KIZ-Nachrichten

Das Kulturinformationszentrum (KIZ) wird von der ConBrio Verlagsgesellschaft und dem Deutschen Kulturrat betrieben. Sie können die Nachrichten per RSS RSS abonnieren.

Für internationalen Kultur-Freiwilligendienst bewerben

10.10.17 (PM - Unescokommission) -
Noch bis zum 1. Dezember 2017 läuft die Bewerbungsrunde für einen internationalen Freiwilligendienst mit kulturweit. Junge Menschen, die sich weltweit für Kultur und Bildung stark machen wollen, können sich online auf www.kulturweit.de für ein Freiwilliges Soziales Jahr im Ausland bewerben. Der Freiwilligendienst beginnt am 1. September 2018. Er wird durch das Auswärtige Amt gefördert.

AfD will nach Kritik Mittel für Friedrichstadt-Palast kürzen

09.10.17 (dpa) -
Berlin - Die AfD will nach der Kritik des Friedrichstadt-Palastes an ihrer Politik dem Haus die Mittel kürzen. Der AfD-Abgeordnete Dieter Neuendorf forderte am Montag bei den Haushaltsberatungen im Kulturausschuss, gut zwölf Prozent der Zuschüsse für die Showbühne in den kommenden beiden Jahren zu sperren.

Lobgesang: Dresdner Staatsopernchor feiert seinen 200. Geburtstag mit Konzert

09.10.17 (dpa) -
Dresden - Ovationen und Bravo-Rufe für eine Sängerschar: Mit dem Chor der Sächsischen Staatsoper hat am Sonntagabend in Dresden eines der ältesten Ensembles dieser Art seinen 200. Geburtstag begangen. Beim Jubiläumskonzert wurde der Chor in der Semperoper ausgiebig gefeiert. Zugleich erhielt der Klangkörper mit seinem Leiter Jörn Hinnerk Andresen den diesjährigen Preis der Stiftung zur Förderung der Semperoper.

Im Herbst wird in Bayern gejazzt

09.10.17 (dpa) -
München - Der Herbst hat sich in Bayern zur Jazz-Jahreszeit entwickelt: Wohin man auch blickt - überall steigen Festivals, die sich ganz dem Swing, BeBop, Latin oder dem Blues verschrieben haben. Das Bayerische Jazzinstitut in Regensburg listet auf seiner Website eine lange Reihe an Veranstaltungen auf. Einer der ersten Termine der weiß-blauen Jazz-Rallye findet im oberbayerischen Murnau statt.

Deutscher Bühnenverein berät über Theaterlandschaft in MV

09.10.17 (dpa) -
Schwerin - Der Deutsche Bühnenverein befasst sich bei einer zweitägigen Beratung in Schwerin mit der laufenden Umgestaltung der Theaterlandschaft in Mecklenburg-Vorpommern. Ergebnisse der Tagung sollen am Montag (13.00 Uhr) im Mecklenburgischen Staatstheater präsentiert werden.

Thomas Eitler-de Lint leitet künftig den Leipziger Opernchor

06.10.17 (dpa) -
Leipzig - Mit Thomas Eitler-de Lint bekommt die Oper Leipzig einen Österreicher als neuen Chorleiter. Der 51-Jährige übernimmt die Stelle ab dem 14. November von Alessandro Zuppardo, der sich nach fünf Jahren neuen Projekten zuwendet, wie die Oper am Freitag mitteilte. «Es ist mir eine Ehre, in der Musikstadt Leipzig diesen traditionsreichen Opernchor zu leiten und gemeinsam mit dessen Mitgliedern die Geschichte fortzuschreiben», sagte der gebürtige Wiener über seine neue Aufgabe.

Würth Philharmoniker eröffnen ihre erste Konzertsaison

06.10.17 (dpa) -
Künzelsau - Den Sommer über haben sich die Würth Philharmoniker bei Gastspielen in Amsterdam und Bukarest eingestimmt - nun musizieren sie im neuen Carmen Würth Forum in Künzelsau. Insgesamt seien in der ersten Spielsaison 16 Konzerte geplant, hieß es vor dem Auftaktkonzert am Freitagabend. Sein Debüt hatte das Orchester bei der Eröffnung des Forums im Juli.

Heinrich-Schütz-Musikfest: Zehn Tage Musik in drei Bundesländern

06.10.17 (dpa) -
Weißenfels/Dresden/Erfurt - Mit einem Konzert in Dresden beginnt an diesem Freitag das diesjährige Heinrich-Schütz-Musikfest. Das Festival wird in Sachsen, Thüringen und Sachsen-Anhalt ausgerichtet. Bis zum 15. Oktober stehen unter dem Motto «Aus Liebe zur Wahrheit» insgesamt 37 Veranstaltungen auf dem Festspielprogramm.

Ministerin: Theater in NRW sollen verlässlich gefördert werden

06.10.17 (dpa) -
Düsseldorf - Kommunen in Nordrhein-Westfalen sollen für die Finanzierung ihrer Theater und Orchester künftig eine «verlässliche Förderung» durch das Land bekommen. «Bei der Finanzierung dieser wichtigen Einrichtungen können wir die Kommunen nicht allein lassen», sagte die neue NRW-Kulturministerin Isabel Pfeiffer-Poensgen (parteilos) am Donnerstag im Kulturausschuss des Landtags.

Demonstranten fordern Restaurierung von Wagnersaal in Riga

05.10.17 (dpa) -
Riga - Mehrere Dutzend Menschen haben in Riga für die Restaurierung des Wagnersaals in der lettischen Hauptstadt demonstriert. Auszüge aus Richard Wagners (1813-1883) Oper Tannhäuser singend zogen sie am Dienstagabend einem Bericht des lettischen Rundfunk zufolge mit Plakaten durch die Innenstadt.

Klang der Revolution - Orchester spielen ohne Dirigent

05.10.17 (dpa) -
Düsseldorf - So klang die Oktoberrevolution: Im Jubiläumsjahr der russischen Revolution von 1917 ist in Düsseldorf das Experiment des «herrschaftsfreien Musizierens» neu zu erleben. Für zwei Konzerte am 7. und 8. Oktober vereint sich das russische «Persimfans»-Orchester mit den Düsseldorfer Symphonikern zu einem großen Ensemble. Nur einer fehlt: der Dirigent.

AfD wehrt sich gegen Initiative von Kulturschaffenden

04.10.17 (dpa) -
Berlin - Die AfD wehrt sich gegen eine parteiübergreifende Initiative, die einen AfD-Abgeordneten als Vorsitzenden des Bundestagsausschusses für Kultur und Medien verhindern will. «Gerade unsere junge Partei hat sich die Bewahrung und Förderung von Tradition, Kunst und Kultur zu einer zentralen Aufgabe gemacht», erklärte der sächsische AfD-Bundestagsabgeordnete Siegbert Droese.

Dirigent Kent Nagano und Intendant Georges Delnon verlängern Verträge

04.10.17 (dpa) -
Hamburg - Star-Dirigent Kent Nagano (65) soll bis Sommer 2025 Hamburger Generalmusikdirektor bleiben. Der Aufsichtsrat der Hamburgischen Staatsoper habe am Mittwoch eine Verlängerung seines Vertrages um weitere fünf Jahre beschlossen, teilte die Kulturbehörde mit. Gleiches gelte für Intendant Georges Delnon (59). Beide hatten mit der Spielzeit 2015/16 ihren Einstand gegeben.

Festspielhaus in Füssen hat neuen Theaterdirektor

04.10.17 (dpa) -
Füssen - Das Festspielhaus in Füssen hat den bisherigen Produzenten des Musicals «Ludwig²» zum neuen Theaterdirektor ernannt. Der Stuttgarter Regisseur Benjamin Sahler sei seit dem 1. Oktober verantwortlich für das gesamte Programm des Hauses, teilte das Festspielhaus-Management am Mittwoch mit.

Neustart in Gold - Staatsoper Unter den Linden wiedereröffnet

04.10.17 (dpa, Esteban Engel) -
Berlin - Außen rosa, innen Blattgold: Nach sieben Jahren strahlt die Staatsoper Unter den Linden wieder im Zentrum Berlins. Mit einer Gala und viel Prominenz, darunter Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier und Kanzlerin Angela Merkel, ist das Opernhaus am Tag der Deutschen Einheit wiedereröffnet worden. Zu Robert Schumanns «Szenen aus Goethes Faust» feierte die Staatsoper damit auch das Ende eines langen Weges aus Pleiten, Pech und Baupannen.

«Die Trojaner» in der Semperoper - Triumph für Christa Mayer und Opernchor

04.10.17 (dpa) -
Dresden - Mit den «Trojanern» («Les Troyens») von Hector Berlioz hat die Semperoper in Dresden ihre erste Premiere der Saison auf der großen Bühne präsentiert. Die «Grand opéra» des französischen Komponisten mit einer riesigen Besetzung wurde zu einem Triumph für Mezzosopranistin Christa Mayer, den Chor der Sächsischen Staatsoper und die Staatskapelle unter Leitung des Amerikaner John Fiore.

Pfeiffer-Poensgen gegen ein eigenes Bundeskulturministerium

04.10.17 (dpa) -
Düsseldorf - Die neue nordrhein-westfälische Kulturministerin Isabel Pfeiffer-Poensgen hält nichts von Forderungen nach einem Bundeskulturministerium. Die Ansiedlung der Staatsministerin für Kultur im Kanzleramt habe sich «enorm bewährt», sagte die parteilose Politikerin der Deutschen Presse-Agentur.

Spatenstich zum Kammermusiksaal «Casals Forum» der Kronberg Academy

04.10.17 (dpa) -
Kronberg - Mit dem symbolischen ersten Spatenstich haben in Kronberg im Taunus die Bauarbeiten zu einem Konzertsaal der Kronberg Academy begonnen. Das «Casals Forum» unweit des Bahnhofs soll künftig rund 550 Zuhörern Platz bieten und besonders für Kammermusik geeignet sein.

Oper erinnert an unter Hausarrest stehenden Regisseur Serebrennikow

02.10.17 (dpa) -
Stuttgart - Mit einer Retrospektive sowie Diskussionen und einer Ausstellung erinnert die Oper Stuttgart an den in Russland unter Hausarrest stehenden Regisseur Kirill Serebrennikow. Zahlreiche Sonderveranstaltungen vom 2. bis 10. Oktober rücken das Schicksal des Leiters des Moskauer Avantgarde-Theaters «Gogol» in den Mittelpunkt.

Tausende Zuhörer beim Freiluftkonzert «Staatsoper für alle»

02.10.17 (dpa) -
Berlin - Unter dem Motto «Staatsoper für alle» hat am Samstagnachmittag auf dem Bebelplatz in Berlin-Mitte ein Sinfoniekonzert unter freiem Himmel begonnen. Bei spätsommerlicher Sonne und Temperaturen um die 20 Grad waren mehrere Tausend Besucher gekommen, um Beethovens Neunte mit der Staatskapelle Berlin und Star-Dirigent Daniel Barenboim zu erleben.
Inhalt abgleichen