Deutscher Kammermusikkurs Jugend musiziert

Vom 16. bis 27. August 2022 in der Bundesakademie Trossingen


(nmz) -
Wie jedes Jahr im August findet auch in diesem Jahr der Deutsche Kammermusikkurs Jugend musiziert in der Bundesakademie für musikalische Jugendbildung Trossingen statt. Der Deutsche Kammermusikkurs Jugend musiziert zählt zu den renommiertesten Förderprojekten unter dem Dach des Deutschen Musikrates. Seit mehr als 50 Jahren ist er für herausragende Musikerinnen und Musiker, die sich zuvor beim Bundeswettbewerb Jugend musiziert bewährt hatten, Verlockung und Ansporn gleichermaßen.
Ein Artikel von Jugend musiziert

Unter Anleitung von neun international renommierten Dozentinnen und Dozenten werden vom 16. bis 27. August Kammermusikkompositionen erarbeitet. Im Fokus steht das Musizieren in klassischen und ausgefallenen Besetzungen, Musikwerke alter und neuer Meister sowie das Coaching durch renommierte Musik-Profis. Die Kursleitung hat in diesem Jahr Prof. Harald Schoneweg, Professor für Violine und Viola an der Hochschule für Musik und Tanz Köln.

Konzerte finden in Rottweil (21.8. 2022), in Donaueschingen (26.8.2022) und in Trossingen (27.8.2022) statt. Gastgeberin für den Deutschen Kammermusikkurs Jugend musiziert ist seit vielen Jahren die Bundesakademie für musikalische Jugendbildung Trossingen. Gefördert wird der Kammermusikkurs vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, der Sparkassen-Finanzgruppe und der Strecker-Stiftung.

 

Das könnte Sie auch interessieren: