Unsere Artikel sind vielfältig kategorisiert – nutzen sie z.B. die Auflistung der populärsten Tags in der rechten Seitenleiste, oder besuchen sie die Tag-Seite. Außerdem können sie über Rubriken, Genres und Orte navigieren.

Alle Artikel kategorisiert unter »Akademie der Künste Berlin«

Akademie der Künste trauert um spanischen Komponisten Cristóbal Halffter

08.06.21 (dpa) -
Madrid/Berlin - Die Akademie der Künste trauert um den spanischen Komponisten und Dirigenten Cristóbal Halffter Jiménez-Encina. Halffter sei einer der «führenden europäischen Komponisten-Persönlichkeiten seiner Generation» gewesen, betonte Präsidentin Jeanine Meerapfel in einer am Montag veröffentlichten Mitteilung. Der Madrilene, der deutsche Vorfahren hatte, war am 23. Mai mit 91 Jahren in seinem langjährigen Wohnort Villafranca del Bierzo gestorben. Seit 1985 war er Mitglied der Akademie der Künste.

Unübersehbar #29 – nmz-Streaming-Empfehlungen vom 27.11. bis zum 3.12.2020

26.11.20 (Dirk Wieschollek) -
Ein Elefant, ein Bürgerschreck, eine Winterreisende, eine Tänzerin: Die 29. Ausgabe unserer Streamingtipps versammelt von der jazzigen Schubert-Aneignung über ein Kinderkonzert bis zu Hindemith und Korngold wieder einiges an Genres und Stilen. Für neue Klänge und solche, die in den Jahrzehnten seit ihrer Entstehung nichts an Frische verloren haben, sorgen das Ensemble Garage und Georg Katzer. Der Dezember kann kommen. [jmk]

Europäische Akademien wollen für «Freiheit der Kunst» kämpfen

12.10.20 (dpa) -
Berlin - Mit einem Zusammenschluss von bisher rund 60 Institutionen wollen Akademien in Europa gemeinsam für die «Freiheit der Kunst» kämpfen. «Wir erleben derzeit in einigen Ländern Europas eine Kulturpolitik, die Kunst und Kultur nur national begreift und zunehmend reglementiert», heißt es in einem am Samstag in Berlin veröffentlichten Manifest.

Großer Kunstpreis Berlin geht an südkoreanische Komponistin Younghi Pagh-Paan

10.01.20 (dpa) -
Berlin - Die südkoreanische Komponistin Younghi Pagh-Paan (74) wird mit dem Großen Kunstpreis Berlin ausgezeichnet. Sie habe mit ihrem «sehr eigenständigen, lebendigen, ästhetisch konsequenten und humanistischen Ansatz» ein unverwechselbares kompositorisches Werk geschaffen, teilte die Akademie der Künste am Freitag mit.

Klänge aus der Zukunft – Abschluss des experimentellen Schulprojekts KLANGRADAR Berlin

06.02.18 (Till Dahlmüller) -
Ein tanzender Dirigent, ein lebendiger Anrufbeantworter und konzentrierte Klang-Laboranten – das Abschlusskonzert des experimentellen Schulprojekts KLANGRADAR Berlin ist vielseitig, stimmig und witzig.
Inhalt abgleichen

Das könnte Sie auch interessieren: