KIZ-Nachrichten

Das Kulturinformationszentrum (KIZ) wird von der ConBrio Verlagsgesellschaft und dem Deutschen Kulturrat betrieben. Sie können die Nachrichten per RSS RSS abonnieren.

Umstrittenes Rapper-Album steht bei WDR auf dem Index

16.04.18 (dpa) -
Düsseldorf - Das umstrittene Album «Jung, Brutal, Gutaussehend 3» der Rapper Kollegah und Farid Bang steht beim Westdeutschen Rundfunk (WDR) auf dem Index. Der WDR bestätigte am Sonntag einen Bericht des «Handelsblatts». Demnach wird in den WDR-Radioprogrammen - auch im Jugendradio 1Live - keine Musik aus dem Album gespielt.

Nach heftiger Kritik: Echo-Veranstalter wollen Preis überarbeiten

15.04.18 (dpa, Walter Willems) -
Wegen des Proteststurms nach der Echo-Verleihung an die Rapper Kollegah und Farid Bang will der Veranstalter das Konzept erneuern. „Als Konsequenz daraus wird der Preis auf Entscheidung des Vorstandes vom heutigen Tag nun überarbeitet werden“, erklärte Florian Drücke, Vorstandsvorsitzender des Bundesverbandes Musikindustrie), am Sonntag auf Anfrage der Deutschen Presse-Agentur. Das schließe die „umfassende Analyse und die Erneuerung der mit der Nominierung und Preisvergabe zusammenhängenden Mechanismen“ ein. Details nannte Drücke noch nicht.

Würzburger Mozartfest: Wenn Zauberflöte auf Rap und Breakdance trifft

15.04.18 (dpa) -
„Die Zauberflöte“ gilt als Mozarts meistgespielte Oper. Das Stück ist nun für das Würzburger Mozartfest völlig neu interpretiert worden – mit einem rappenden Schauspiel-Star und einem breakdancenden Weltmeister. Intendantin Evelyn Meining sagt, warum das wichtig ist.

Rolf Budde gestorben - Musikverleger von Stars wie Dylan und Beatles

13.04.18 (dpa) -
Berlin - Der Musikverleger Rolf Budde, dessen Verlag mit Hits wie «Pack die Badehose ein» und «Kalkutta liegt am Ganges» bekannt wurde, ist tot. Budde starb in der Nacht zu Freitag nach schwerer Krankheit im Alter von 61 Jahren in Berlin, wie die Max-Liebermann-Gesellschaft mitteilte, bei der Budde erster Vorsitzender war. Der Rundfunk Berlin-Brandenburg (RBB) hatte zunächst über Buddes Tod berichtet.

Musikschulen im Südwesten wollen mehr Erwachsene gewinnen

13.04.18 (dpa) -
Schwäbisch Gmünd - Die Musikschulen im Südwesten nehmen eine neue Zielgruppe in den Blick: ältere Menschen und Hochbetagte. «Der Bereich ist durchaus erweiterbar», sagte der Referent des Musikschulverbandes, Sven Reisch, anlässlich einer Mitgliederversammlung am Freitag in Schwäbisch Gmünd. Derzeit sind nur 10 Prozent der 296 000 Musikschüler Erwachsene.

Howard Arman, Leiter des BR-Chors, verlängert Vertrag vorzeitig bis 2021

13.04.18 (dpa) -
München - Der künstlerische Leiter des Chors des Bayerischen Rundfunks (BR), Howard Arman, hat seinen Vertrag vorzeitig bis zum Ende der Saison 2020/2021 verlängert. BR-Hörfunkdirektor Martin Wagner sprach am Freitag in München von einer «menschlich und künstlerisch extrem angenehmen» Zusammenarbeit mit dem in London geborenen Dirigenten. Arman leitet den Chor seit Herbst 2016. Von 2011 bis Sommer 2016 war er nach BR-Angaben Musikdirektor des Luzerner Theaters. Zuvor leitete er den MDR-Rundfunkchor von 1998 bis 2013.

Mit Schnörkeln von Wagner und Liszt - Ausstellung zum «Tannhäuser»

13.04.18 (dpa) -
Weimar - Notenschriften mit original Anmerkungen sind in Weimar passend zur Neuinszenierung der Richard-Wagner-Oper «Tannhäuser» des Deutschen Nationaltheaters (DNT) in Weimar zu sehen. Das Thüringische Landesmusikarchiv und das Reuter-Wagner-Museum Eisenach präsentieren die Originale im zur Premiere im Theaterfoyer, wie das DNT mitteilte.

Anselm Cybinski wird neuer Intendant der Niedersächsischen Musiktage

13.04.18 (dpa) -
Hannover - Die Niedersächsischen Musiktage bekommen mit Anselm Cybinski eine neue künstlerische Leitung. Der 50-Jährige werde im kommenden Herbst die Intendanz übernehmen und damit Katrin Zagrosek ablösen, teilte eine Sprecherin der Musiktage am Donnerstag mit. Nach sieben Jahrgängen als geschäftsführende Intendantin wechselt Zagrosek zur Internationalen Bachakademie Stuttgart.

Nächste Spielzeit: Oper in Düsseldorf vollendet Wagners Ring

13.04.18 (dpa) -
Düsseldorf - In der kommenden Saison plant die Düsseldorfer Oper elf Premieren. Ein Schwerpunkt ist der Ring-Zyklus von Richard Wagner, wie die Oper am Rhein am Donnerstag bei der Pressekonferenz für die Spielzeit 2018/19 berichtete: Mit der «Götterdämmerung» wird im Oktober Wagners «Der Ring des Nibelungen» zum Abschluss gebracht.

Berliner Philharmoniker – Künftiger Chefdirigent Petrenko gefeiert

13.04.18 (dpa) -
Mehr als ein Jahr vor seinem offiziellen Antritt ist der künftige Chefdirigent der Berliner Philharmoniker, Kirill Petrenko, in seinem künftigen Haus stürmisch gefeiert worden.

Campino, die Rapper und die Frage nach der Schmerzgrenze [update, 17:45]

13.04.18 (David Schwarz, dpa) -
Schon seit Wochen war es Thema: Darf ein Lied mit einer von vielen als antisemitisch verstandene Textzeile mit einem Preis gekrönt werden? Und wo endet künstlerische Freiheit? Bei der Echo-Verleihung lässt die Debatte nicht lange auf sich warten.

Volksbühnen-Intendant Chris Dercon tritt zurück [update, 16:00]

13.04.18 (dpa) -
Der umstrittene Intendant der Berliner Volksbühne, Chris Dercon, gibt seinen Posten auf. Kultursenator Klaus Lederer(Linke) und Dercon hätten sich einvernehmlich darauf verständigt, die Intendanz mit sofortiger Wirkung zu beenden, teilte die Kulturverwaltung am Freitag mit. Zuerst hatte der Rundfunk Berlin-Brandenburg über Dercons Rücktritt berichtet.

«Rossini in Wildbad» feiert 30. Jubiläum

12.04.18 (dpa) -
Bad Wildbad - Das renommierte Belcanto-Festival «Rossini in Wildbad» feiert sein 30. Jubiläum. Vom 12. Juli bis 29. Juli dreht sich im idyllischen Schwarzwald-Bad alles um die Musik des italienischen Meisters, der dort einst Linderung für seine Alters-Wehwehchen gefunden hat. Eröffnet werde das Festival mit einem Konzert in 726 Metern Höhe auf dem Holzturm des Baumwipfelpfades, sagte Intendant Jochen Schönleber bei der Vorstellung des Programms am Donnerstag in Bad Wildbad.

VdM-Hauptarbeitstagung: Politische Verantwortung für Musikalische Bildung

12.04.18 (PM-VdM) -
Hamburg / Bonn - Am 4. und 5. Mai 2018 findet in Hamburg die diesjährige Hauptarbeitstagung und Trägerkonferenz/Bundesversammlung des Verbandes deutscher Musikschulen (VdM) statt. Eröffnet wird die Hauptarbeitstagung am Freitag, 4. Mai 2018, um 14.00 Uhr mit der Bundesversammlung im Kleinen Saal der Elbphilharmonie durch den Bundesvorsitzenden des VdM, Ulrich Rademacher, und den Ersten Bürgermeister der Freien und Hansestadt Hamburg, Peter Tschentscher.

Geld für Übungsleiter von Amateurchören in Brandenburg

12.04.18 (dpa) -
Potsdam - Mit rund 100 000 Euro unterstützt das Land Amateurchöre und Instrumentalensembles. Das Geld soll für Aufwandshonorare für Übungsleiter dienen. Damit werde die künstlerische Qualität der Chöre und Ensembles gestärkt, sagte Kulturministerin Martina Münch (SPD) am Donnerstag.

Manager aus Deutschland wird Chef von Apple Music

12.04.18 (dpa) -
Cupertino - Der aus Deutschland stammende Manager Oliver Schusser ist neuer Chef des Musik-Streamingdienstes Apple Music. Der gebürtige Münchner Schusser führte zuletzt jahrelang das internationale Geschäft von Apples Download-Plattform iTunes. Sein neuer Job ist Vizepräsident für Apple Music und internationale Inhalte, wie Apple am Mittwoch mitteilte. Dafür wird er von London nach Kalifornien umziehen.

Usedomer Musikfestival feiert 25-jähriges Jubiläum mit Stars

12.04.18 (dpa) -
Heringsdorf - Mit internationalen Stars aus dem Ostseeraum feiert das Usedomer Musikfestival in diesem Jahr sein 25. Jubiläum. Erwartet werden unter anderem die schwedische Sopranistin Anne Sofie von Otter und die dänische Schlagersängerin Gitte Hænning, wie ein Sprecher am Mittwoch mitteilte. Einen Vorgeschmack auf das traditionell im Herbst stattfindende Musikfestival geben bereits am Freitag das preisgekrönte Barockensemble il pomo d'oro und der polnische Countertenor Jakub Józef Orlinski.

«Auf der Bühne sterben»: Opernsängerin Montserrat Caballé wird 85

12.04.18 (dpa, Emilio Rappold) -
Barcelona - Sie gilt als die letzte große Diva der Opernwelt: Montserrat Caballé. Die Sopranistin ist eine imposante Erscheinung und hat viel Charisma - am 12. April wird sie 85 Jahre alt. Von Gesundheits- und anderen Problemen genährte Gerüchte, sie werde ihre Karriere endgültig beenden, dementiert die Spanierin aus Katalonien immer wieder.

Vor der Echo-Verleihung: Debatte um Rapperduo wird schärfer

11.04.18 (David Schwarz, dpa, Lisa Forster) -
Die Diskussion über die Nominierung des Rapperduos Kollegah und Farid Bang für den Echo-Musikpreis geht weiter. Das Auschwitz Komitee spricht von einem beschämenden Vorgang, der Zentralrat der Juden fordert ein „Stoppschild“.

Zwölf neue Talente im Dirigentenforum

11.04.18 (PM-DMR) -
Das Förderprogramm des Deutschen Musikrates für den dirigentischen Nachwuchs nimmt acht Stipendiaten in den Förderzweig Orchesterdirigieren und vier in den Förderzweig Chordirigieren auf. Von insgesamt 79 Kandidaten, die sich Anfang 2018 um Aufnahme in das Dirigentenforum beworben hatten, wurden 24 Orchesterdirigenten zum Auswahldirigieren mit den Nürnberger Symphonikern sowie 15 Chordirigenten zum Auswahldirigieren mit dem Kammerchor der Hochschule für Musik Detmold eingeladen.
Inhalt abgleichen