KIZ-Nachrichten

Das Kulturinformationszentrum (KIZ) wird von der ConBrio Verlagsgesellschaft und dem Deutschen Kulturrat betrieben. Sie können die Nachrichten per RSS RSS abonnieren.

Komponist Wolfgang Rihm erhält Preis der Europäischen Kirchenmusik

13.01.17 (dpa) -
Schwäbisch Gmünd - Der Komponist Wolfgang Rihm (64) erhält den diesjährigen Preis der Europäischen Kirchenmusik. Damit sollen seine «großen Verdienste um die Komposition und Lehre zeitgenössischer Musik sowie sein besonderes Schaffen im Horizont Geistlicher Musik» geehrt werden, teilte die Stadt Schwäbisch Gmünd am Freitag mit. Sie vergibt den mit 5000 Euro dotierten Preis zum 19. Mal.

Landespolizeiorchester: Weniger Einnahmen bei gleichen Kosten

13.01.17 (dpa) -
Potsdam - Brandenburgs Rechnungshof hat der Landesregierung heftig den Marsch geblasen, weil sie sich das deutschlandweit teuerste Landespolizeiorchester leiste. Daraufhin änderte Innenminister Schröter die Regeln - mit magerem Ergebnis.

Theater Lübeck stellt Szenen von erster Comic-Oper vor

13.01.17 (dpa) -
Lübeck - Das Theater Lübeck hat am Donnerstag erste Szenen der Comic-Oper «Die Reise nach Reims» vorgestellt. Dabei singen und spielen reale Sänger gemeinsam mit animierten Zeichentrickfiguren. Ein Jahr lang haben Regisseur Pier Francesco Maestrini und Zeichner Joshua Held an dem Cartoon gearbeitet, der nicht nur Hintergrund, sondern auch Teil des Bühnengeschehens ist.

Uraufführung von Jörg Widmann in der Elbphilharmonie

13.01.17 (dpa) -
Hamburg - Das Philharmonische Staatsorchester Hamburg unter Leitung von Kent Nagano spielt am Freitagabend (20.00 Uhr) sein erstes Konzert in der Elbphilharmonie. Auf dem Programm steht das Oratorium «Arche» für Gesangssolisten, Chöre, Orgel und großes Orchester.

Die Bühne als Zufluchtsort - Arabisches Theatertreffen in Hannover

13.01.17 (dpa) -
Hannover - Zum dritten Mal treffen sich Schauspieler und Regisseure aus Nordafrika und dem Nahen Osten im Kulturzentrum Pavillon. Das Festival will Theaterleute aus Krisenländern mit Geflüchteten und Deutschen ins Gespräch bringen.

Abschied von Gisela May - «Keine, die ihr folgen könnte»

12.01.17 (dpa) -
Berlin - Zahlreiche Freunde haben von der Sängerin und Schauspielerin Gisela May Abschied genommen. Zu der Trauerfeier auf dem Berliner Friedhof Baumschulenweg kamen am Donnerstag unter anderem der Plakatkünstler Klaus Staeck, die Schauspiel-Kollegen Werner Friedmann, Dagmar Frederic und Barbara Thalheim sowie Bundestagsvizepräsidentin Petra Pau (Linke).

Musikfestival Ultraschall widmet sich der menschlichen Stimme

12.01.17 (dpa) -
Berlin - Ultraschall, das Festival für neue Musik, widmet sich in diesem Jahr den Ausdruckmöglichkeiten der menschlichen Stimme. Vom 18. bis 22. Januar präsentieren die beiden Sender Deutschlandradio Kultur und RBB-Kulturradio 14 Konzerte mit zahlreichen Ur- und Erstaufführungen.

Baden-Badener Festspielhaus: Elbphilharmonie ist keine Konkurrenz

12.01.17 (dpa, Susanne Kupke) -
Baden-Baden/Hamburg - Die neue Elbphilharmonie ist sensationell - findet der Intendant des Festspielhauses Baden-Baden. Wird dies ein Problem für das größte deutsche Opernhaus? Nein, sagt Mölich-Zebhauser. Auch weil Akustik durchaus Geschmacksache ist.

Weihnachtsoratorium beliebteste Bach-Handschrift im Internet

12.01.17 (PM) -
Die sechs Kantaten des »Weihnachts-Oratoriums« sind die im Dezember 2016 am häufigsten im Internet besuchten digitalisierten Bach-Quellen. Auf den Folgeplätzen finden sich Handschriften zu Adventskantaten wie »Herz und Mund und Tat und Leben« (BWV 147a) und das »Magnificat in D« (BWV 243). Dies ergibt eine Nutzerauswertung der Plattform www.bach-digital.de.

Dossier "ARBEITS MARKT KULTUR № 2/4 Kunst- und Musikhochschulen" erschienen

12.01.17 (PM-DKR) -
Der Deutsche Kulturrat hat in seiner Dossier-Reihe "ARBEITS MARKT KULTUR" nun die zweite Ausgabe zum Schwerpunkt Kunst- und Musikhochschulen publiziert. Wenngleich bei dem Schlagwort „Arbeitsmarkt Kultur“ sicherlich oft als erstes an Künstler oder Musiker gedacht wird, so ist doch heute deutlich weniger klar, wie Hochschulen ihre jungen Sänger, Tänzer, Instrumentalisten oder Bildhauer am besten auf diesen immer steiniger werdenden Berufsweg vorbereiten sollen.

Die Universität für Musik und darstellende Kunst Wien feiert ihr 200jähriges Bestehen

12.01.17 (PM) -
Wien - 2017 wird die mdw – Universität für Musik und darstellende Kunst Wien 200 Jahre alt. Unter dem Motto „200 Jahre für Kultur“ wird das gesamte kommende Jahr gefeiert. Dieses historische Jubiläum wird nicht nur am mdw Campus sondern auch an allen Instituten, im öffentlichen Raum sowie im Konzerthaus, Musikverein und Akademietheater zelebriert.

Beethoven und Lichtshow: Elbphilharmonie mit Spektakel eröffnet

12.01.17 (Carola Große-Wilde, dpa) -
Hamburg - Hamburg hat ein neues Wahrzeichen: Mit einem Spektakel aus Licht und Musik eröffnet die Hamburger Elbphilharmonie - bereits jetzt ein hochgelobter Star in der Musikwelt. Bundespräsident und Bundeskanzlerin staunen über das Klangwunder.

Konzerthäuser in Deutschland: neues Schwerpunktangebot des MIZ

Anlässlich der Eröffnung der Elbphilharmonie in Hamburg beleuchtet das Deutsche Musikinformationszentrum (MIZ), eine Einrichtung des Deutschen Musikrates, in einem neuen Schwerpunktangebot das Thema „Konzerthäuser in Deutschland“. Dabei werden grundlegende Informationen zu Strukturen und aktuellen Entwicklungen der Konzerthauslandschaft präsentiert, Hintergründe erläutert und Perspektiven einer einzigartigen kulturellen Einrichtung aufgezeigt.

Potsdamer Musikfestspiele widmen sich dem Spiel der Elemente

11.01.17 (dpa) -
Potsdam - Back to the basics: Die diesjährigen Musikfestspiele Potsdam Sanssouci stehen vom 9. bis zum 25. Juni im Zeichen der vier Elemente Feuer, Wasser, Erde und Luft. Das Programm verspricht feurige Opern und zarte Klänge in der Seenlandschaft.

Deutscher Bühnenverein: Theater und Orchester erfüllen wichtige demokratische Funktion

Neuer Geschäftsführender Direktor des Bühnenvereins Marc Grandmontagne setzt sich für Stärkung des politischen Diskurses ein – Theater und Orchester erfüllen wichtige demokratische Funktion in Zeiten gesellschaftlicher Spannungen

Wiener und New Yorker Philharmoniker feiern gemeinsam 175. Geburtstag

11.01.17 (dpa) -
Die Philharmoniker aus Wien und New York feiern gemeinsam ihre 175. Geburtstage. Eine Ausstellung mit Erinnerungsstücken aus der Geschichte der beiden Orchester werde aus diesem Anlass zunächst ab Ende Februar in New York und dann ab Ende März in Wien zu sehen sein, teilten die New Yorker Philharmoniker am Dienstag mit.

Stuttgart prüft Bau von Konzerthalle als Ausweichquartier für Oper

11.01.17 (dpa) -
Zur geplanten Jahrhundertsanierung der Staatsoper Stuttgart wird dringend eine Ausweichspielstätte gesucht. Drei Ideen gibt es. Aber vor allem eine Möglichkeit scheint logisch. Schließlich will Stuttgart den Titel „Opernhaus des Jahres“ verteidigen.

Reformation, Revolution, Reklamation – Künstler beziehen Stellung

11.01.17 (dpa) -
Luthers Sprachschöpfungen und Dada-Klangspiele: In Weimar treffen 2017 beide aufeinander. Auch Lenin spielt eine Rolle. 500 Jahre Reformation, 100 Jahre Oktoberevolution: Beide Jubiläuen stehen in diesem Jahr bei der 2012 gestarteten Dada-Dekade in Weimar im Mittelpunkt. Unter dem Motto „Reformation, Revolution, Reklamation“ wollen sich in der Klassikerstadt in- und ausländische Künstler in Ausstellungen und mit viel Musik mit den beiden historischen Ereignissen auseinandersetzen, sagte Michael von Hintzenstern von den Klang-Projekten Weimar der Deutschen Presse-Agentur.

Generalmusikdirektor Sanguineti verlässt Gerhart-Hauptmann-Theater

11.01.17 (dpa) -
Der Italiener Andrea Sanguineti verlässt als Generalmusikdirektor Ostsachsen. Seinen Vertrag als GMD des Gerhart-Hauptmann-Theaters Görlitz-Zittau und Chefdirigent der Neuen Lausitzer Philharmonie werde er aber bis zum Ende der Spielzeit 2017/2018 erfüllen, teilte das Hauptmann-Theater am Dienstagabend mit.

Dirigent Blomstedt beginnt Geburtstagstour in Leipzig

11.01.17 (dpa) -
Dirigent Herbert Blomstedt kehrt im Jahr seines 90. Geburtstages (11. Juli) an frühere Wirkungsstätten zurück. An diesem Donnerstag beginnt im Leipziger Gewandhaus eine Art Jubiläumstour.
Inhalt abgleichen