KIZ-Nachrichten

Das Kulturinformationszentrum (KIZ) wird von der ConBrio Verlagsgesellschaft und dem Deutschen Kulturrat betrieben. Sie können die Nachrichten per RSS RSS abonnieren.

Erstmals Kantaten-Marathon zum Bachfest in Leipzig

26.05.18 (dpa) -
Auf dem diesjährigen Bachfest in Leipzig gibt es erstmalig einen „Kantatenring“ mit den 30 besten Kantaten Johann Sebastian Bachs. „Der Ring umfasst 18 Stunden Musik an zwei Original-Wirkungsstätten des Komponisten – abwechselnd in der Thomas- und der Nikolaikirche“, sagte der neue Intendant des Festivals, Michael Maul. Der Musikwissenschaftler, der seit 2002 im Bach-Archiv arbeitet, tritt sein Amt am 1. Juni an. Insgesamt stünden vom 8. bis 17. Juni 161 Veranstaltungen auf dem Programm, 40 Prozent mehr als im vergangenen Jahr.

Händel-Festspiele «Fremde Welten» beginnen in Halle

25.05.18 (dpa) -
Halle - Unter dem Motto «Fremde Welten» beginnen am Freitag in der Oper in Halle (19.30 Uhr) die Händel-Festspiele. Bis zum 10. Juni 2018 gibt es in der Geburtsstadt des Barockkomponisten Georg Friedrich Händel mehr als 100 Veranstaltungen - von der klassischen Händel-Oper bis zum modernen literarischen Schlagabtausch Poetry-Slam, wie die Intendanz mitteilte.

Jahreshauptversammlung 2018 des Bühnenvereins im Juni in Lübeck - Digitalisierung, #MeToo-Debatte und Geschlechtergerechtigkeit im Fokus

Der Deutsche Bühnenverein – Bundesverband der Theater und Orchester tagt mit seiner Jahreshauptversammlung im Juni 2018 zum zweiten Mal in Lübeck; 1961 war die Hansestadt das erste Mal Tagungsort. Am 8. Juni 2018 werden Karin Prien, Ministerin für Bildung, Wissenschaft und Kunst des Landes Schleswig-Holstein, und Jan Lindenau, Bürgermeister der Hansestadt Lübeck, die Veranstaltung eröffnen. Vom 7. bis 9. Juni 2018 treffen sich im Theater Lübeck rund 250 Intendant*innen, Kulturpolitiker*innen und Verwaltungsdirektor*innen zu internen Gremiensitzungen und Fortbildungen.

Hunderte Sänger zu Landeschorfest in Wernigerode erwartet

25.05.18 (dpa) -
Wernigerode - Mehr als 40 Chöre werden zum Landeschorfest in Wernigerode erwartet. Von diesem Freitag bis Sonntag sollen 18 Konzerte stattfinden, wie die Stadt mitteilte. Neben der Präsentation der verschiedenen Gesangsensembles - Männer-, Frauen-, Kinder- oder auch gemischte Chöre - stehe in diesem Jahr das gemeinsame Singen mit dem Publikum im Mittelpunkt der Veranstaltungen, hieß es.

Petitionsausschuss regt höhere Mittel für Rostocker Volkstheater an

25.05.18 (dpa) -
Schwerin/Rostock - Der Petitionsausschuss des Landtages hat im Dauerstreit um die geplante Verkleinerung des Orchesters des Rostocker Volkstheaters eine Erhöhung der finanziellen Mittel durch die Hansestadt angeregt. Das Land solle in den für das kommende Jahr geplanten Verhandlungen um die Fortsetzung der Zielvereinbarung zwischen Hansestadt und Land eine Erhöhung der Rostocker Mittel zulassen, empfahl das Gremium.

Krise am Staatstheater Cottbus: Stiftungs-Chef muss gehen

25.05.18 (dpa) -
Cottbus - Die Krise um den Führungsstil am Cottbuser Staatstheater hat weitere Konsequenzen. Der Vorstandsvorsitzende der sich um den Theaterbetrieb kümmernden Brandenburgischen Kulturstiftung Cottbus-Frankfurt (Oder), Martin Roeder, erhielt am Donnerstag eine fristlose Kündigung, wie aus einer Stellungnahme des Stiftungsrates hervorging.

Vier Nachwuchskomponisten bei Orchesterwerkstatt ausgezeichnet

25.05.18 (dpa) -
Halberstadt - Vier Nachwuchskomponisten im Alter von 13 bis 15 Jahren sind zum Abschluss der Orchesterwerkstatt junger Komponisten in Halberstadt ausgezeichnet worden. Der mit einem Kompositionsauftrag im Wert von 1000 Euro verbundene Preis des Kuratoriums Stadtkultur Halberstadt ging an den 15-jährigen Ferdinand Heuberger aus Darmstadt, wie der Landesmusikrat Sachsen-Anhalt mitteilte.

Hamburg ehrt sieben Musiker unter einem Dach

25.05.18 (dpa) -
Hamburg - Hamburg hat ein neues Komponistenquartier: Mit Ausstellungen zu Fanny und Felix Mendelssohn sowie Gustav Mahler ist das Museum nun komplett. Neben dem Brahms-Museum, das bereits seit 1971 existiert, gibt es in der historischen Peterstraße in der Nähe des Michels nun Ausstellungen zu sieben Komponisten, deren Leben und Werk mit der Stadt verbunden sind.

Musikfestspiele Dresden wollen regelmäßig Uraufführungen bieten

25.05.18 (dpa) -
Dresden - Die Dresdner Musikfestspiele wollen künftig jedes Jahr eine Weltpremiere bieten. Solche Projekte seien möglich, weil das Festival eine hohe Dynamik entfaltet und die Eigeneinnahmen immer weiter verbessert habe, sagte Intendant Jan Vogler der Deutschen Presse-Agentur in Dresden.

Mitarbeiter der Bühnen Halle fordern mehr Landesunterstützung

23.05.18 (dpa) -
Halle - Mitarbeiter der Bühnen Halle haben eine bessere Finanzierung für Theater und Orchester gefordert. «Wir leiden bis heute unter der letzten Kürzung der Landesmittel», hieß es am Dienstag in einer Erklärung. Zum 1. Januar 2009 seien in Halle noch 621 Mitarbeiter beschäftigt gewesen, zum Spielzeitende 2017/18 nur noch 476.

Musical «Paramour» feiert 2019 Europa-Premiere in Hamburg

23.05.18 (dpa) -
Hamburg - «Paramour», das erste Musical von Cirque du Soleil, feiert im Frühjahr 2019 Europa-Premiere in Hamburg. Das Broadway-Musical löst das Disney-Musical «Aladdin» im Theater Neue Flora ab. «Das Musical «Paramour» gemeinsam mit Cirque du Soleil auf die Bühne zu bringen, ist derzeit eines der faszinierendsten und herausforderndsten Theaterprojekte weltweit», sagte Uschi Neuss, Geschäftsführerin von Stage Entertainment, am Dienstag in Hamburg.

Absage des Echo Jazz: Preisträger melden sich zu Wort

23.05.18 (dpa) -
Berlin/Hamburg - Nach der Absage des Musikpreises Echo Jazz haben sich einige Preisträger zu Wort gemeldet. «Inhaltlich ist die Entscheidung des Bundesverbandes der Musikindustrie nachvollziehbar», heißt es in einer Mitteilung. Unter den Unterzeichnern sind der Trompeter Markus Stockhausen und die Sängerin Céline Rudolph.

Deutscher Filmmusikpreis für Rachel Portman

23.05.18 (dpa) -
Halle - Die britische Komponistin Rachel Portman erhält den Deutschen Filmmusikpreis. Die 57-Jährige habe sich mit ihren kreativen Kompositionen in der von Männern dominierten Filmmusikbranche durchgesetzt und werde im Herbst die Auszeichnung in der Kategorie International erhalten, teilten die Organisatoren der Filmmusiktage Sachsen-Anhalt in Halle mit. Am 26. Oktober wird der Deutsche Filmmusikpreis im Rahmen des Festivals zum fünften Mal vergeben.

Yannick Nézet-Séguin erhält Rheingau Musik Preis

23.05.18 (dpa) -
Oestrich-Winkel - Der kanadische Dirigent und Pianist Yannick Nézet-Séguin erhält den mit 10 000 Euro dotierten Rheingau Musik Preis 2018. Mit ihm würdigt das Rheingau Musik Festival unter anderem seine emotionalen und mitreißenden Konzerte. «Yannick Nézet-Séguin führt uns vor Augen, wie sehr sich Führungsstile verändert haben und welch positive Dynamik ein umarmendes Miteinander entfalten kann», teilte das Festival in Oestrich-Winkel mit.

Allerletzter Vorhang - Berliner Traditionsbühne wird abgerissen

22.05.18 (dpa, Nada Weigelt) -
Berlin - Der große Regisseur Max Reinhardt erfand hier in den 1920er Jahren das deutsche Unterhaltungstheater. Später gehörten Bühnenstars wie Inge Meysel und Harald Juhnke, Katja Riemann und Otto Sander, Katharina Thalbach und Maria Furtwängler zum Stammpersonal. Jetzt ist nach fast 100 Jahren Schluss.

Sony kauft weitere Anteile an EMI Music für zwei Milliarden Dollar

22.05.18 (dpa) -
Tokio - Der japanische Elektronikriese Sony übernimmt im Zuge einer seiner größten Akquisitionen die Mehrheit beim traditionsreichen Musikkonzern EMI Music. Sony kauft über seine Tochter Sony Corporation of America zu diesem Zweck für 1,9 Milliarden Dollar (1,61 Mrd Euro) vom Investor Mubadala dessen Anteil von 60 Prozent an EMI Music Publishing, wie der Konzern am Dienstag bekanntgab.

Erste Geige: Instrumente aus aller Welt zum Wettbewerb in Mittenwald

22.05.18 (dpa, Sabine Dobel) -
Mittenwald - Mongolisches Hengsthaar ist besonders gut - zum Bau von Bögen für die besten Streichinstrumente. In Mittenwald stehen derzeit beim Internationalen Geigenbauwettbewerb Geigen, Bratschen und Celli, aber auch Bögen aus aller Welt zur Bewertung.

Würzburger Mozartfest lockt in Weinkeller, Residenz und auf Golfplatz

22.05.18 (Christiane Gläser, dpa) -
Würzburg - Klassik-Fans ist das seit 1921 existierende Würzburger Mozartfest gut bekannt. Aber auch Klassik-Frischlinge finden mittlerweile Gefallen daran. Denn das Mozartfest geht neue Wege und bietet die Töne des Musikgenies auch an ausgefallenen Orten und in modernen Varianten.

Niedersächsische Musikschulen fordern mehr Unterstützung vom Land

22.05.18 (dpa) -
Hannover - Angesichts steigender Schülerzahlen und einem Aufgabenzuwachs fordern die Musikschulen in Niedersachsen mehr Unterstützung vom Land. Es gebe große Unterschiede in der Ausstattung, der Finanzierung, der Beschäftigungsverhältnisse und Vergütung der Lehrkräfte, teilte der Landesverband niedersächsischer Musikschulen auf Anfrage der Deutschen Presse-Agentur mit.

Intendanten: Tariferhöhung an Theatern im Nordosten umsetzbar

22.05.18 (dpa) -
Neustrelitz/Rostock/Schwerin - Die Beschäftigten an Theatern und Orchestern im Nordosten dürfen sich nach dem bundesweiten Tarifabschluss von Bühnenverein und Künstlergewerkschaften auf höhere Gehälter freuen. Wie eine Umfrage der Deutschen Presse-Agentur ergab, sehen die Intendanten kaum Probleme, die Steigerungen an ihren Häusern zu berücksichtigen - auch wenn der Abstand zum Flächentarif damit noch nicht aufgeholt sei.
Inhalt abgleichen