Unsere Artikel sind vielfältig kategorisiert – nutzen sie z.B. die Auflistung der populärsten Tags in der rechten Seitenleiste, oder besuchen sie die Tag-Seite. Außerdem können sie über Rubriken, Genres und Orte navigieren.

Alle Artikel kategorisiert unter »Deutsche Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz«

Von Corona getroffene Staatsphilharmonie hofft auf Auftritte im März

29.01.21 (dpa) -
Ludwigshafen - Zwischen Mai und Juli 2020 trat die Deutsche Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz in rund 150 Live-Konzerten auf. Seit dem harten Lockdown Mitte Dezember ist das Orchester aber fast nur noch digital zu hören. Ins neue Jahr schaut der Intendant mit gemischten Gefühlen.

Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz: 150 Live-Konzerte trotz Corona

07.07.20 (dpa) -
Ludwigshafen - Mit kreativen Formaten hat die Deutsche Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz trotz Corona-Pandemie Tausende Menschen erreicht. Seit Mitte Mai habe es 150 Live-Konzerte an 36 Spielorten gegeben, teilte die Staatsphilharmonie am Montag in Ludwigshafen mit.

Staatsphilharmonie präsentiert neues Programm - «Viele Fragezeichen»

29.04.20 (dpa) -
Ludwigshafen - Mit einem Zugvogel als neuem Symbol und viel Optimismus hat die Deutsche Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz inmitten der Corona-Krise ihr Programm für die Spielzeit 2020/21 präsentiert. Als 1. Philharmonisches Konzert ist am 9. Oktober der Zyklus «Mein Vaterland» von Bedrich Smetana im Pfalzbau Ludwigshafen geplant.

Corona statt Konzerte: Krise trifft auch Deutsche Staatsphilharmonie

21.03.20 (dpa) -
Ludwigshafen - Kurz nach den Feiern zum 100-jährigen Bestehen des Orchesters hat das neuartige Coronavirus auch den Probebetrieb der Deutschen Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz zum Erliegen gebracht. «Die Einhaltung des Mindestabstandes ist sowohl bei kleinen als auch bei großen Gruppen nicht realisierbar», sagte Intendant Beat Fehlmann der Deutschen Presse-Agentur.

«Leuchtturm der Kultur»: Minister Wolf würdigt Staatsphilharmonie

12.02.20 (dpa) -
Ludwigshafen - Der rheinland-pfälzische Kulturminister Konrad Wolf (SPD) hat die Deutsche Staatsphilharmonie in Ludwigshafen als «Leuchtturm der Kultur» in und aus dem Bundesland gewürdigt. «Es erfüllt mich mit besonderer Freude, dieser Institution zum 100-jährigen Bestehen zu gratulieren», sagte Wolf am Mittwoch bei einem Treffen in der pfälzischen Stadt.

Deutsche Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz startet in Jubiläumssaison

26.08.19 (dpa) -
Ludwigshafen - Mit einem Schulkonzert in Mutterstadt beginnt für die Deutsche Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz an diesem Freitag (10.30 Uhr) formell ihre 100-Jahre-Jubiläumssaison. «Den großen Aufschlag machen wir mit dem Festival Modern Times, das mit vier Konzerten in Mannheim und Ludwigshafen vom 6. bis zum 20. September läuft», sagte eine Sprecherin in Ludwigshafen.

Deutsche Staatsphilharmonie wird 100 - Vielfältige Jubiläumsspielzeit

24.04.19 (dpa) -
Ludwigshafen - Mit einem neuen Chefdirigenten startet das größte Sinfonieorchester in Rheinland-Pfalz in sein zweites Jahrhundert. Zum Jubiläum spielen die Musiker an vielen ungewöhnlichen Orten. Auch ein Tournee-Konzert mit einem weltberühmten singenden Ehepaar steht auf dem Programm.

Michael Francis wird neuer Chefdirigent für Deutsche Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz

06.12.18 (dpa, PM) -
Ludwigshafen - Der Brite Michael Francis (42) wird ab September 2019 neuer Chefdirigent der Deutschen Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz. Intendant Beat Fehlmann und Kulturminister Konrad Wolf (SPD) stellten am Donnerstag in Ludwigshafen den Nachfolger von Karl-Heinz Steffens vor. Francis ist in vierter Spielzeit Music Director des Florida Orchestra und seit 2015 Leiter das Mainly Mozart Festival in San Diego.

Ein Gutachten und ein neuer Intendant

31.01.18 (Andreas Hauff) -
Spätestens seit Sommer 2017 ist trotz unbestrittener künstlerischer Erfolge die Deutsche Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz in der Krise. Chefdirigent Karl-Heinz Steffens hatte im Dezember 2016 seinen Weggang zum Ende der Saison 2017/18 angekün­digt, und im Frühjahr hatte das Mainzer Kultusministerium die Münchener Managementberatung Metrum mit einem Mediationsprozess und einem Gutachten beauftragt. (siehe nmz 12/17-1/18) Die Kombination von Unterfinanzierung, konzeptionellen Schwierigkeiten und internen Querelen zwischen Orchester und Intendanz spitzte sich unterdessen weiter zu. Als Intendant Michael Kaufmann erfuhr, dass die Findungskommission für den neuen Chefdirigenten ohne ihn einberufen worden war, warf er seinerseits das Handtuch – noch während des Mediationsprozesses. Das Ergebnis in Ludwigshafen glich einem Scherbenhaufen.

125 Bewerbungen für Chefdirigent der Staatsphilharmonie

19.01.18 (dpa) -
Ludwigshafen - 125 Menschen haben sich für die Position des Chefdirigenten der Deutschen Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz beworben. Das geht aus einer Antwort des Kulturministeriums in Mainz auf eine parlamentarische Anfrage der SPD-Fraktion hervor.
Inhalt abgleichen

Das könnte Sie auch interessieren: