Unsere Artikel sind vielfältig kategorisiert – nutzen sie z.B. die Auflistung der populärsten Tags in der rechten Seitenleiste, oder besuchen sie die Tag-Seite. Außerdem können sie über Rubriken, Genres und Orte navigieren.

Alle Artikel kategorisiert unter »Urtext«

Italienische Opernkostbarkeiten

08.10.20 (Patrick Ohnesorg) -
Der Weg vom Autograph eines Komponisten bis zur oft Jahrhunderte später gedruckten Edition ist meist sehr weit. Außerdem birgt er oft größere Unterschiede als der durchschnittliche Konzert- und Opernbesucher sich vorzustellen vermag. Das Verlangen nach Werktreue von Intendanten und Interpreten sowie von forschenden Wissenschaftlern lässt sie bei nicht zugänglichen Autographen auf die Existenz von kritischen Ausgaben angewiesen sein. Doch selbst bei vielen oftmals aufgeführten und angesehenen Werken ist die Existenz einer kritischen Edition nicht der Fall.

Meisterhaftes von komponierenden Pianisten

20.03.19 (Christoph Schlüren) -
Sergej Rachmaninoff: Practical Urtext Editions (based on Critical Edition). Complete Works for Piano solo. Bisher drei Bände, hrsg. von Valentin Antipov. Russian Music Publishing (Schott Music) RMP 3402, 3403, 3404 +++ Alexis Weissenberg: Piano Works. Hrsg. von Lev Vinocour. Schott ED 22923

Kühne harmonische Wendungen

09.11.18 (Anke Kies) -
Johannes Brahms: Sonate f, op. 5, Henle 1290 +++ Ludwig van Beethoven: Sonate e, op. 90, Henle 1124 +++ Ludwig Berger: Grande Sonate Pathétique, Edition Walhall, EW 1002 +++ Friedrich Schneider: Sonate e, op. 14, Pfefferkorn Musikverlag, PF 2039 +++ Mieczyslaw Weinberg: Sonatine op. 49/ Sonate op. 49bis, peermusic, PCH 3870 +++ Emilie Mayer: Sonate d, Edition Massonneau, em 0117

Spieltechnische Raffinessen in anmutigem Duktus

07.10.18 (Anke Kies) -
Unter den Neuerscheinungen für Klavier finden sich bei allen Verlagen auffallend viele Sonaten in einzelnen Ausgaben oder sinnvollen Kleingruppierungen. Einige Verlagsprogramme beinhalten die schrittweise Herausgabe aller klassischen Sonaten in Urtext-Editionen. Im Gegensatz zu den gewichtigen Sammelbänden genießen sie mehrere Vorteile: Der Herausgeber kann sich speziell einer Sonate zuwenden, der Nutzer profitiert von den in die Tiefe gehenden Ausführungen im Vorwort und eine praktische Komponente lässt sich auch noch positiv ins Feld führen. Da sich größere und kleinere Verlage dieser Praxis bedienen, besteht zudem noch die Möglichkeit eines Abgleichens.

Zwischen Militärkapelle und Viola d’amore

17.07.18 (Juan Martin Koch) -
Leoš Janácek: Sinfonietta für Orchester (1926). Studienpartitur, hrsg. von Jiri Zahradka. Universal Editon UE 36 503. +++ Bedrich Smetana: Šárka. Partitur, hrsg. von Hugh Macdonald. Bärenreiter BA 11532 +++ Josef Suk: Symphonie c-Moll, „Asrael“, op. 27. Partitur, hrsg. von Jonáš Hájek. Bärenreiter BA 9532 +++ Antonín Dvorák: Symphonie Nr. 8, G-Dur, op. 88. Partitur, hrsg. von Jonathan Del Mar. Bärenreiter 10418

Noten-Tipps 2018/07

17.07.18 (Juan Martin Koch) -
Marc-Antoine Charpentier: Te Deum H 146. Partitur, hrsg. von Hans Ryschawy. Carus 21.032 +++ Antonín Dvorák: Terzetto C-Dur für zwei Violinen und Viola op 74, hrsg. von Annette Oppermann. G. Henle Verlag 1235

Märchenbilder und andere Bearbeitungen

17.05.18 (Gabriele Sebald) -
César Franck: Sonate arrangée pour piano et flûte. Bärenreiter +++ Carl Philipp Emanuel Bach: Flötenkonzert d-Moll (Klavierauszug), Urtext. G. Henle Verlag +++ Gabriel Fauré: Fantaisie Opus 79 und Morceau de lecture für Flöte und Klavier, Urtext. G. Henle Verlag +++ Leos Janácek: Marsch der Blaukehlchen für Piccoloflöte und Klavier, Urtext. G. Henle Verlag Baroque Flute Anthology 2, 25 Werke für Querflöte mit Klavierbegleitung, hg. von Annabel Knight. Schott +++ Gustav Mahler: Wer hat dies Liedel er-dacht? Fünf ausgewählte Lieder für Flöte und Klavier. Universal Edition +++ Charles-Marie Widor: Suite florentine (1919). Universal Edition +++ Robert Schumann: Märchenbilder op. 113. Vier Stücke für Klavier und Flöte. Universal Edition

Noten-Tipps 2018/04

19.04.18 (Eckart Rohlfs) -
Maurice Ravel: Introduction et Allegro für Harfe, Flöte, Klarinette und Streichquartett. Urtext. Herausgegeben von Peter Jost. Henle (2017), Stimmen HN 1069, Studien-Edition HN 7069; ISMN 979-0-2018-7069 +++ Shackleton. Sammlung zeitgenössischer Musik für Kinder und Jugendliche. Violine und Viola. Hrsg. von Annegret Mayer-Lindenberg, Christiane Veltmann, Michael Veltmann. 88 Seiten, Edition Shackleton (2017). Zum Preis von 10 Euro zzgl. Versandkosten zu bestellen unter: michael.veltman@gmx.de

Nachrichten 2018/04

30.03.18 (nmz-red) -
Carl Bechstein Wettbewerb geht neue Wege +++ Arbeitsbedingungen bei Musikvermittlern +++ 28. Internationales Kammermusikfest Lübeck 2018 +++ Urtext-Editionen auf dem iPad und im Netz +++ Neues Präsidium bei der BDC +++ Musik und Ethik – Interdisziplinäres Symposium in Cottbus

Noten-Tipps 2018/02

14.02.18 (Eckart Rohlfs) -
Ludwig van Beethoven: Streichquartett in Es op.127. Urtext, Herausgegeben von Jonathan Del Mar. Bärenreiter Stimmenausgabe BA 9029, Studienpartitur TP 929 +++ Jaques Offenbach: Cancan aus Orpheus in der Unterwelt, bearbeitet von Thomas Stapf für Streicher oder sinfonische Besetzung ad lib. Musikverlag Andrea Wiegand, TM 1743, ISMN 979-0-2059-1743-2
Inhalt abgleichen

Das könnte Sie auch interessieren: