Unsere Artikel sind vielfältig kategorisiert – nutzen sie z.B. die Auflistung der populärsten Tags in der rechten Seitenleiste, oder besuchen sie die Tag-Seite. Außerdem können sie über Rubriken, Genres und Orte navigieren.

Alle Artikel kategorisiert unter »Gary Peacock«

Universalist mit Tiefe

30.09.20 (Andreas Kolb) -
Denkt man an den Bassisten Gary Peacock, dann denkt man auch an Keith Jarrett, als dessen kongenialer Begleiter er ins Rampenlicht des Musikbusiness rückte. Für Peacock, der erst im Alter von 42 Jahren mit Keith Jarrett und Jack DeJohnette das legendäre Über-Trio des modernen Jazz mitbegründete, war diese Konnotation Auszeichnung und Stigma zugleich.

Jazz erkunden und genießen im Dreiländereck

30.11.15 (Philipp Krechlak) -
Die Metropolregion Rhein-Neckar im Dreiländereck Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz und Hessen möchte zusammenwachsen, als ein Ganzes gesehen werden: Wirtschaftlich, strukturell und kulturell. Unter diesem Gesichtspunkt besehen ist Enjoy Jazz – Festival für Jazz und Anderes ein Vorzeigeprojekt, findet es doch in den Städten Heidelberg, Mannheim und Ludwigshafen statt. Lesen Sie im Folgenden den Streifzug unseres Autors Philipp Krechlak durch Spielorte.

Geburtstagsgruß mit heiligem Ernst: Das Keith Jarrett Trio gratuliert Manfred Eicher in München

10.07.13 (Juan Martin Koch) -
Sollte Keith Jarrett noch einmal eine Klassik-CD aufnehmen wollen, sei ihm Schumann ans Herz gelegt. Am besten als Begleiter in der „Dichterliebe“. Hier könnte er seine Kunst des Nachspiels leuchten und die Liedworte nachklingen lassen, genauso wie er es mit den Texten der Standards macht, die in seinen „Outros“ stumm und doch präsent mitschwingen. Bei seinem Münchner Trioauftritt sind das die Momente, die am stärksten nachhallen.

CD-Tipps 2013/06

06.06.13 (Andreas Kolb) -
Ernst Krenek: Werke für Geige +++ Keith Jarrett, Gary Peacock, Jack DeJohnette: Somewhere
Inhalt abgleichen

Das könnte Sie auch interessieren: