Dirk Wieschollek

  • Extended Trios

    Vorspann / Teaser

    Nachdem Christopher Dell (Vibraphon), Christian Lillinger (Drums) und Jonas Westergaard (Kontrabass) sich kürzlich mit Tamara Stefanovich als SDLW zu einem explosiven Pointillismus zusammengefunden hatten, greift das...

  • Intelligente Perspektiven

    Vorspann / Teaser

    Sara Glojnaric erprobt die ästhetische Neubestimmung bereits existierender Musik gerne in ganzen Werkreihen, die Jazz- und Pop-Idiome aus individuellen Musikerfahrungen filtern.+++ „Listening Machines – Ecological...

  • Ecken und Kanten

    Vorspann / Teaser

    Nach dem großen Eastman-Hype um das Jahr 2015 herum wird auch die diskografische Lücke allmählich geschlossen. „Femenine“ (1974) war bisher nur in der latent chaotischen UA-Version mit dem SEM-Ensemble unter Leitung des...

  • Furor der Überforderung

    Vorspann / Teaser

    Das Label bastille musique hat sich in den letzten Jahren zu einer der bemerkenswertesten Adressen für die Musik des 20. und 21. Jahrhunderts entwickelt. Manch denkwürdige Veröffentlichungen wie das Gesamtwerk Christophe...

  • Fraktaler Trauermarsch

    Body
    Der Erzählfundus der griechischen Mythologie ist schon lange eine wesentliche Materialquelle für Rolf Riehm. +++ Die Musik für Solostreicher von Ivan Fedele ist in ihrer Konzentration und Intimität ein Ruheraum, den man...
  • Klingende Sprachspiele

    Body
    Dieses Buch ist vor Missverständnissen nicht gefeit. Das mag am Titel liegen: „Betrachtungen zur Musik“. Raumgreifende Erörterungen zum Wesen der Musik (wie wir sie im Zuge umfangreicher ästhetischer Betrachtungen bei...
  • Die Natur der Dinge

    Body
    Genoël von Liliensterns Portrait markiert eine der bemerkenswertesten Veröffentlichungen der Edition zeitgenössische Musik in jüngerer Zeit +++ Nach Coriun Aharonian und Graciela Paraskevaidis ist es nun der...
  • Finden und Erfinden

    Body
    Heiner Goebbels und das Ensemble Modern verbindet eine jahrzehntelange Zusammenarbeit. +++ Johannes Schöllhorns Komponieren bewegt sich zwischen den Polen eigener und bereits bestehender Musik: „Finden und Erfinden“. +++...
  • Verlorene Paradiese?

    Body
    Der künstlerische Zugriff auf virulente Problemfelder der Gegenwart gehört, nach der eher „entzeitlichten“ Kunstauffassung der Ära Nike Wagner, seit Christian Holtzhauer zum Markenkern des Kunstfestes Weimar. Gegenwärtig...
  • Klang-Desaster

    Body
    Was dem Kölner Schlagzeuger Thomas Meixner hier gelungen ist, grenzt an ein kleines Wunder: Die komplette Rekonstruktion des illustren Instrumentariums von Harry Partch. +++ Einen umfangreichen Einblick in das...
  • Zwischen den Zeiten

    Body
    Nun hat Katharina Rosenberger in enger Zusammenarbeit mit den Neuen Vocalsolisten Stuttgart ein zeitenübergreifendes A cappella-Theater in Auseinandersetzung mit frankoflämischer Vokalpolyphonie entworfen +++ Ebenfalls...