Unsere Artikel sind vielfältig kategorisiert – nutzen sie z.B. die Auflistung der populärsten Tags in der rechten Seitenleiste, oder besuchen sie die Tag-Seite. Außerdem können sie über Rubriken, Genres und Orte navigieren.

Alle Artikel kategorisiert unter »Deutscher Musikrat«

Deutscher Musikrat: Kulturpolitik gehört zur DNA der europäischen Wertegemeinschaft

Kultur muss Querschnittsaufgabe der Europäischen Union werden. Die drei nationalen Musikräte von Deutschland, Österreich und der Schweiz haben sich auf ihrer turnusmäßigen Jahrestagung in Aarau (Schweiz) auf die folgende Stellungnahme zum Rollenverständnis über die Kulturpolitik der Europäischen Union verständigt.

Keine neuen Steuern für musikalische Bildung: gemeinsame Stellungnahme von DMR, VdM, DTKV und bdfm verabschiedet

Am vergangenen Sonnabend, 19. Oktober, haben die Vertreterinnen und Vertreter der rund 100 Mitgliedsverbände des Deutschen Musikrates (DMR) auf der Mitgliederversammlung 2019 die gemeinsame Stellungnahme „Keine neuen Steuern für musikalische Bildungsangebote durch willkürliche Verkürzung der Umsatzsteuerbefreiung!“ des Deutschen Musikrates (DMR) und seiner Mitgliedsverbände Verband deutscher Musikschulen (VdM), Deutscher Tonkünstlerverband (DTKV) und Bundesverband der Freien Musikschulen (bdfm) einstimmig verabschiedet.

Julio Garcia Vico gewinnt Deutschen Dirigentinnenpreis

Im Finalkonzert des Deutschen Dirigentenpreises heute am 18. Oktober 2019 in der Kölner Philharmonie ist die Entscheidung gefallen: Julio García Vico (*1992, Spanien) erhält den Deutschen Dirigentenpreis 2019.

Forderung: Flächendeckende Versorgung mit musiktherapeutischen Angeboten

09.10.19 (PM-DMR) -
Gemeinsam statt einsam! Das ist das Motto der diesjährigen bundesweiten Woche der seelischen Gesundheit. Ziel der Aktionswoche ist es, über psychische Krankheiten aufzuklären, Hilfs- und Therapieangebote aufzuzeigen und die Diskussion anzuregen – denn gerade psychisch Erkrankte erleben häufig soziale Ausgrenzung und Stigmatisierung oder können aufgrund ihrer Erkrankung nicht in vollem Umfang am sozialen und kulturellen Leben teilnehmen.

Neue Steuern für musikalische Bildung?

27.09.19 (nmz-red) -
Auf Initiative der baden-württembergischen Kultusministerin Susanne Eisenmann hat der Bundesrat am 20. September eine Stellungnahme zur geplanten Umsatzsteuerreform abgegeben und sich dabei eindeutig gegen eine Änderung zulasten der sogenannten nichtberuflichen Weiterbildung ausgesprochen.

"Jugend musiziert" unter neuer Führung - Ulrike Lehmann übernimmt Bundeswettbewerb des DMR

06.09.19 (PM-DMR) -
Generationenwechsel beim Deutschen Musikrat: die Musikwissenschaftlerin und Kulturmanagerin Ulrike Lehmann (33) tritt ab Januar 2020 als Projektleiterin "Jugend musiziert" die Nachfolge von Edgar Auer (66) an. Als Jugendliche hat sie selbst fünfmal an "Jugend musiziert" teilgenommen.

news_update 24062019 – 50 Jahre Bundesjugendorchester | Tag der Musik |

24.06.19 (mh) -
Heute im Fokus: 50 Jahre Bundesjugendorchester, die Radiowoche, Klassik & Streaming. Tag der Musik und die Frage: Wieviel AfD verträgt ein Musikverband und warum? Ein Kommentar zum “Tag der Musik”. Lesen Sie Joachim Langes Bericht über eine atemberaubende Macbeth-Premiere in Antwerpen und Gordon Kampes “Cluster”: “Muss mal müssen”. Erste Berliner Jazzwoche vom 24.6. bis 30.6. startet heute.

Musikrat: Elementare Musikpädagogik als Lehre der Kunst anerkennen

16.05.19 (PM-DMR) -
Der Deutsche Musikrat (DMR) hat einen Dialog mit der Künstlersozialkasse (KSK) zur Anerkennung der Elementaren Musikpädagogik als Lehre der Kunst initiiert. Gemeinsam mit dem deutschen Tonkünstlerverband (DTKV), dem Verband deutscher Musikschulen (VdM) und Experten wurden mit der Leitungsebene der KSK die dafür notwendigen Voraussetzungen besprochen.

Glosse: Musik und Leben | Mathematik und Chorwesen

08.05.19 (Martin Hufner) -
Aktuell geistert ja die Kritik am Schwierigkeitsgrad des Mathe-Abiturs durch die Bildungslandschaft. Zu schwer sagen manche. Wenig beachtet dabei: Es geht auch um eine Frage aus der musikalischen Lebenswelt. Zumindest bei den Fragen des Leistungskurses in Berlin. Genauer gesagt, es geht um das Chorwesen.

„Jugend musiziert“ zieht 2020 nach Bonn um

03.05.19 (Andreas Kolb) -
Die Frage stand schon länger im Raum, jetzt ist die Entscheidung gefallen: Der Bundeswettbewerb „Jugend musiziert“, ein Flaggschiffprojekt des Deutschen Musikrates, zieht im zweiten Halbjahr 2020 von München, wo die Bundesgeschäftsstelle „Jugend musiziert“ seit ihrer Gründung 1964 angesiedelt war, nach Bonn ins dortige Haus der Kultur um.
Inhalt abgleichen

Das könnte Sie auch interessieren: