Unsere Artikel sind vielfältig kategorisiert – nutzen sie z.B. die Auflistung der populärsten Tags in der rechten Seitenleiste, oder besuchen sie die Tag-Seite. Außerdem können sie über Rubriken, Genres und Orte navigieren.

Alle Artikel kategorisiert unter »Coronahilfe«

Mecklenburg-Vorpommern: Kulturbranche erhält Millionenhilfen - Künstler dennoch in Not

17.10.21 (dpa) -
Schwerin - Die Landesregierung hat die Kulturbranche in Mecklenburg-Vorpommern in der Corona-Pandemie mit Millionen Euro an Zahlungen gestützt. Ungefähr 6,5 Millionen Euro des 20 Millionen Euro schweren MV-Schutzfonds Kultur seien bereits ausgezahlt worden, hieß es aus dem Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur.

Sachsen-Anhalt: Stipendienprogramm für Künstler wieder nicht ausgeschöpft

12.07.21 (dpa) -
Magdeburg - Kulturschaffenden sind in der Pandemie nahezu alle Auftritts- und Ausstellungsmöglichkeiten weggebrochen. Damit auch ihr Einkommen. Sachsen-Anhalt bot Hilfe an - und bleibt zum Teil darauf sitzen.

Veranstalter beantragen Bundeshilfe in Höhe von 46 Millionen Euro

04.07.21 (dpa) -
Hamburg - Kulturveranstaltungen unbürokratisch und schnell auch unter Corona-Bedingungen ermöglichen: Das ist das Ziel des Sonderfonds des Bundes für Kulturveranstaltungen. Insgesamt stellt der Bund dafür 2,5 Milliarden Euro zur Verfügung.

Brandenburger Kulturveranstalter können Bundeshilfe beantragen

29.06.21 (dpa) -
Potsdam - Wegen niedriger Corona-Infektionszahlen steigt das Angebot an Konzerten, Kino- und Theateraufführungen in Brandenburg wieder - doch mit reduziertem Publikum und mit Risiken im Hinblick auf den Herbst. Der Bund stellt über einen Sonderfonds Geld für Veranstalter bereit, damit sie besser planen können.

Bund will 2,1 Milliarden Euro für Kultur und Medien geben

24.06.21 (dpa) -
Berlin - Von der Filmförderung über die Deutsche Welle bis zur Kulturhauptstadt Chemnitz: Im vom Bundeskabinett verabschiedeten Haushalt 2022 sind für Kultur und Medien 2,1 Milliarden Euro vorgesehen. Damit sei der Kulturetat auf Rekordniveau, teilte Kulturstaatsministerin Monika Grütters (CDU) am Mittwoch in Berlin mit.

Vom Puppentheater bis Multimedia - Corona-Stipendien für Künstler in BW

22.06.21 (dpa) -
Stuttgart - Die Corona-Pandemie hat auch die Welt der freischaffenden Künstlerinnen und Künstler in Baden-Württemberg gehörig ins Wanken gebracht. Viele von ihnen haben ihre Jobs verloren oder aufgegeben.

Corona-Hilfen für freie Musikschulen und Tanzlehrer in Sachsen

19.06.21 (dpa) -
Dresden - Freie Musikschulen sowie private Musik- und Tanzlehrer können ab sofort Corona-Hilfen beantragen. Bis Ende Juli könnten Anträge über die Sächsische Aufbaubank (SAB) gestellt werden, teilte das Kulturministerium mit. Rund zwei Millionen Euro stehen dafür zur Verfügung.

Sonderfonds des Bundes für Kulturveranstaltungen: Kulturveranstaltungen können ab heute für Hilfen registriert werden

Mit dem Sonderfonds stellt die Bundesregierung 2,5 Milliarden Euro bereit, um die Wiederaufnahme und finanzielle Planbarkeit von Konzerten, Theateraufführungen, Kinovorstellungen und vielen anderen kulturellen Veranstaltungen in den kommenden Monaten zu unterstützen. Der Sonderfonds besteht aus einer Wirtschaftlichkeitshilfe für kleinere Veranstaltungen, die wegen der geltenden Hygienebestimmungen der Länder nur mit reduziertem Publikum stattfinden können. Hinzu kommt eine Ausfallabsicherung für geplante Veranstaltungen, falls es aufgrund der Corona-Pandemie zu einer Absage kommt.

Weitere Corona-Hilfe für Brandenburger Kultur

22.04.21 (dpa) -
Potsdam - Bis zu 6 Millionen Euro stellt das Land zur Kofinanzierung von Corona-Hilfsmaßnahmen für Brandenburger Kultureinrichtungen bereit. Mit bereits zur Verfügung gestellten Landesgeldern könnten Projekte von bis zu 60 Millionen Euro ermöglicht werden, teilte das Kulturministerium mit.

Orchester-Stiftung verteilt Millionenspende

20.04.21 (dpa) -
Berlin - Die Deutsche Orchester-Stiftung will freischaffende Musikerinnen und Musiker in der Pandemie mit Stipendien unterstützen. Mit der Spendenkampagne #MusikerNothilfe sind seit vergangenem Jahr rund 5,1 Millionen Euro zusammengekommen.
Inhalt abgleichen

Das könnte Sie auch interessieren: