Unsere Artikel sind vielfältig kategorisiert – nutzen sie z.B. die Auflistung der populärsten Tags in der rechten Seitenleiste, oder besuchen sie die Tag-Seite. Außerdem können sie über Rubriken, Genres und Orte navigieren.

Alle Artikel kategorisiert unter »Die Toten Hosen«

Die Bade Hosen

10.08.18 (Sven Ferchow) -
Sind Sie auch so eine „Was soll nur aus der Jugend werden“-Mimose? Prima. Dann justieren Sie mal Ihre Gesellschaftsantennen neu. Die richtige Frage muss nämlich heißen: „Was ist nur aus den Punks geworden?“ Sehen Sie sich Die Toten Hosen an.

Laute Musik muss auch mal sein

13.06.17 (Sven Ferchow) -
Zum Beispiel: Papa Roach, Linkin Park, Blink 182, Die Toten Hosen und Mando Diao.

Tote Hosen und Klassik – Erinnerung an den Nazi-Terror

28.10.15 (Dorothea Hülsmeier) -
Campino und Zwölftonmusik – das ist für eingefleischte Fans eine Herausforderung. Die Toten Hosen spielten vor zwei Jahren mit einem klassischen Orchester von den Nazis verfemte Musik. Das Konzert war ein Riesenerfolg. Nun gibt es die Live-Aufnahme auf CD.

Tote Hosen werden mit jüdischer Auszeichnung geehrt

01.10.14 (dpa) -
Düsseldorf - Für ihr jahrzehntelanges Engagement gegen Rechtsextremismus bekommen die Toten Hosen eine hohe jüdische Auszeichnung. Die Jüdische Gemeinde Düsseldorf verleiht der Rockband am Mittwoch (19.00 Uhr) die Josef-Neuberger-Medaille. Auch der Prorektor der Robert Schumann Hochschule Düsseldorf, Thomas Leander, wird geehrt.

Routiniers, Rentiere, Robbie Williams

09.12.13 (Sven Ferchow) -
+++ Nickelback – The Best of Nickelback Volume 1 (01.11.13, Roadrunner) +++ V.A. – Inside Llewyn Davis/O.S.T. (08.11.13, Warner) +++ Keziah Jones – Captain Rugged (15.11.13, Warner Records) +++ Robbie Williams – Swing Both Ways (15.11.13, Island) +++ Die Toten Hosen – Die Toten Hosen Live: „Der Krach der Republik“ (22.11.13, JKP)

Tote Hosen spielen von Nazis verfemte Musik

10.09.13 (dpa) -
Düsseldorf - Die Toten Hosen und Schönbergs Zwölftonmusik - passt das zusammen? In einem ungewöhnlichen Musikprojekt treten die Düsseldorfer Punkrocker mit einem klassischen Orchester auf. Sie wollen an die Diffamierung der Musik der Moderne durch die Nazis erinnern.

1Live-Krone: Hörer wählen Tim Bendzko zum besten Künstler

Bochum - Tim Bendzko ist mit der 1Live-Krone als bester Künstler ausgezeichnet worden. Er nahm den Preis am Donnerstagabend in der Bochumer Jahrhunderthalle entgegen. Die Toten Hosen wurden von den Hörern des WDR-Jugendsenders zur besten Band gewählt. Die russische Punkband Pussy Riot erhielt für ihr politisches Engagement den Sonderpreis. Die Hörer von 1Live konnten bis Donnerstagmittag in sechs Kategorien über die Gewinner abstimmen.

Hosen, Trompeten und Monster

03.07.12 (Sven Ferchow) -
ie Toten Hosen – Ballast der Republik +++ Stefan Dettl – Summer of Love +++ Rumer – Boys don’t cry +++ Linkin Park – Living Things +++ Albare und iDT – Long way +++ Of Monsters And Men – My Head Is An Animal (Universal, 27.04.2012)
Inhalt abgleichen