Unsere Artikel sind vielfältig kategorisiert – nutzen sie z.B. die Auflistung der populärsten Tags in der rechten Seitenleiste, oder besuchen sie die Tag-Seite. Außerdem können sie über Rubriken, Genres und Orte navigieren.

Alle Artikel kategorisiert unter »Erfurt«

Erfurt: Nach Rechtsstreit wird Generalmusikdirektor-Stelle neu ausgeschrieben

08.07.20 (dpa) -
Erfurt/Köln - Das Theater Erfurt wird demnächst die Stelle des Generalmusikdirektors (GMD) neu ausschreiben. Hintergrund ist ein verlorener Rechtsstreit um das Besetzungsverfahren der Stelle. Das Theater kommt damit der Forderung aus einem Urteil des Arbeitsgerichts Erfurt nach, wie aus einer Mitteilung des Deutschen Bühnenvereins vom Mittwoch hervorgeht.

Vertragsverlängerung von Erfurter Theater-Generalintendanten noch offen

02.07.20 (dpa) -
Erfurt - In der Diskussion um die Verlängerung des Vertrags von Guy Montavon als Generalintendanten des Erfurter Theaters lässt eine Entscheidung noch auf sich warten. «Das Thema wird den Erfurter Stadtrat weiterhin beschäftigen», teilte die Stadtverwaltung am Donnerstag mit.

Philharmonisches Orchester Erfurt probt für Domstufen-Festspiele

25.06.20 (dpa) -
Erfurt - Opernklänge unter Corona-Auflagen: Das Philharmonische Orchester des Erfurter Theaters hat den Probenbetrieb für die diesjährigen Domstufen-Festspiele aufgenommen. Die 45 Musiker übten mit Plexiglasscheiben zwischen den Bläsern und Streichern sowie dem gebotenen Abstand auf der Hauptbühne des Hauses.

Theater Erfurt will mit Konzert-Miniaturen Musiker unterstützen

20.05.20 (nmz/kiz) -
Erfurt - Live-Konzerte, die nicht übers Internet übertragen werden, sind in der Corona-Krise bislang eine Seltenheit. Das Theater Erfurt greift nun ein Konzept auf, mit dem Konzerterlebnisse wieder ohne Bildschirm möglich sind - und einem guten Zweck soll das Ganze auch noch dienen.

Oper in Häppchen - Domstufen-Festspiele specken wegen Corona ab

19.05.20 (dpa) -
Erfurt - Reihenweise wurden Großveranstaltungen in Thüringen für den Sommer wegen der Corona-Pandemie bereits abgesagt. Auch das Theater fährt die Pläne für seine Domstufen-Festspielen runter, hält aber grundsätzlich daran fest - aller Unwägbarkeiten zum Trotz.

Achava-Festspiele sollen digitale Zeitzeugen-Begegnungen ermöglichen

11.05.20 (dpa) -
Weimar/Erfurt - Auch mit neuen Lockerungen der Anti-Corona-Maßnahmen wird das Virus auch Kulturveranstalter noch länger beschäftigen. Für die jüdisch geprägten Achava-Festspiele hat sich der Intendant da schon Gedanken gemacht.

Thüringen: Schutzkonzept für Orchester und Theater geplant

30.04.20 (dpa) -
Erfurt - Für Thüringens Theater und Orchester soll ein Rahmenkonzept für den Arbeits- und Gesundheitsschutz bei Proben und Veranstaltungen entwickelt werden. Dazu gebe es bereits erste Entwürfe, sagte Kulturminister Benjamin Immanuel Hoff (Linke) nach einem Gespräch mit den Intendanten der Thüringer Theater und Orchester am Mittwoch.

Musikverbände fordern Unterstützung für Solo-Kulturschaffende

22.04.20 (dpa) -
Erfurt/Weimar - Verschiedene Musikverbände haben einen monatlichen Pauschalbetrag als Existenzstütze für Solo-Selbstständige in der Corona-Krise gefordert. «Nur dieser Betrag kann die massiven Umsatzeinbrüche für selbstständige Kulturschaffende auffangen», hieß es in einer entsprechenden Mitteilung von Dienstag.

Coronavirus: Hoffnung, Absagen und Spielzeitende [update17:00]

20.04.20 (dpa) -
Staatstheater Cottbus hofft auf Vorstellungen noch diese Spielzeit +++ Magdeburg sagt Domplatz-Open-Air und Figurentheaterfestival ab +++ Kein Spielbetrieb in Erfurter Theatern und Orchestern bis Ende August +++ Sommer 2020 ohne Münchner Tollwood-Festival +++ Städtische Bühnen Essen beenden Spielzeit vorzeitig wegen Corona

Auch Freiberufler: Tiefensee will Corona-Hilfsprogramm ausweiten

20.03.20 (dpa) -
Erfurt - Thüringens Wirtschaftsminister Wolfgang Tiefensee (SPD) will in der Corona-Krise auch Selbstständige ohne Angestellte sowie Freiberufler unter den Schutzschirm des Landes holen. Er wolle dem Kabinett der Landesregierung vorschlagen, dass auch solche Menschen Soforthilfen des Landes in Anspruch nehmen könnten, sagte Tiefensee der Zeitung «Freies Wort» (Freitagsausgabe).
Inhalt abgleichen

Das könnte Sie auch interessieren: