KIZ-Nachrichten

Das Kulturinformationszentrum (KIZ) wird von der ConBrio Verlagsgesellschaft und dem Deutschen Kulturrat betrieben. Sie können die Nachrichten per RSS RSS abonnieren.

IFA-Trend: Lautsprecher mit Ohren als Türöffner für Amazon und Google

29.08.18 (Andrej Sokolow, dpa) -
Der Lautsprecher hört zu: Die sprechenden Assistenten von Amazon und Google breiten sich zur anstehenden IFA auch in teurer Hifi-Technik aus. Ob es ein bleibender Trend wird, muss sich aber noch zeigen – auch angesichts von Datenschutz-Bedenken.

Prag: Intendant am tschechischen Nationaltheater bleibt bis 2025

29.08.18 (dpa) -
Jan Burian bleibt bis 2025 Intendant am tschechischen Nationaltheater. Kulturminister Antonin Stanek habe sich entschieden, die Leitungsposition nicht neu auszuschreiben, berichtete die Zeitung „Lidove noviny“ aus Prag am Dienstag. Dies sichere der Kulturinstitution nach Darstellung des Sozialdemokraten die „nötige Stabilität“. Der 59 Jahre alte Theaterregisseur Burian leitet die wichtigste Bühne des Landes seit August 2013.

Die Bayreuther Festspiele gehen zu Ende

Die Bayreuther Festspiele gehen an diesem Mittwoch mit der 2694. Aufführung in ihrer Geschichte zu Ende. Ein Kulturspektakel mit langer Vergangenheit – aber auch mit Zukunft?

Sachsen-Anhalt: Musikschulverband beklagt mangelnde Unterstützung vom Land

28.08.18 (dpa) -
Der Verband der Musikschulen in Sachsen-Anhalt hat die aus seiner Sicht mangelnde Unterstützung durch das Land beklagt.

Festival-Jubiläum: Die Kölner „c/o pop“ feiert ihre 15. Ausgabe

28.08.18 (dpa, Mark Ludwig) -
Die „c/o pop“ hat den Anspruch, vor allem junge aufstrebende Bands zu präsentieren – in ihrem Jubiläumsjahr beginnt allerdings alles mit alten Bekannten. Trotzdem gibt es bei der 15. Ausgabe des Kölner Musikfestivals wieder viele Talente zu entdecken.

Bayreuth: Musiker und Sänger ziehen ab, die Bauarbeiter kommen

28.08.18 (dpa) -
Wenn für Musiker und Sänger die Bayreuther Festspiele an diesem Mittwoch (29. August) enden, rücken nur kurze Zeit später die Bauarbeiter an. Die Sanierung des weltberühmten Festspielhauses geht weiter. Bei diesem Bauabschnitt geht es vor allem darum, Brandschutz und Barrierefreiheit im Haus zu verbessern.

Rock- und Pop-Konzerte im September

28.08.18 (dpa) -
Im musikalischen Spätsommer kommen die reiferen Semester auf Deutschlands Bühnen. Die irischen Rocker von U2 setzen ihre Tour fort, eine britische 80er-Ikone kehrt zurück und ein deutscher Popstar präsentiert seine Lieder erstmals in seiner Muttersprache.

28. Thüringer Orgelakademie beginnt in Altenburg

27.08.18 (dpa) -
In der Schlosskirche Altenburg beginnt am Dienstag (16.00 Uhr) die 28. Thüringische Orgelakademie. Zu ihr haben sich 35 Organisten angemeldet. Sie kommen aus Deutschland, Belgien, Großbritannien, Italien, den Niederlanden, Österreich, Polen, Russland, Schweden, der Schweiz, Südkorea und den USA.

Ankündigung: AMBITUS. Kunst und Musik heute | 9. September 2018 – 6. Januar 2019

27.08.18 (PM - Veranstalter) -
Magdeburg. Das Kunstmuseum Kloster Unser Lieben Frauen und das Gesellschaftshaus als „Haus der Musik“ schließen sich im Herbst für ein gemeinsames Kunst-Musik-Projekt zusammen und präsentieren mit „AMBITUS . Kunst und Musik heute“ ab September 2018 eine Werkschau internationaler zeitgenössischer Künstlerinnen und Künstler, die in ihren Arbeiten die Schnittpunkte von Musik und bildender Kunst auf höchst unterschiedliche Weise erlebbar machen.

Gremium soll Vorwürfe über Übergriffe bei Tiroler Festspielen klären

27.08.18 (dpa) -
In Österreich geht ab sofort eine Kommission den Vorwürfen über sexuelle Übergriffe bei den Tiroler Festspielen Erl nach. Der Antrag der Festspiele bei der im Kanzleramt angesiedelten Gleichbehandlungskommission sei nun gestellt, sagte die Ombudsfrau der Festspiele, Christine Baur, am Montag. Vor diesem Gremium herrsche eine Umkehr der Beweislast: Nicht die Betroffenen müssten die Übergriffe beweisen, sondern der Intendant der Festspiele Gustav Kuhn müsse glaubwürdig machen, dass an den Vorwürfen gegen ihn nichts dran sei.

Besucherrekorde im Klassiksommer 2018: Zuwachs in der breiten Fläche – positive Zahlen seit mehreren Jahren

27.08.18 (PM - DOV) -
Mit einem Besucherrekord ist das Schleswig-Holstein Musik Festival zu Ende gegangen. Mit rund 173.000 verkauften Karten wurde das Spitzenergebnis vom Vorjahr nochmals überboten. Die Deutsche Orchestervereinigung (DOV) nimmt die positiven Zahlen zum Anlass für eine Zwischenbilanz des Klassiksommers 2018.

Staatstheater Cottbus wird Vierspartenhaus

27.08.18 (dpa) -
Das Staatstheater Cottbus arbeitet künftig als Vierspartenhaus. Zu den bisherigen drei Fächern Oper, Schauspiel und Konzert kam das Ballett als eigene Sparte hinzu, wie die für den Theaterbetrieb verantwortliche Brandenburgische Kulturstiftung Cottbus-Frankfurt (Oder) am Sonntag mitteilte. Damit wolle man auch die Leistungen des Balletts in den vergangenen Jahren würdigen.

Israelischer Komponist Noam Sheriff gestorben

27.08.18 (dpa) -
Der israelische Komponist und Dirigent Noam Sheriff ist tot. Daniel Sheriff bestätigte der Deutschen Presse-Agentur am Sonntag, sein Vater sei am Samstag im Alter von 83 Jahren gestorben. Der 1935 geborene Musiker hatte unter anderem in Berlin und Wien studiert. Sein Debüt hatte er als 22-Jähriger mit der Premiere seines Werks „Festival Prelude“, das Leonard Bernstein 1957 mit dem Israelischen Philharmonieorchester in Tel Aviv aufführte.

Kirchen und Orgeln durch heißen Sommer 2018 angegriffen

27.08.18 (dpa) -
Trockenheit und Hitze haben nach Angaben der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland (EKM) auch einigen Kirchbauten und Orgeln zugesetzt. Betroffen sei beispielsweise die Dreifaltigkeitskirche in Holzhausen (Amt Wachsenburg) bei Arnstadt, obwohl sie in den vergangenen Jahren aufwendig saniert worden sei, teilte die EKM am Sonntag in Erfurt mit. Derzeit werde geprüft, welche anderen Kirchen durch die wochenlange Hitze möglicherweise Schäden erlitten. Im Kreiskirchenamt Meiningen gebe es bereits Schadensmeldungen an Orgeln wegen der Trockenheit.

Peter Theiler will an der Semperoper politisches Musiktheater machen

27.08.18 (dpa) -
Die Semperoper Dresden darf nach Ansicht ihres neuen Intendanten kein „politikfreies“ Musiktheater sein. „Es gibt keine apolitische Kunst. Eine Haltung zu den Themen unserer Zeit ist wichtig“, sagte Peter Theiler der Deutschen Presse-Agentur in Dresden. Er verstehe das aber nicht doktrinär, sondern im analytischen Sinne. „Es gilt Themen aufzugreifen, die heutige Menschen bewegen.“ Die Semperoper Dresden geht an diesem Mittwoch mit dem neuen Intendanten in die neue Spielzeit. Der 62 Jahre alte Schweizer war zuvor Generalintendant der Staatstheater Nürnberg.

Mehr als 20 000 Zuhörer bei Choriner Musiksommer

27.08.18 (dpa) -
Zum diesjährigen Choriner Musiksommer sind rund 20.000 Gäste gekommen. Bis zum Sonntag habe das Festival seit dem Start am 23. Juni insgesamt 18 Konzerte geboten, wie die Veranstalter mitteilten.

Schleswig-Holstein Musik Festival mit Besucherrekord

27.08.18 (dpa) -
Mit einem Besucherrekord ist das diesjährige Schleswig-Holstein Musik Festival (SHMF) zu Ende gegangen. Mit rund 173.000 verkauften Karten sei das Rekordergebnis des Vorjahres noch einmal übertroffen worden, teilte das Festival mit. Die Auslastung der 202 Konzerte lag den Angaben zufolge bei 91 Prozent. Im Vorjahr waren 171.000 Besucher zu den Konzerten gekommen. Zum Abschluss war am Sonntagabend noch eine Operngala in der Musik- und Kongresshalle in Lübeck geplant.

Salzburger Festspiele 2018 – Ein Flop und viele Sternstunden

26.08.18 (dpa, Georg Etscheit) -
Mit einem Auftritt von Superstar Anna Netrebko gehen die Salzburger Festspiele in wenigen Tagen zu Ende. Intendant Markus Hinterhäuser gelang erneut ein spannendes Programm mit wenigen Ausrutschern. Eine Bilanz.

„Forstrock“ in Jamel

26.08.18 (dpa) -
Die zwölfte Auflage des Musikfestivals „Jamel rockt den Förster“ ist am frühen Samstagabend fortgesetzt worden. Zum Auftakt des zweiten Tages stand die Berliner Band Karl-Heinz Johnson auf der Bühne.

Hamburg: Kent Nagano gibt kostenloses Konzert auf Hamburger Rathausmarkt

26.08.18 (dpa) -
Hamburgs Generalmusikdirektor Kent Nagano (66) hat am Samstagabend sein erstes Open-Air-Konzert auf dem Rathausmarkt dirigiert. „Dieses Konzert ist ein musikalisches Geschenk an die Menschen in unserer Stadt“, hatte Nagano im Vorfeld gesagt. Der Eintritt war frei.
Inhalt abgleichen