Unsere Artikel sind vielfältig kategorisiert – nutzen sie z.B. die Auflistung der populärsten Tags in der rechten Seitenleiste, oder besuchen sie die Tag-Seite. Außerdem können sie über Rubriken, Genres und Orte navigieren.

Alle Artikel kategorisiert unter »Zentrum für Kunst und Medientechnologie Karlsruhe«

Zwischen Krieg und Frieden - Der Zwiespalt ukrainischer Künstler

06.01.23 (dpa, Susanne Kupke) -
Karlsruhe- Einerseits das große Los, andererseits Gewissensbisse - ukrainische Künstler im Ausland sind zwischen zwei Welten hin- und hergerissen. Am Karlsruher ZKM zeigen Stipendiatinnen, was sie bewegt.

Argentinischer Komponist Daniel Teruggi bekommt Giga-Hertz-Preis

22.11.22 (dpa) -
Karlsruhe - Der argentinische Komponist Daniel Teruggi (Jahrgang 1952) bekommt den mit 10 000 Euro dotierten Giga-Hertz-Preis für elektronische Musik und Klangkunst. Damit zeichnen das Zentrum für Kunst und Medien (ZKM) Karlsruhe und das SWR-Experimentalstudio sein Lebenswerk aus, wie es in einer Mitteilung am Montag hieß.

Giga-Hertz-Preis geht an Komponistin Éliane Radigue

01.11.19 (dpa) -
Karlsruhe - Der mit 10 000 Euro dotierte Giga-Hertz-Preis des Karlsruher Zentrums für Kunst und Medien (ZKM) und des SWR Experimentalstudios geht in diesem Jahr an die französische Komponistin Éliane Radigue. Die 87-Jährige werde am 23. November für ihr Lebenswerk als «Visionärin der elektronischen Musik» ausgezeichnet, teilte das ZKM am Donnerstag mit.

Karlsruhe bringt Sparpaket auf den Weg - Entsetzen in der Kultur

28.04.16 (dpa) -
Karlsruhe - Die Stadt Karlsruhe hat ein millionenschweres Sparpaket auf den Weg gebracht, damit der Haushalt nicht tief in die roten Zahlen rutscht. Der Gemeinderat stimmte mit großer Mehrheit Vorschlägen zu, die für die Jahre 2017 bis 2022 Einsparungen von rund 84 Millionen Euro und Mehreinnahmen von etwa 101 Millionen Euro vorsehen.

Ministerin warnt vor kulturellem Kahlschlag in Karlsruhe

21.04.16 (dpa, PM) -
Stuttgart - Mit Blick auf Sparpläne der Stadt Karlsruhe beim Badischen Staatstheater und dem Zentrum für Kunst und Medientechnologie (ZKM) warnt die baden-württembergische Landesregierung vor «schwerem Substanzverlust». Kunstministerin Theresia Bauer (Grüne) erinnerte am Mittwoch daran, dass das Land seinen Anteil an der Finanzierung der Kultureinrichtungen im selben Maße reduziere wie die Stadt.

Oper soll umfassendes Bild von Amazonien vermitteln

07.04.10 (Agentur ddp) -
Karlsruhe - Der Regenwald am Amazonas wird ab Mai zum Thema eines internationalen Musiktheaterprojekts unter Mitwirkung des Zentrums für Kunst und Medientechnologie Karlsruhe (ZKM). Die Oper «Amazonas - Musiktheater in drei Teilen» führt laut ZKM dem Zuschauer mit Klang- und Bildeffekten die Gefährdung durch Brandrodung und Abholzung des empfindlichen Ökosystems vor Augen.

Internationale Künstler starten Multimediaprojekt zur Rettung des Regenwalds

Karlsruhe - Der Regenwald am Amazonas wird ab Mai zum Thema eines internationalen Musiktheaterprojekts. Die Oper «Amazonas - Musiktheater in drei Teilen» (Musik: Klaus Schedl) führt dem Zuschauer mit Klang- und Bildeffekten die tägliche Gefährdung durch Brandrodung und Abholzung des empfindlichen Ökosystems vor Augen.

Rückblick auf die Zukunft: Jubiläumsausstellung zu 20 Jahren ZKM Karlsruhe

07.10.09 (Nike Luber - ddp) -
Das ZKM Zentrum für Kunst und Medientechnologie Karlsruhe scheut anlässlich seines 20-jährigen Bestehens keinen Aufwand: Mit der großen Ausstellung «Imagining Media@ZKM» zeigt das Haus ab dem 10. Oktober eine Auswahl der in diesen 20 Jahren eigens für, mit und im ZKM geschaffenen Medienkunstwerke.
Inhalt abgleichen

Das könnte Sie auch interessieren: