Unsere Artikel sind vielfältig kategorisiert – nutzen sie z.B. die Auflistung der populärsten Tags in der rechten Seitenleiste, oder besuchen sie die Tag-Seite. Außerdem können sie über Rubriken, Genres und Orte navigieren.

Alle Artikel kategorisiert unter »Kurt-Weill-Fest«

Vertrag von Michael Kaufmann als Intendant des Kurt-Weill-Fests verlängert

11.02.13 (Agentur - dapd) -
Dessau - Michael Kaufmann bleibt mindestens bis 2016 Intendant des Kurt-Weill-Festes in Dessau. Sein Vertrag sei verlängert worden, teilte die Kurt-Weill-Gesellschaft am Montag mit. Kaufmann, Gründungsintendant der Philharmonie Essen, hatte die Festspiel-Intendanz und die Direktion des Kurt-Weill-Zentrums 2009 übernommen.

Dessau: Kurt-Weill-Fest 2013 widmet sich New York

18.10.12 (Agentur - dapd) -
Dessau - New York steht im Mittelpunkt des 21. Kurt-Weill-Fests im kommenden Jahr in Dessau. Mit dem Motto "New York, New York!" werde der Städte-Dreisprung zu den Lebens- und Arbeitsstationen des Komponisten vollendet, teilten die Veranstalter mit.

Kurt-Weill-Fest wird mit Ballettpremiere eröffnet

23.02.12 (Agentur - dapd) -
Dessau - Das diesjährige Kurt-Weill-Fest wird am Freitag (24. Februar, 19.00 Uhr) mit der Premiere des Balletts "Hotel Montparnasse" von Tomasz Kajdanski eröffnet. Zuvor wird Sachsen-Anhalts Ministerpräsident Reiner Haseloff (CDU) bei einem Festakt ein Grußwort sprechen, wie die Staatskanzlei mitteilte. Das Weill-Fest 2012 steht unter dem Motto "Hommage à Paris" und thematisiert die Pariser Jahre des Komponisten.

Intendant: Dessauer Kurt-Weill-Fest ist international einzigartig

20.02.12 (Agentur - dapd) -
Dessau-Roßlau - 20 Jahre nach dem ersten Kurt-Weill-Fest in Dessau ist das Festival zu einer internationalen Institution geworden. "Es gibt kein vergleichbares Weill-Fest weltweit", sagte Intendant Michael Kaufmann im Gespräch mit der Nachrichtenagentur dapd. Auch habe das Fest "zu einer sukzessiven Verankerung von Weill in seiner Geburtsstadt Dessau beigetragen".

„Es müsste Montagsdemonstrationen für Kultur geben“

17.06.10 (Andreas Hauff) -
Seit August 2009 ist Michael Kaufmann Intendant des Kurt-Weill-Fests Dessau. Die Festivalausgabe 2010 – noch von Kaufmanns Vorgänger Clemens Birnbaum konzipiert – war, so titelte die nmz in der April-Ausgabe, überschattet vom „Blut- und Tränenpapier“ der Stadt. Andreas Hauff sprach mit Michael Kaufmann über die finanz- und kulturpolitische Lage in Dessau und über seine künstlerischen Pläne für die kommenden Jahre.
Inhalt abgleichen

Das könnte Sie auch interessieren: