Bewerbungsschluss für „Stipendienprogramm Klassik“ am Sonntag


13.01.21 -
Hilfe in der Corona-Krise: Freischaffende klassische Musiker können sich noch bis Sonntag (17. Januar) beim Deutschen Musikrat für ein Stipendium bewerben. Im Rahmen des „Stipendienprogramms Klassik“ werden 1600 Stipendien in Höhe von je 6000 Euro an soloselbstständige Musiker von der Alten Musik bis zur frühen Avantgarde vergeben. Das von der Bundesregierung aufgelegte Programm werde vielen Kreativen „durch diese schwere Zeit helfen“, teilte der Präsident des Deutschen Musikrates, Martin Maria Krüger, am Mittwoch mit.
13.01.2021 - Von dpa, KIZ

Nach dem Start des Stipendienprogramms für den Bereich der aktuellen Musik können seit Ende Dezember auch Musiker des klassischen Bereichs die Förderung beantragen. Dies sei ein Beitrag, „die vielfältige künstlerische Exzellenz in unserem Land bis zum ersehnten Neustart des kulturellen Lebens nach Corona nachhaltig zu sichern“, so Krüger.

Das könnte Sie auch interessieren: