02 (nmz-red/leipzig) -
Kulturstaatsminister Nida-Rümelin: Kultursponsoring der deutschen Unternehmen findet noch nicht ausreichende Anerkennung

7.6. theater und literatur aktuell +++ theater und literatur

07.06.02 (nmz-red/leipzig) -
Schauspielhaus der Kammerspiele wird in neuer Saison wieder eröffnet +++ Kein Sommertheater 2003 - Kammerspiele planen 15 Neuinszenierungen +++ Jelinek erhält Mülheimer Dramatikerpreis +++ Forsythe verordnet Frankfurter TAT-Theater neuen Kurs

Neue Arbeiten von Hendrix aufgetaucht

07.06.02 (nmz-red/leipzig) -
Rockgittarist Jimmi Hendrix vertraute einst Mitch Mitchel, von 1966 bis 1970 Schlagzeuger der Jimi Hendrix Experience, Tonbänder und Videos an, die der 56-jährige jetzt auswerten will.

7.6.: kulturfinanzierung aktuell +++ kulturfinanzierung

07.06.02 (nmz-red/leipzig) -
Sächsischer Kultursenat regt Werbung an +++ Neues Projekt - Rolle der Kunst im Zeichen des Sparzwangs

Treffen im Goethe-Institut Madrid

07.06.02 (nmz-red/leipzig) -
Die deutsch-spanischen Kulturbeziehungen im europäischen Kontext - Bestandsaufnahme
Vom 27. bis 28. Juni treffen sich im Goethe-Institut Madrid führende Persönlichkeiten aus Wirtschaft, Kultur und Wissenschaft, um über die deutsch-spanischen Kulturbeziehungen im europäischen Kontext zu diskutieren.

Stadt Frankfurt ehrt Eschberg mit Goethe-Plakette

07.06.02 (nmz-red/leipzig) -
Die Stadt Frankfurt am Main hat den Schauspieler und Regisseur Peter Eschberg am Donnerstag mit ihrer Goethe-Plakette ausgezeichnet. Eschberg, von 1991 bis 2001 Intendant des Frankfurter Schauspiels, habe vielen inzwischen renommierten Schauspielern, Regisseuren, Dramatikern und Dramaturgen ihre erste große Chance in Frankfurt geboten.
Inhalt abgleichen

Das könnte Sie auch interessieren: