Unsere Artikel sind vielfältig kategorisiert – nutzen sie z.B. die Auflistung der populärsten Tags in der rechten Seitenleiste, oder besuchen sie die Tag-Seite. Außerdem können sie über Rubriken, Genres und Orte navigieren.

Alle Artikel kategorisiert unter »Salzburger Mozartwoche«

Salzburger Mozartwoche 2021 – komplett digital

03.02.21 (Roland H. Dippel) -
Die seit 1956 um Wolfgang Amadé Mozarts Geburtstag am 27. Januar stattfindende Mozartwoche ist trotz unregelmäßiger Ausflüge in die größeren Salzburger Spielstätten wie das Haus für Mozart zum „Messias“ 2020 vor allem im Mozarteum angesiedelt – oder dort, wo bereits der Geehrte auftrat oder verkehrte. Dieses Jahr wurde das erste österreichische Klassikfestival im Jahreslauf zum digitalen Zyklus mit Kammer- Orchester- und Vokalwerken aus Mozarts sämtlichen Schaffensperioden. Myfidelio und Medici streamten vom 27. bis zum 31. Januar die auch vom ORF für spätere Zeitpunkte übernommenen zehn Konzerte, auf welche das einwöchige Programm fokussiert wurde.

Gekürzte Mozartwoche im Stream mit zehn Konzerten

19.01.21 (dpa) -
Die Mozartwoche in Salzburg wird Ende Januar in einem gekürzten Programm zehn hochkarätige Konzerte in digitaler Form bieten. Das Festival sei auf fünf Tage verkürzt worden und werde vom 27. bis 31. Januar auf der Klassikplattform fidelio gestreamt, teilte die Stiftung Mozarteum am Dienstag mit. Ausgewählte Produktionen würden im Fernsehen (ORF III, 3sat), im Radio Ö1 sowie über weitere Online-Portale weltweit ausgestrahlt. „Wir haben das bereits adaptierte Programm nochmals behutsam eingedampft und zu einer Mozartwoche destilliert, die in ihrer Essenz und Qualität exemplarisch für die Einzigartigkeit dieses Mozart-Festivals steht“, sagte Intendant Rolando Villazón.

Mozartwoche 2021 eröffnet mit neu entdecktem Mozart-Stück

12.11.20 (dpa) -
Salzburg - Die Mozartwoche 2021 in Salzburg soll trotz Corona-Krise Ende Januar mit etwas reduzierten Programm stattfinden - eröffnen will das Festival aber mit einer kleinen musikalischen Sensation: Ein bisher unbekanntes Stück von Wolfgang Amadeus Mozart wird pünktlich zum 265. Geburtstag des Komponisten erstmals der Öffentlichkeit vorgestellt, wie die Stiftung Mozarteum am Donnerstag in Salzburg ankündigte.

Salzburger Mozartwoche mit Händels «Messias» eröffnet - Ausblick auf 2021

24.01.20 (dpa) -
Salzburg - Die Salzburger Mozartwoche ist am Donnerstagabend mit einer umjubelten Inszenierung von Georg Friedrich Händels «Messias» eröffnet worden. US-Regielegende Robert Wilson verzichtete bei seiner gestylten szenischen Deutung des zweieinhalbstündigen Oratoriums über Geburt, Tod und Auferstehung Jesu Christi auf jegliche religiöse Symbolik.

93 Prozent Auslastung bei Villazóns erster Mozartwoche in Salzburg

05.02.19 (dpa) -
Salzburg - Die Veranstalter der Salzburger Mozartwoche haben im ersten Jahr der Intendanz von Startenor Rolando Villazón 28 000 Karten verkauft. «So viel Mozart wie noch nie in einer Mozartwoche. Und dies alles mit einem wirtschaftlichen Erfolg und einer Auslastung von 93 Prozent», sagte Tobias Debuch, kaufmännischer Geschäftsführer der Stiftung Mozarteum Salzburg, laut einer Mitteilung.

Villazón rückt bei Mozartwoche 2020 die Bläser in den Mittelpunkt [update, 25.1.]

24.01.19 (dpa) -
Salzburg - Die zweite Mozartwoche unter Intendant Rolando Villazón wird 2020 im Zeichen der Werke für Blech- und Holzbläser stehen. Als ein Höhepunkt steht die große szenische Produktion des «Messias» auf dem Programm.

Rolando Villazón sieht in Mozart «einen Freund fürs Leben»

21.01.19 (dpa, Georg Etscheit) -
Salzburg - Die diesjährige Mozartwoche in Salzburg trägt erstmals ganz die Handschrift des mexikanischen Sängers, Regisseurs und Schriftstellers Rolando Villazón. Der 46-jährige Tenor, seit 2017 künstlerischer Leiter des Festivals, will nicht nur gestalten, sondern auch selbst auf der Bühne stehen.

Opernsänger Villazón neuer Intendant der Salzburger Mozartwoche

27.06.17 (dpa) -
Salzburg - Star-Tenor Rolando Villazón wird neuer Intendant der Mozartwoche in Salzburg. Ab 1. Juli übernimmt er die künstlerische Leitung der renommierten Konzertreihe, wie die Stiftung Mozarteum am Montag mitteilte. Der Vertrag laufe zunächst bis 2023. Villazón

Festival-Jubiläum mit Kavalieren der besonderen Art

04.02.15 (Christian Kröber) -
Das hätte 1956 niemand zu hoffen gewagt, dass die im Januar nun zum 60. Mal stattfindende Mozartwoche einmal spannender, künstlerisch herausfordernder und innovativer werden würde, als ihre ältere und bekanntere Schwes­ter, die Festspiele im Sommer. Es ist jedoch symptomatisch für das unspektakuläre Auftreten der Internationalen Stiftung Mozarteum, dass eben dieses Jubiläum nicht an die große Presseglocke gehängt wird.

Salzburger Mozartwoche beginnt mit tanzenden Pferden [update, 23.1.]

22.01.15 (dpa) -
Salzburg - Mit einem Pferde-Ballett wird am Donnerstag (19.30 Uhr) die Salzburger Mozartwoche 2015 eröffnet. 15 Pferde tanzen in der Felsenreitschule zu Mozarts Kantate «Davide penitente». Ein Spezialboden mit viel Sand soll verhindern, dass die Stampfgeräusche der Tiere für Mozarts Musik zu laut sind. Der französische Pferde-Choreograph Bartabas sorgt für die szenische Umsetzung.
Inhalt abgleichen

Das könnte Sie auch interessieren: