Unsere Artikel sind vielfältig kategorisiert – nutzen sie z.B. die Auflistung der populärsten Tags in der rechten Seitenleiste, oder besuchen sie die Tag-Seite. Außerdem können sie über Rubriken, Genres und Orte navigieren.

Alle Artikel kategorisiert unter »Bundesakademie für musikalische Jugendbildung Trossingen«

Raus aus der Versenkung

An Kompositionswettbewerben gibt es in Deutschland jede Menge, darunter auch solche, bei denen es um neu zu schreibende Werke geht, die explizit von Laienensembles und/oder semiprofessionellen Orchestern, Kammermusikformationen, Sängern und Instrumentalsolisten aufführbar sein sollen. So unterschiedlich diese Wettbewerbe auch sind – eines ist vielen gemeinsam: die eingereichten Stücke werden von einer Jury bewertet, die Sieger gekürt, deren neues Opus aufgeführt … und dann verschwindet nach freundlichem Beifall des Publikums das Notenmaterial ziemlich schnell in der Schublade irgendeines Archivs, die Musik der Preisträger ebenso wie jene der von der Jury „aussortierten“ Komponisten.

Finale einer Sanierung

Bis vor rund zwei Jahren wuchsen noch Gras und Gänseblümchen, wo sich jetzt ein Oval aus Glas und Beton mit einer neun Meter hohen Decke erhebt: der Proben- und Konzertsaal der Bundesakademie für musikalische Jugendbildung in Trossingen. Dessen feierliche Einweihung Mitte November 2015 markiert das Finale einer kompletten Sanierung der 1972 eröffneten Akademie.

Breites Angebot an Fortbildungskursen

05.03.15 (Eckhart Fischer) -
Die diesjährigen Fortbildungskurse des Tonkünstlerverbandes Baden-Württemberg finden vom 4. bis 7. Juni an der Bundesakademie für musikalische Jugendbildung in Trossingen statt. Die Angebote umfassen insgesamt sieben Meisterkurse: einen Klavierkurs mit den Professoren Hans-Peter und Volker Stenzl, einen Klavier-Improvisationskurs mit Eva- Maria Heinz, einen Gesangskurs mit Prof. Ulrike Sonntag, einen Violinkurs mit Prof. Stefan Hempel, einen Klarinettenkurs mit Prof. Laura Ruiz Ferreres und einen Trompetenkurs mit Prof. Wolfgang Bauer.

Förderprojekt - Young Women for Jazz

17.12.12 (PM) -
Profi-Jazz ist auch im 21. Jahrhundert eine vorwiegend männliche Domäne. Im Fokus des bundesweiten Förderprojektes der Bundsakademie Trossingen stehen daher Chancen und Perspektiven für die musikalische und persönliche Entwicklung von jugendlichen Jazzerinnen.

„Young Women for Jazz“ – Angebot für junge Jazzmusikerinnen in Trossingen

20.01.12 ((nmz-redaktion)) -
Die Bundesakademie für musikalische Jugendbildung Trossingen wird im Mai dieses sowie kommenden Jahres die Tagung „Young Women for Jazz“ veranstalten. Dabei wird auf die unterrepräsentierte Rolle weiblicher Musikerinnen in der professionellen Jazzszene reagiert, lediglich junge Frauen werden an den Workshops teilnehmen.

Colourstrings – ein Erfolgsmodell aus dem hohen Norden zu Gast in Trossingen

Das Beste ist gerade gut genug – vor allem, wenn es um Musikunterricht für Kinder geht. Schließlich werden in jungen Jahren wesentliche Fundamente gelegt, die wichtig sind für ein ganzes Leben. Da tragen alle Pädagoginnen und Pädagogen im Bereich der musikalischen Bildung eine große Verantwortung. Wer sich speziell um das Unterrichten von Streichinstrumenten kümmert, kann auf viele erprobte Schulen zurückgreifen, könnte aber auch mal einen Blick in Europas hohen Norden werfen.
Inhalt abgleichen

Das könnte Sie auch interessieren: