Darmstädter Ferienkurse 2018: Ensemble Nadar – „OurEars”


Darmstädter Ferienkurse 2018: Ensemble Nadar – „OurEars”

16.10.18 (nmzMedia - Katharina Herkommer) - Darmstadt - Nach seiner großen Multimedia-Performance DEAD SERIOUS im Jahr 2014 war das belgische Ensemble Nadar auch in diesem Jahr wieder bei den Darmstädter Ferienkursen zu Gast – dieses mal mit sehr viel intimeren Klangerlebnissen in ihrem Projekt „OurEars”. Vier Komponistinnen und Komponisten (Natasha Diels, Vladimir Gorlinsky, Cathy van Eck, Martin Schüttler) kuratierten und komponierten Werke für private Orte wie beispielsweise das Studio eines Künstlers, das Wohnhaus eines Arztes oder ein alternatives Kulturzentrum. Im Abschlusskonzert des Projekts kamen am Abend Musiker und Zuhörer an der Darmstädter Zentralstation zusammen, wo Werke von Stefan Prins, Joanna Bailie und Louis d’Heudieres den Übergang zwischen öffentlichem Raum und dem Konzertsaal thematisierten.


Navigation

RSS-Feeds

Suche