Klavierwettbewerb auf YouTube

Wettbewerb für junge Klavierspieler


(nmz) -
Der Münchner Henle Verlag und der DTKV gehen neue Wege: „Liebe Klavierspieler zwischen 6 und 11 Jahren: Macht mit und stellt Euer Video auf YouTube!"
Ein Artikel von Franzpeter Messmer

Der Münchner Henle Verlag und der DTKV gehen neue Wege:

„Liebe Klavierspieler zwischen 6 und 11 Jahren: Macht mit und stellt Euer Video auf YouTube! Ihr spielt ein Stück von Joseph Haydn und könnt Noten oder Geldpreise gewinnen. Außerdem macht es großen Spaß!“, wirbt der Henle-Verlag auf seiner Website für seinen neuartigen Klavierwettbewerb, der nur im Internet stattfindet.

Die jungen Klavierspieler posten ein Video, auf dem die Sechs- bis Achtjährigen einen beliebigen Satz aus Haydns „Tänzen und Märschen“ und die Neun- bis Elfjährigen aus den „Klavierstücken und Klaviervariationen“ spielen, auf YouTube und melden sich beim Henle Verlag zum Wettbewerb an. Bedingung ist, dass sie entweder auswendig oder aus Henle-Urtextausgaben spielen.

Anmeldeschluss ist Haydns Geburtstag, der 31. März 2013, 23.59 Uhr. Die Jury besteht aus Prof. Michael Schäfer, Hochschule für Musik und Theater München, Dr. Wolf-Dieter Seiffert, G. Henle Verlag, und Prof. Claudius Tanski, Universität Mozarteum Salzburg. Als Preise locken Geldbeträge bis zu 200 e und Henle-Urtextausgaben. Der Wettbewerb findet in Zusammenarbeit mit dem DTKV statt.

Infos unter www.henle.de

Das könnte Sie auch interessieren: