Unsere Artikel sind vielfältig kategorisiert – nutzen sie z.B. die Auflistung der populärsten Tags in der rechten Seitenleiste, oder besuchen sie die Tag-Seite. Außerdem können sie über Rubriken, Genres und Orte navigieren.

Alle Artikel kategorisiert unter »Opernsanierung«

Land will Millionen für Kieler Oper und Theaterwerkstatt geben

26.03.22 (dpa) -
Kiel - Kiel kann mit einem Millionenzuschuss des Landes für die Sanierung des Opernhauses und den Bau eines neuen Werkstattzentrums für das Theater rechnen. Bis zu sieben Millionen Euro sollen fließen. Ministerpräsident Daniel Günther, Kulturministerin Karin Prien (beide CDU) und Finanzministerin Monika Heinold (Grüne) unterzeichneten nach Angaben der Landesregierung am Freitag zusammen mit dem Kieler Oberbürgermeister Ulf Kämpfer (SPD) und Bürgermeisterin Renate Treutel eine entsprechende Absichtserklärung.

Nürnberger Symphoniker: Intendant gegen Ersatz-Oper in einstiger NS-Kongresshalle

28.02.22 (dpa) -
Nürnberg - Der Intendant der Nürnberger Symphoniker, Lucius Hemmer, spricht sich für den Bau einer Ersatz-Oper neben statt in der Kongresshalle auf dem ehemaligen NS-Reichsparteitagsgelände aus. «Mit dem Innenhof des NS-Hufeisens als Spielort hätten wir starke Bauchschmerzen», sagte Hemmer der «Süddeutschen Zeitung» (Montagausgabe).

Opernhaus auf Nazi-Gelände - Söder: «Nicht nur Interimsspielstätte»

14.02.22 (dpa) -
Nürnberg - Bayerns Ministerpräsident Markus Söder und die Stadt Nürnberg haben in den Raum gestellt, die zunächst als Ausweichquartier für die Oper gedachten Räume auf dem ehemaligen NS-Reichsparteitagsgelände dauerhaft zu nutzen. «Das sollte man nicht nur als Interimsspielstätte verstehen», sagte der CSU-Politiker am Freitag bei einem Besuch der Kongresshalle.

Ministerin überzeugt: Corona noch ohne Folgen für Opern-Sanierung

13.12.21 (dpa) -
Stuttgart - Die Pläne zur milliardenschweren Stuttgarter Opernsanierung liegen seit zwei Jahren auf dem Tisch. Aber damals war nicht klar, wie lange die Corona-Pandemie fast alle Abläufe in Deutschland bremsen würde. Was bedeutet das heute für den Zeitplan und die Kosten?

Frankfurter Bühnen-Neubau - Drei Varianten bleiben im Rennen

05.11.21 (dpa) -
Frankfurt/Main - In mehreren deutschen Städten entwickeln sich Bühnen aus der Nachkriegszeit zum Sanierungsfall. In Frankfurt werden nun die Pläne für einen Neubau von Oper und Schauspiel etwas konkreter. Der Oberbürgermeister spricht bereits von einer Jahrhundertchance.

Zukunft Städtische Bühnen - Stadt Frankfurt stellt Bericht vor [Update, 4.11.]

03.11.21 (dpa) -
Frankfurt/Main - In die Diskussion um den künftigen Standort der Städtischen Bühnen in Frankfurt kommt Bewegung. Oberbürgermeister Peter Feldmann will am Donnerstag (10.00 Uhr) gemeinsam mit Kulturdezernentin Ina Hartwig (beide SPD) einen Bericht zu verschiedenen Varianten für einen Neubau vorstellen.

Stadt Nürnberg hält zunächst an Modernisierung ihres Opernhauses fest

24.10.21 (dpa) -
Nürnberg - Trotz erheblicher zu erwartender Kosten für den Steuerzahler und massiver öffentlicher Kritik will die Stadt Nürnberg zunächst an Plänen zur Sanierung ihres historischen Opernhauses festhalten. Eine am Freitag ausgesprochene Empfehlung der Opernhaus-Kommission an den Nürnberger Stadtrat sieht vor, eine «größtmögliche Beteiligung des Freistaats Bayern» an der Finanzierung anzustreben.

Kaputtes Dach der Stuttgarter Oper soll Klimawandel-Mahnmal werden

01.08.21 (dpa) -
Stuttgart - Das bei dem Unwetter Ende Juni demolierte Kupferdach der Stuttgarter Oper soll als Mahnmal erhalten bleiben. Baden-Württembergs Finanzminister Danyal Bayaz (Grüne) sagte am Freitag in einem Videobeitrag auf Twitter, mit dem zerknüllten Dach wolle man an den fortschreitenden Klimawandel erinnern.

«Vorhang auf» für Opernsanierung - Stuttgarts Gemeinderat stimmt

29.07.21 (dpa, Martin Oversohl) -
Stuttgart - Die Pläne zur milliardenschweren Stuttgarter Opernsanierung liegen seit eineinhalb Jahren mehr oder weniger auf dem Tisch. Nach langer Debatte und Beratungen hat der Gemeinderat nun grünes Licht gegeben für den nächsten Schritt. Abgesegnet ist der Bau damit aber nicht.

Stuttgarter Gemeinderat stimmt über Planung für Opernsanierung ab

28.07.21 (dpa, Martin Oversohl) -
Stuttgart - Nach einer langen Debatte über Sinn, Umfang und Kosten der Stuttgarter Opernsanierung stimmt der Gemeinderat der Stadt am Mittwoch (16.30 Uhr) über einen wichtigen Schritt für das Großprojekt ab. Stadt und Land teilen sich als Träger des größten Dreispartenhauses der Welt die Kosten für die Sanierung. Nach einer ersten detaillierten Schätzung könnte das Vorhaben mehr als eine Milliarde Euro kosten.
Inhalt abgleichen

Das könnte Sie auch interessieren: