KIZ-Nachrichten

Das Kulturinformationszentrum (KIZ) wird von der ConBrio Verlagsgesellschaft und dem Deutschen Kulturrat betrieben. Sie können die Nachrichten per RSS RSS abonnieren.

In manchen Radios nur gekürzt: Sarah Connor hat Ärger mit neuem Song [update 6.6.]

05.06.19 (dpa) -
Sängerin Sarah Connor (38) wird mit ihrem neuen Lied „Vincent“ oft nur gekürzt im Radio gespielt. Grund ist die anzügliche erste Textzeile des Songs. So strahlt etwa der Radiosender Antenne Bayern „Vincent“ ohne den ersten Satz aus – unter anderem aus Gründen des Jugendschutzes. Manche verbannen den Song sogar aus dem Programm.

Gedenkstätten starten Veranstaltungsreihe gegen Rechtpopulismus

05.06.19 (dpa) -
Mit einer neuen Veranstaltungsreihe „Debatte Brandenburg“ will Stiftungsdirektor Axel Drecoll die Auswirkungen des wachsenden Rechtspopulismus auf die Arbeit der Brandenburgischen Gedenkstätten thematisieren. „Der Versuch, die Erinnerungskultur durch die Verharmlosung der NS-Geschichte fundamental zu verändern, betrifft die Arbeit der Gedenkstätten in der Stiftung unmittelbar“, sagte Drecoll der Deutschen Presse-Agentur. Die Stiftung stehe vor der Frage, wie die Erinnerung an die Opfer der NS-Verbrechen und ein kritisches Geschichtsbewusstsein in dem veränderten politischen Umfeld weiterhin gestärkt werden könne.

"Jugend musiziert" in Halle: Deutschlands beste Musiktalente bei MDR KULTUR

04.06.19 (PM-MDR) -
Weltstars wie die Geigerin Anne Sophie Mutter oder die Klarinettistin Sabine Meyer haben ihn gewonnen: Der Bundeswettbewerb "Jugend musiziert" ist das renommierteste Musikförderprojekt Deutschlands. Vom 6. bis 13. Juni findet er zum ersten Mal in Halle (Saale) statt. Alle Highlights des Wettbewerbs gibt es bei MDR KULTUR in TV, Radio und Web - u.a. die Liveübertragung des ersten Preisträgerkonzerts am 10. Juni um 20 Uhr im Radio.

50 Jahre nach Woodstock - Santana mit neuem Album «Africa Speaks»

04.06.19 (dpa, Philip Dethlefs) -
London - Sein ekstatischer Auftritt beim Woodstock-Festival machte Santana 1969 berühmt. Zum 50-jährigen Jubiläum will er wieder auf der Woodstock-Bühne spielen. Auf seinem neuen Album kombiniert Santana seinen markanten Gitarrensound mit afrikanischen Einflüssen.

Tanzkongress Dresden will internationaler Szene Impulse geben

04.06.19 (dpa) -
Dresden - Dresden wird in den kommenden Tagen zu einer wichtigen internationalen Bühne für den Tanz. Denn der Tanzkongress 2019 erwartet von Mittwoch bis kommenden Montag mehr als 520 Gäste aus etwa 30 Ländern.

Daniel Barenboim verlängert bis 2027 an der Berliner Staatsoper

04.06.19 (dpa, Esteban Engel) -
Die Ära von Daniel Barenboim an der Spitze der Berliner Staatsoper Unter den Linden ist noch lange nicht zu Ende: Der 76-jährige Dirigent soll weitere acht Jahre Generalmusikdirektor des Opernhauses bleiben. Sein bis 2022 laufender Vertrag wird danach um fünf Jahre bis 2027 verlängert. Das kündigten Kultursenator Klaus Lederer (Linke) und Daniel Barenboim am Dienstag an.

Beethoven-Kantate von Franz Liszt erstmals nach 120 Jahren Wiederaufführung

04.06.19 (PM) -
Die Liszt-Biennale 2019 endet mit einem ganz besonderen Konzert. Die beiden Thüringer Landesjugendensembles – Orchester und Chor – führen am Pfingstmontag, 10. Juni in Sondershausen die 2. Beethoven-Kantate von Franz Liszt in einer Version auf, die seit ihrer Entstehungszeit nicht mehr zu hören war. Des Weiteren wird das Publikum die Uraufführung einer neuen Arbeit von Clytus Gottwald erleben.

nmz news update_190604: Rückblick und Zukunft | Classical:NEXT in Rotterdam | Premieren in Frankfurt (Szymanowski) und Dessau (Dvořák) | Musik im Radio | News

04.06.19 (mh) -
Unsere Musiklandschaft ist an sich gar nicht so übel. Ab und zu hilft da ein Blick in die Vergangenheit. Wir erinnern an Felicitas Kukuck, Opernuraufführungen von Paul Hindemith im Jahr 1921 und schwenken über zu Zukunft der Staatsoper unter den Linden, der Bedeutung von YouTube für Jugendliche, bevor wir uns von Philipp Krechlak über Classical:NEXT in Rotterdam und Moritz Eggert über den Stand gesellschaftsästhetischer Fragen ins rechte Licht setzen lassen. Premieren in Dessau (Dvořáks „Katja und der Teufel“ – eine Glanzleistung) und Karol Szymanowskis „Król Roger“ an der Oper Frankfurt (alles zu symbolistisch) machen den Schluss.

nmz news update_190603: Die Musik und das Leben | Drei Premieren in Berlin, „Julius Caesar“ in Halle | Musik im Radio | News

03.06.19 (mh) -
Es war mal wieder ein Premierenwochenende. Unsere Kritiker waren in Berlin (Massenet, Prokofiew, Abraham), in Halle (Händel) und in Radebeul (Janacek). Währenddessen rotiert es im politischen Gebälk, dass man gar nicht mehr weiß, wo man hinhören soll. Vielleicht einmal hier hinhören und hinsehen:

Musikfest in Osnabrück geht mit Steinmeier-Rede zu Ende

03.06.19 (dpa) -
Osnabrück - Mit einer Rede von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier und einem Abschlusskonzert ist das 6. Deutsche Musikfest in Osnabrück zu Ende gegangen. «Die Liebe zur Musik bringt in den Vereinen Jung und Alt, Handwerker und Akademiker, Alteingesessene und Zugezogene zusammen», sagte Steinmeier vor etwa 2000 Zuschauern auf dem Domplatz.

Beatles-Museum in Halle setzt auf Runderneuerung

03.06.19 (dpa) -
Halle - Das deutsche Beatles Museum wird 30 Jahre alt und setzt demnächst auf eine Neugestaltung. Gegründet am 18. Juni 1989 in Köln hat es seit dem Jahr 2000 sein Domizil in Halle. «Das Beatles Museum Halle umfasst die größte Dokumentation über die Beatles weltweit», sagte Museumsgründer Rainer Moers.

Neue Musik / Musikfeature / SoundArt: Die Radio-Woche vom 03.06. bis 09.06.2019

02.06.19 (mh) -
Neue Musik und Musikfeatures in der Kalenderwoche 23: Wolfgang Rihms „Tutuguri“ | Hans Abrahamsens Gespür für Schnee | Dada, Jazz und Marx – Die Musik von Erwin Schulhoff | Die Komponistin Rebecca Saunders | SWR JetztMusik Edenkoben | 20. Biennale Aktueller Musik | 150. Geburtstag von Siegfried Wagner | HörBar „Trommelschläge“ | Furtwänglers Götterdämmerung | Flo Ziegfeld junior | Vorrunden zum Wettbewerb „Neue Stimmen“ 2019 | Komponist Ataç Sezer in München | Le Corbusier und die Musik | Psychedelic Avantgarde.

6. Deutsches Musikfest in Osnabrück gestartet

31.05.19 (dpa) -
Osnabrück - Mit einem Auftritt des Blasorchesters der städtischen Musik- und Kunstschule Osnabrück ist das 6. Deutsche Musikfest in Osnabrück gestartet. Unter Leitung von Heiko Maschmann spielten die Musiker am Donnerstag auf dem Marktplatz vor vielen Besuchern und geladenen Gästen wie dem Präsidenten der Bundesvereinigung Deutscher Musikverbände, Paul Lehrieder, und Niedersachsens Finanzminister Reinhold Hilbers (CDU).

Künftiger Cottbuser Intendant will Diskussionen auch mit AfD

31.05.19 (dpa) -
Potsdam - Der künftige Intendant des Staatstheaters Cottbus, Stephan Märki, will sich auf der Bühne auch mit dem zunehmenden Rechtspopulismus auseinandersetzen. «Wir müssen versuchen, den Ursachen auf den Grund zu gehen», sagte Märki am Mittwoch in Potsdam. Mit Blick auf den Erfolg der AfD bei der Kommunalwahl am Sonntag sagte er: Die Frage stelle sich, woher es komme, dass rund 22 Prozent «Ausgrenzung oder Ressentiment wählen oder Schuldige suchen dafür, dass es ihnen nicht so gut geht wie anderen».

Leitung für neues Saar-Musikfestival steht

31.05.19 (dpa) -
Saarbrücken - Die Leitung für ein neues Musikfestival im Saarland steht. Kultusminister Ulrich Commerçon (SPD) gab am Mittwoch bekannt, dass er der Empfehlung einer internationalen fünfköpfigen Jury gefolgt sei und mit der künstlerischen Leitung Nicole Johänntgen, Sebastian Studnitzky und Julien Quentin beauftragt habe. Laut Jury sei dieses Team «in der Musikszene hervorragend vernetzt und brennt für dieses Projekt».

Elbjazz Festival beginnt am Freitag im Hamburger Hafen

31.05.19 (dpa) -
Hamburg - Das Elbjazz Festival startet am Freitag in Hamburg vor maritimer Kulisse. Neben hochkarätigen Stars des Genres wie die Jazzpianisten Michael Wollny oder Jamie Cullum können sich die Besucher laut Veranstalter außerdem auf zahlreiche Newcomer freuen.

Händel-Festspiele starten mit Opernpremiere

31.05.19 (dpa) -
Halle - Mit einer Opernpremiere über Julius Cäsar beginnen am Freitag (19.30 Uhr) die Händel-Festspiele in Halle. Zuvor werde eine Feierstunde vor dem Denkmal des Barockmusikers Georg Friedrich Händel (1685-1759) auf dem Marktplatz der Stadt veranstaltet, teilten die Organisatoren mit.

Ehemalige Stuttgarter Operndirektorin Eva Kleinitz ist tot

31.05.19 (dpa) -
Stuttgart - Die frühere Vize-Chefin der Oper Stuttgart, Eva Kleinitz, ist tot. Sie starb an Christi Himmelfahrt im Alter von 47 Jahren nach schwerer Krankheit in Straßburg, wie die Oper am Donnerstag auf ihrer Webseite mitteilte.

Beethovens Locke in London unterm Hammer

31.05.19 (dpa) -
London - Eine Locke von Ludwig van Beethoven (1770-1827) soll im Juni in London versteigert werden. Der berühmte deutsche Komponist soll sie sich selbst vor knapp 200 Jahren abgeschnitten und seinem Freund Anton Halm gegeben haben, wie das Auktionshaus Sotheby's in London mitteilte. Die dunkelbraun-grauen Strähnen könnten den Informationen zufolge einen Wert von 15 000 Pfund (knapp 17 000 Euro) erreichen.

Kulturfonds vergibt 2,6 Millionen an neue Projekte

31.05.19 (dpa) -
Frankfurt/Main - Von Ausstellungen über Bühnen- bis zu Musikprojekten: 11 neue Vorhaben werden vom Kulturfonds Frankfurt/RheinMain mit 2,632 Millionen Euro gefördert. Dies beschloss der Kulturausschuss des Fonds nach Mitteilung.
Inhalt abgleichen

Das könnte Sie auch interessieren: