Unsere Artikel sind vielfältig kategorisiert – nutzen sie z.B. die Auflistung der populärsten Tags in der rechten Seitenleiste, oder besuchen sie die Tag-Seite. Außerdem können sie über Rubriken, Genres und Orte navigieren.

Alle Artikel kategorisiert unter »Bayreuth«

Startenor Roberto Alagna vor Bayreuth-Debüt: Bin kein Wagner-Sänger

30.05.18 (dpa) -
Berlin - Für sein Bayreuth-Debüt in diesem Jahr als Lohengrin hat sich der französische Startenor Roberto Alagna (54) lange bitten lassen. Erst nach mehreren Anläufen hätten ihn Festivalchefin Katharina Wagner und Dirigent Christian Thielemann überzeugt, die Titel-Partie in der Wagner-Oper zu übernehmen, sagte Alagna dem Magazin «Oper!» (Juni).

Bestände des Wagner-Nationalarchivs werden digitalisiert

26.05.18 (dpa) -
Wer Briefe, Partituren oder andere Dokumente des Komponisten Richard Wagner (1813-1883) und seiner Familie im Bayreuther Nationalarchiv einsehen will, muss ein kompliziertes Verfahren auf sich nehmen. Dank der Digitalisierung wird das in Zukunft einfacher: Derzeit läuft ein Projekt zur digitalen Erfassung der Bestände, wie die Verantwortlichen mitteilten.

Uraufführung bei den Bayreuther Festspielen

06.05.18 (dpa) -
Bayreuth - Erstmals nach Richard Wagners «Parsifal» im Jahr 1882 gibt es bei den Bayreuther Festspielen im Sommer wieder eine Uraufführung: Die Oper «der verschwundene hochzeiter» des österreichischen Komponisten Klaus Lang wird im Rahmen des Begleitprogramms «Diskurs Bayreuth» uraufgeführt - allerdings nicht im Festspielhaus selbst, sondern in einem historischen Kinosaal in der Stadtmitte.

Opulentes Juwel der europäischen Theaterlandschaft

30.04.18 (Dieter David Scholz) -
Bayreuth ist zwar als Wagner-Festspielstadt weltberühmt, weniger aber ist bekannt, dass im Markgräflichen Bayreuth des 17. und 18. Jahrhunderts eine Operntradition von europaweiter Ausstrahlung existierte, die mit ihrer architektonischen Hinterlassenschaft, dem Markgräflichen Opernhaus, ein einzigartiges theaterarchitektonisches Juwel besitzt. Wie durch ein Wunder hat es die Zeiten und Kriege unbeschadet überstanden. Vom UNESCO Welterbekomitee wurde es 2012 in den Rang des Welterbes erhoben. Es gilt als bedeutendste erhaltene Spielstätte des Barockzeitalters, weil es an künstlerischer Qualität, an kulturhistorischer Bedeutung und historischer Authentizität konkurrenzlos ist.

Gold und noch mehr Gold: Bayreuths Unesco-Welterbe öffnet wieder

11.04.18 (dpa, Kathrin Zeilmann) -
Bayreuth - 73 000 Einwohner - und zwei weltweit einzigartige Opernhäuser: In Bayreuth ließ Richard Wagner sein Festspielhaus errichten. Doch prachtvoller ist das Markgräfliche Opernhaus - nach jahrelanger Sanierung wird es jetzt wieder geöffnet.

Wettergetöse ganz ohne Strom - Barocke Bühnentechnik erleben

26.03.18 (dpa, Ute Wessels) -
Bayreuth - Sturm, Donnergrollen und prasselnder Regen - auch in vorelektronischen Zeiten gab es Wettergeräusche auf Opernbühnen. Die kamen nur eben nicht aus dem Lautsprecher. Im Markgräflichen Opernhaus in Bayreuth können Besucher künftig hören, wie einst akustische Effekte erzeugt wurden. Der frisch sanierte Prachtbau bekommt seine barocke Bühnentechnik zurück - als originalgetreue Nachbauten.

In einem Monat wird das Markgräfliche Opernhaus wiedereröffnet

12.03.18 (dpa) -
Bayreuth - Nach jahrelanger Sanierung ist es nun bald soweit: In einem Monat wird das Markgräfliche Opernhaus in Bayreuth wiedereröffnet. Das Barock-Juwel gehört seit 2012 zum Unesco-Weltkulturerbe, wurde aber gleich danach geschlossen. Die Sanierungsarbeiten werden pünktlich zur Eröffnung abgeschlossen sein, wie eine Sprecherin der Bayerischen Schlösserverwaltung sagte.

Markgräfliches Opernhaus öffnet bald wieder - Ticket-Vorverkauf

08.02.18 (dpa) -
Bayreuth - Nach jahrelanger aufwendiger Sanierung öffnet im Frühjahr das Markgräfliche Opernhaus in Bayreuth wieder. Am Samstag (10. Februar) beginnt der Vorverkauf für die erste Opernaufführung, die dann im Haus zu sehen sein wird. Die Theaterakademie August Everding aus München bringt gemeinsam mit der Hofkapelle München die Barockoper «Artaserse» von Johann Adolph Hasses auf die Bühne - es ist das gleiche Werk, das bei der Einweihung im Jahr 1748 aufgeführt wurde.

Im Geist der Ökumene

31.01.18 (jmk) -
Mit einem außergewöhnlichen Konzert haben die Hochschule für katholische Kirchenmusik und Musikpädagogik Regensburg und die Hochschule für evangelische Kirchenmusik Bayreuth auf das Reformationsjahr 2017 zurückgeblickt. Unterstützt vom Raselius-Chor der Regensburger Kantorei vereinten sich die beiden Hochschulchöre im Lappersdorfer Aurelium und tags darauf in der Stadtkirche Bayreuth zu einem über 100-köpfigen Ensemble.

Bayern: Grüne fordern Digitalisierungsministerium und Schulfach Digitalkunde

11.01.18 (dpa) -
Im vergangenen Jahr hat CSU-Ministerpräsident Seehofer ein eigenes Ministerium zur politischen Umsetzung der Digitalisierung gefordert. Nun fordern das auch die Grünen – mit einem norddeutschen Vorbild.
Inhalt abgleichen