Unsere Artikel sind vielfältig kategorisiert – nutzen sie z.B. die Auflistung der populärsten Tags in der rechten Seitenleiste, oder besuchen sie die Tag-Seite. Außerdem können sie über Rubriken, Genres und Orte navigieren.

Alle Artikel kategorisiert unter »Bayreuth«

Markgräfliches Opernhaus öffnet bald wieder - Ticket-Vorverkauf

08.02.18 (dpa) -
Bayreuth - Nach jahrelanger aufwendiger Sanierung öffnet im Frühjahr das Markgräfliche Opernhaus in Bayreuth wieder. Am Samstag (10. Februar) beginnt der Vorverkauf für die erste Opernaufführung, die dann im Haus zu sehen sein wird. Die Theaterakademie August Everding aus München bringt gemeinsam mit der Hofkapelle München die Barockoper «Artaserse» von Johann Adolph Hasses auf die Bühne - es ist das gleiche Werk, das bei der Einweihung im Jahr 1748 aufgeführt wurde.

Im Geist der Ökumene

31.01.18 (jmk) -
Mit einem außergewöhnlichen Konzert haben die Hochschule für katholische Kirchenmusik und Musikpädagogik Regensburg und die Hochschule für evangelische Kirchenmusik Bayreuth auf das Reformationsjahr 2017 zurückgeblickt. Unterstützt vom Raselius-Chor der Regensburger Kantorei vereinten sich die beiden Hochschulchöre im Lappersdorfer Aurelium und tags darauf in der Stadtkirche Bayreuth zu einem über 100-köpfigen Ensemble.

Bayern: Grüne fordern Digitalisierungsministerium und Schulfach Digitalkunde

11.01.18 (dpa) -
Im vergangenen Jahr hat CSU-Ministerpräsident Seehofer ein eigenes Ministerium zur politischen Umsetzung der Digitalisierung gefordert. Nun fordern das auch die Grünen – mit einem norddeutschen Vorbild.

Sanierung des Markgräflichen Opernhauses in Bayreuth vor Abschluss

21.12.17 (dpa) -
Bayreuth - Jahrelang wurde das Markgräfliche Opernhaus in Bayreuth saniert. Im Frühjahr 2018 soll das zum Unesco-Weltkulturerbe gehörende Gebäude wieder eröffnet werden. Der bayerische Finanzminister Markus Söder (CSU) informiert am Donnerstag (11.00 Uhr) über den Stand der Restaurierungsarbeiten.

Festspielhaus hinter Planen - in Bayreuth wird saniert

13.12.17 (dpa) -
Bayreuth - Am Bayreuther Festspielhaus schreiten die Sanierungsarbeiten voran. Derzeit liege man im Zeitplan, versicherten Architekt Detlef Stephan und Holger von Berg, der geschäftsführende Direktor der Bayreuther Festspiele GmbH, am Mittwoch. Weite Teile der Fassade und der Bühnenturm sind derzeit eingerüstet - und vor das Gerüst sind zusätzlich dicke Planen gespannt.

Theaterakademie gestaltet Eröffnung des Bayreuther Opernhauses

11.10.17 (dpa) -
München/Bayreuth (dpa/lby) - Die Theaterakademie August Everding aus München gestaltet die Wiedereröffnung des berühmten Markgräflichen Opernhauses in Bayreuth. Nach jahrelanger Sanierung wird im April 2018 die Barock-Oper «Artaserse» von Johann Adolph Hasses in dem zum Unesco-Weltkulturerbe gekürten Haus zu sehen und zu hören sein - genau wie zur Einweihung im Jahr 1748.

Diskussionen und Konzerte – „Diskurs Bayreuth“ soll weitergehen

31.08.17 (dpa) -
Das Rahmenprogramm der Bayreuther Festspiele hat sich nach Einschätzung von Festivalchefin Katharina Wagner etabliert. Neben den seit mehreren Jahren laufenden Kino-Live-Übertragungen der Premiere und den Kinder-Opern sei in diesem Jahr mit „Diskurs Bayreuth“ ein neues Format angelaufen, „das gutes Potenzial für eine Fortführung besitzt“, sagte sie der Deutschen Presse-Agentur.

Sängerin in Bayreuth verletzt - Regie-Assistent spielt Brünnhilde

29.08.17 (dpa) -
Bayreuth - Ein Regie-Assistent im glitzernden Goldkleid als Brünnhilde auf der Bayreuther Festspielbühne: Zum Abschluss der Richard-Wagner-Festspiele am Montagabend musste improvisiert werden. Catherine Foster, die Sängerin der Brünnhilde in der Oper «Götterdämmerung», verletzte sich am Ende des ersten Aufzugs am Fuß und konnte nicht mehr auf der Bühne spielen.

In Bayreuth endet eine ruhige Festspielzeit

27.08.17 (dpa) -
Finale in Bayreuth: An diesem Montag (28. August) enden die diesjährigen Richard-Wagner-Festspiele und damit eine ruhige Saison. Zum Abschluss wird der vierteilige Zyklus „Der Ring des Nibelungen“ noch einmal mit der „Götterdämmerung“ vollendet, ehe die Tetralogie in der Regie von Frank Castorf vom Spielplan weicht. Einzig die zweite „Ring“-Oper, die „Walküre“, ist im kommenden Jahr noch zweimal zu sehen, dirigieren wird dann Startenor Placido Domingo.

Musikalische Keimzelle: Wagner

20.08.17 (Kristina Gerhard) -
Bayreuth ist die Wagnerstadt. Da liegt es nahe, dass die Initialzündung für die Entscheidung, Musik hauptberuflich auszuführen, für die junge Bayreuther Sopranistin und Musikpädagogin Jasmin von Brünken beim Besuch einer Hauptprobe zu Parsifal fiel – im zarten Alter von fünf Jahren.
Inhalt abgleichen