KIZ-Nachrichten

Das Kulturinformationszentrum (KIZ) wird von der ConBrio Verlagsgesellschaft und dem Deutschen Kulturrat betrieben. Sie können die Nachrichten per RSS RSS abonnieren.

SWR NEWJazz Meeting zum 50. Mal in Baden-Baden

20.11.17 (dpa) -
Baden-Baden - Das traditionsreiche SWR NEWJazz Meeting feiert in diesem Jahr seine 50. Auflage. Seit dem Wochenende laufen die Vorbereitungen unter Leitung des jungen brasilianischen Kurators Pedro Martins in den SWR-Studios in Baden-Baden.

Mehr Orgeln von Schimmel befallen - Experten erforschen Ursachen

20.11.17 (dpa) -
Erfurt (dpa) - Seit 20 Jahren rätseln Organisten, Kantoren und Restauratoren über Schimmel an historischen Orgeln. Die Ursachen seien vielfältig und nicht pauschal auf Klimaveränderungen zu reduzieren, erläuterte das interdisziplinäre Forschungsteam am Montag in Erfurt, wo es die Ergebnisse seiner dreijährigen Arbeit vorstellte.

EU-Austritt vertont: Brexit-Big-Band geht auf Tour

20.11.17 (dpa) -
London - Während sich die Politik darum streitet, wie der EU-Austritt Großbritanniens aussehen soll, hat ein Künstler den Brexit bereits musikalisch interpretiert. Mit seinem experimentellen Projekt «Matthew Herbert's Brexit Big Band» will der britische Musikproduzent Matthew Herberts auf Tour durchs Vereinigte Königreich und Europa gehen.

Viele neue Chöre gründen sich in Rheinland-Pfalz

20.11.17 (dpa) -
Ingelheim - Die Chöre werden kleiner - in Rheinland-Pfalz wie deutschlandweit. «Es gibt momentan ganz viele Neugründungen», sagte der Geschäftsführer des Landesmusikrates Rheinland-Pfalz, Etienne Emard, der Deutschen Presse-Agentur.

Chemnitz feiert 875. Geburtstag - Auftakt mit 1500 Chorsängern

20.11.17 (dpa) -
Chemnitz - Mit einem großen Chorevent unter dem Motto «Chemnitz singt!» will die Stadt Chemnitz 2018 in ihr Jubiläumsjahr starten. 1143 wurde die drittgrößte Stadt Sachsens mit der Verleihung des Marktrechts erstmals urkundlich erwähnt. 875 Jahre später soll das ganze Jahr über gefeiert werden, kündigte die Chemnitzer Wirtschaftsförderung an.

Deutscher Musikrat: Rundfunkklangkörper brauchen Schutz und Förderung

Der Deutsche Musikrat fordert die Ministerpräsidenten der Länder auf, den Erhalt und die Weiterentwicklung der Rundfunkklangkörper zu befördern.

ECM Records beginnt mit Musikstreaming

17.11.17 (mh) -
Einige haben es in den letzten Tagen schon bemerkt. Der Musikkatalog von ECM tauchte fallweise bei einigen Streamingdiensten auf. Nun ist es offiziell: "Das Label ECM Records gab heute bekannt, dass es seine Zusammenarbeit mit dem langjährigen Vertriebspartner Universal Music Group (UMG), Weltmarktführer im musikbasierten Unterhaltungsgeschäft, ausbaut, um den gesamten ECM-Katalog ab Freitag, dem 17. November 2017, auf allen relevanten Streaming-Plattformen hörbar zu machen."

Rheinland-Pfalz will Kulturförderung vereinfachen

17.11.17 (dpa) -
Mainz - Die rheinland-pfälzische Landesregierung will die öffentliche Kulturförderung deutlich vereinfachen. Mit einer neuen Förderrichtlinie sollen die Zuwendungsverfahren ab dem 1. Januar 2018 entbürokratisiert werden. Das teilte Kulturminister Konrad Wolf am Donnerstag in Mainz mit.

Zwickauer Theaterbau: Sanierung läuft trotz Streits weiter

17.11.17 (dpa) -
Zwickau - Die Sanierung der wichtigsten Spielstätte des Theaters Plauen-Zwickau geht trotz Kündigung des Architekten weiter. Aktuell liefen unter anderem Vorbereitungsarbeiten für eine neue Geschossdecke im Foyer des Gewandhauses, teilte die Stadt am Donnerstag bei einer Baustellenbegehung mit.

„Orchester im Treppenhaus“ spielt im niedersächsischen Landtag Polit-Drama im Dunkeln

17.11.17 (dpa) -
Das Orchester im Treppenhaus verwandelt den Interimsplenarsaal des Landtags in einen Dark Room. Dabei sitzt das Publikum in völliger Dunkelheit auf den Abgeordneten-Plätzen und erlebt ein Live-Hörspiel über einen Journalisten, der für Freiheit kämpft und sich in einer Gefängniszelle wiederfindet.

Telemann-Festival mit internationalen Solisten und Ensembles

17.11.17 (dpa) -
Hamburg - Aus Anlass des 250. Todestag von Georg Friedrich Telemann veranstaltet die Konzertreihe NDR Das Alte Werk in Kooperation mit der Elbphilharmonie vom 24. November bis zum 3. Dezember ein Festival, das den selten zu hörenden Werken des Barockkomponisten gewidmet ist.

Hamburger Benjamin Scheuer bekommt Busoni-Kompositionspreis

17.11.17 (dpa) -
Berlin - Der Hamburger Komponist Benjamin Scheuer wird von der Berliner Akademie der Künste mit dem Busoni-Preis ausgezeichnet. Die mit 6000 Euro dotierte Ehrung soll Scheuer am 24. November vom Komponisten und Preisstifter Aribert Reimann überreicht werden, wie die Akademie am Donnerstag mitteilte. Der Spanier Óscar Escudero erhält den Förderpreis in Höhe von 2 500 Euro.

Der Rebell mit der Ziehharmonika: Hubert von Goisern wird 65

17.11.17 (dpa, Sandra Walder) -
Wien - Mit seiner unkonventionellen Art mischte Hubert von Goisern die Volksmusik-Szene auf. Dabei blieb der Österreicher bodenständig und mied das Scheinwerferlicht. Nach seinem größten Erfolg tauchte er nun wieder ab. Heute wird der 65 Jahre alt.

Stuttgarts Oper soll ins Paketpostamt - Entscheidung Ende November

15.11.17 (dpa) -
Stuttgart - Operngesang und Spitzentanz im Paketpostamt: Das Ausweichquartier für die Stuttgarter Oper und das Ballett sind gefunden. Kunstministerin Theresia Bauer (Grüne) möchte dem Verwaltungsrat am 27. November das ehemalige Paketpostamt im Stuttgarter Norden als Interimsspielstätte für die Dauer der Generalsanierung des Opernhauses vorschlagen.

Handschrift mit Telemann-Oratorium nun in Magdeburg

15.11.17 (dpa, PM) -
Magdeburg - Eine um 1780 entstandene, 84 Seiten umfassende Abschrift des Telemann-Oratoriums «Der aus der Löwengrube errettete Daniel» ist künftig in Magdeburg zu sehen. Mit Unterstützung der Kulturstiftung der Länder sei es dem Arbeitskreis «Georg Philipp Telemann» Magdeburg gelungen, das älteste Partiturmanuskript des Werkes für die Bibliothek des Zentrums für Telemann-Pflege und -Forschung in Magdeburg zu erwerben, teilten Stiftung und Telemann-Zentrum am Mittwoch mit.

Cello ist «Instrument des Jahres 2018»

15.11.17 (dpa) -
Potsdam/Saarbrücken - Das Violoncello ist zum «Instrument des Jahres 2018» gekürt worden. Landesmusikräte aus mehreren Bundesländern einigten sich auf dieses Instrument, wie der Landesmusikrat Brandenburg am Mittwoch in Potsdam mitteilte. Das Cello löst die Oboe ab, die für das Jahr 2017 gekürt worden war.

Leipziger Hochschullehrer ist Professor des Jahres

15.11.17 (dpa) -
Leipzig - Der Orgelprofessor Martin Schmeding ist zum Professor des Jahres gewählt worden. Schmeding wurde von der Unicum-Stiftung im Bereich Geistes-, Gesellschafts- und Kulturwissenschaften ausgezeichnet, wie die Hochschule für Musik und Theater «Felix Mendelssohn Bartholdy» in Leipzig am Mittwoch mitteilte.

Auszeichnung für Pianistin Anna Vinnitskaya

15.11.17 (dpa) -
Hamburg - Die russische Pianistin Anna Vinnitskaya erhält in diesem Jahr den mit 20 000 Euro dotierten Preis der Gunter und Juliane-Ribke-Stiftung. Die Musikerin werde für ihre Tätigkeit als Professorin an der Hochschule für Musik und Theater Hamburg ausgezeichnet, die sie mit viel Leidenschaft und Erfolg in Verbindung mit ihren internationalen Konzertengagements und CD-Einspielungen ausübt, teilte die Stiftung am Mittwoch in Hamburg mit.

Deutscher Musikrat fordert mehr Geld für die musikalische Bildung

15.11.17 (PM-DMR) -
Der Deutsche Musikrat fordert 350 Millionen Euro zweckgebundene Bundesmittel als Ergänzungsfinanzierung für die musikalische Regelförderung. Damit soll jedem Kind über seine gesamte Bildungszeit ein qualifizierter Musikunterricht in der Kita, allgemeinbildenden Schule sowie Musikschule ermöglicht werden.

CETA nicht ratifizieren! Offener Brief an die beteiligten Parteien der Sondierungsverhandlungen

Über 20 zivilgesellschaftliche Organisationen fordern die Parteien CDU, CSU, FDP und Bündnis 90/Die Grünen heute in einem Offenen Brief dazu auf, das Handels- und Investitionsschutzabkommen der EU mit Kanada, CETA, nicht zu ratifizieren.
Inhalt abgleichen